Erscheinungsdatum der zweiten Staffel von »Ajin« enthüllt

ajin-second-season

Auf der offiziellen Webseite von »Ajin« wurde am vergangenen Freitag bekannt gegeben, dass die zweite Staffel zu Gamon Sakurais Manga »Ajin Demi Human« am 7. Oktober erstmals auf dem Sender MBS ausgestrahlt wird.

Die Gruppen angela und fripSide haben zusammen an dem Opening zur zweiten Staffel gearbeitet.

Die erste Staffel lief erstmals am 15. Januar und umfasste 13 Episoden, die in Deutschland bei Netflix seit dem 12. April mit deutscher Synchronisation erhältlich sind. Auch der Manga hat es nach Deutschland geschafft und wird von Egmont Manga veröffentlicht. Bisher sind fünf Bände in Deutschland erschienen.

>> Band 1 auf Amazon bestellen

Darum geht es in der ersten Staffel:
Als der Schüler Kei eines Tages brutal von einem Laster überrollt wird und seine Wunden binnen Sekunden heilen, ist klar: Kei ist ein Unsterblicher, ein AJIN! Und: Er muss fliehen. Zusammen mit Kumpel Kaito und dessen Motorrad begibt er sich auf eine rasante Flucht vor den Behörden, welche grausame Experimente an den AJIN durchführen. Kei muss seine Rolle im schwelenden AJIN-Konflikt verstehen lernen – und seinen unheimlichen Begleiter, den nur er zu sehen scheint…

Quellen: ANN

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Erscheinungsdatum der zweiten Staffel von »Ajin« enthüllt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Real_Bass
Gast
Real_Bass

Angela und fripSide, beide sind herausragende Bands, aber ich kann mir eine Zusammenarbeit von den Bands nicht wirklich vorstellen.

sasuke
Gast
sasuke

Wird der Anime also auf Netflix nichr mehr kommen?

SiSiFlieegen
Gast
SiSiFlieegen

das steht in dem post nirgendswo. Ich hoffe das es so ablaufen wird wie mit der ersten staffel. Erst läuft sie im Jap.TV bis die letzte folge der staffel ausgestrahlt wurde, parallel dazu laufen die synchroarbeiten und anschließend kommt sie auf netflix.

SiSiFlieegen
Gast
SiSiFlieegen

Bedeutet allerdings das es noch ca.5-6 monate dauert bis die staffel auf netflix streambar ist.

Accelerator
Gast
Accelerator

fripSide hat einfach gute Arbeit bei den Opening Songs zu To aru kagaku no Railgun gemacht ^^

Matze
Gast
Matze

Auf jeden, aber auch bei Black Bullet.