Netiquette

Wir schätzen die Beiträge unserer Community sehr, weswegen wir bewusst auf offene Kommentare setzen. Um sicherzustellen, dass wir dies auch langfristig beibehalten können und um jedem Nutzer gleichermaßen eine faire und respektvolle Teilnahme an unserer Community zu ermöglichen, ist es aber nötig, ein paar Regeln aufzustellen.

Keine verfassungswidrigen Inhalte
Wenn ein Kommentar nach dem Grundgesetz nicht in Ordnung wäre, dann ist dieser auch bei uns nicht erwünscht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die andere Menschen basierend auf Merkmalen wie zum Beispiel ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer Religion oder ihrer Sexualität diskriminieren. Selbstverständlich fallen auch volksverhetzende Inhalte oder Symbole unter diese Richtlinie.

Ein faires Miteinander
Wir wollen, dass sich alle Leser bei uns wohlfühlen. Dazu gehört auch, dass der Umgangston im gemeinsamen Miteinander gewisse Grenzen nicht überschreitet. Daher dulden wir auf unserer Webseite keine Beleidigungen oder Provokationen gegenüber anderen Nutzern oder außenstehenden Personen.

Kein Doxing
Doxing bezeichnet das Preisgeben persönlicher Informationen anderer User, wie beispielsweise den Klarnamen oder die E-Mail-Adresse. Das ist auf unserer Webseite strengstens untersagt. Dies gilt auch für Personen, die in unseren Artikeln behandelt werden, wenn wir sie bewusst pseudonymisiert oder anderweitig unkenntlich gemacht haben.

Kein Spam und keine Werbung
Kommentare, die vorrangig dazu dienen, um für etwas zu werben, sind nicht erwünscht. Dies gilt auch für Kommentare, die keinen direkten Bezug zum Thema haben oder die anderweitig als sinnfrei und/oder störend empfunden werden könnten.

Copyright wird respektiert
Wir dulden keine Links zu Webseiten, die illegale Anime-Streams, Manga-Downloads oder sonstige Inhalte anbieten, die das Urheberrecht verletzten. Auch das Erwähnen des Namens einer solchen Webseite ist nicht gestattet, wenn es keinen direkten Bezug zum Inhalt des Artikels hat.

Anime2You hat das Hausrecht
Die Entscheidung, ob ein Kommentar freigegeben wird, obliegt Anime2You. Die Netiquette sowie die Entscheidungen der Moderatoren stehen nicht zur Diskussion.

Verstöße gegen diese Regeln werden geahndet, indem entsprechende Kommentare entweder transparent editiert oder entfernt werden. Bei besonders schweren Fällen behalten wir uns das Recht vor, entsprechende Benutzer auch komplett zu sperren.