Deutsche Kinopremiere von »One Piece Gold« war ein voller Erfolg

one-piece-gold

Am 26. Juli zeigte KAZÉ Anime den neuen »One Piece«-Film nur drei Tage nach der japanischen Erstausstrahlung in über hundert Kinos der Ketten CinemaxX, Cinestar, Cineplex und UCI sowie dem Cinecittà Nürnberg. Wie heute bekannt wurde, scheint das Kino-Event ein voller Erfolg geworden zu sein. Knapp 30.000 Besucher wollten die Europapremiere von »One Piece Gold« miterleben.

Am Donnerstag, 4. August wird der Film erneut im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln zu sehen sein. Die genaue Uhrzeit variiert je nach Kino und kann der jeweiligen Webseite des Kinos entnommen werden. Eine vorläufige Kinoliste findet ihr hier.

Wer den Film lieber mit deutscher Synchronfassung im Kino sehen will, muss sich bis zum Herbst gedulden.

Quelle: www.mediabiz.de

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Deutsche Kinopremiere von »One Piece Gold« war ein voller Erfolg"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Sean
Gast

Der Film hat auch seehr viel Spaß gemacht, danke KAZE 😀
Dafür, dass es proffessionelle Untertitel waren, störte jedoch der Satz: »Ich essen von der Glücksfrucht.« oder so ähnlich XD
ich weiß, drei Tage nach dem japanischen Release, aber »Ich essen«? Really XD Bitte erspart euch diese Peinlichkeit bis zum 4.8. 😀

Florian
Gast

Nur das Problem ist das TOEI ANIMATION EUROPE für die Untertiteln verantwortlich sind und nicht Kazé stand im Abspann.

Meedeo
Gast

Ich fand die Farbe der Untertitel manchmal etwas blöd. Weiße Schrift auf weißer Kleidung von Ruffy etc. war etwas problematisch. Hätte mir lieber solche Untertitel wie bei Crunchyroll (also weiße Schrift mit schwarzer Umrandung) gewünscht. Sonst war es ein richtig toller Abend (auch wenn der Film im Cinestar Chemnitz zu spät ankam weshalb der Film 20:30 statt 20:00 anfing)