»Angry Birds«-Manga startet im Oktober

angrybrids

Angry Birds ist mittlerweile eines der bekanntesten und beliebtesten Smartphone Apps. Mit »Angry Birds Toons«, welche hierzulande auf SUPER RTL lief, hat die App schon eine eigene Zeichentrickserie bekommen, die aus mehreren Kurzepisoden besteht.

Ab der Oktober Ausgabe des Kodansha’s Shōjo Magazins wird die App sogar einen eigenen Manga bekommen. »Stella ~Nana to Mahō no Eitango~ (Englisch: Stella – Nana and the Magic English Words)” wird der Manga heißen, in dem es um Stella, einen pinken Vogel aus den Angry Birds spielen, und Nana ein japanisches Mädchen, welches nach Übersee auswandert und an eine neue Schule kommt, da ihre Eltern in einem anderen Land Arbeit bekommen haben, geht.

Da Nana so gut wie kein Englisch sprechen kann fällt es ihr schwer Freunde zu finden und ist daher überwiegend allein. Eines Tages trifft Nana im botanischen Schulgarten den pinken Vogel Stella, der ihr mitteilt, dass sie englische Wörterkarten finden muss um die Schule zu retten.

Quelle: 4Gamer

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar