»Calimero« kehrt mit neuer CGI-Serie auf SUPER RTL zurück

calimero

Das kleine schwarze Hühnchen Calimero, der eine Eierschale als Hut auf dem Kopf trägt, wird ab dem 7. Oktober 2014 mit einer neuen CG-Serie in Japan starten. In den 1970ern produzierte Toei eine bereits die erste »Calimero«-Serie, die aus 47 Folgen bestand. 1992 bis 1993 gab es dann das erste 52-teilige Remake der Serie.

Jede Episode des 3D Remakes aus 2014 wird etwa 15 Minuten lang sein. Die Serie wurde allerdings nicht nur in Japan produziert, sondern auch in Italien und Frankreich.

Werbung

Bereits ab dem 6. Oktober, also noch vor Ausstrahlung in Japan, wird die Serie in Deutschland beim Kinder- und Familiensender SUPER RTL im Toggo-Programmblock starten. Aktuell plant man die Serie, die aus 29 Folgen bestehen wird, immer montags bis freitags um 15:00 Uhr auszustrahlen.

Quelle: DWDL.de

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar