Weitere Informationen zur Anime-Adaption von »Little Witch Academia« enthüllt

Little-Witch-Academia_beitrag

In der November-Ausgabe von Kadokawas »Monthly Newtype«-Magazin wurden neue Informationen zur Anime-Adaption von »Little Witch Academia« bekannt gegeben. Neben dem Veröffentlichungsmonat wurden auch die Castmitglieder vorgestellt.

Animiert wird die Serie im Studio Trigger unter der Regie von Yoh Yoshinari.

Der Anime-Film »Little Witch Academia« entstand als Teil des »Anime Mirai 2013«, einer jährlichen Initiative, finanziert von Japans Amt für kulturelle Angelegenheiten, die junge Animatoren fördern soll. Nach sehr positiven Reaktionen zum Film entschied sich Studio Trigger über Kickstarter eine Fortsetzung zu produzieren. So erschien 2015 das Sequel »Little Witch Academia: The Enchanted Parade«.

Die Anime-Umsetzung von »Little Witch Academia« wird im Januar 2017 in Japan zu sehen sein.

Folgende Synchronsprecher sind bis jetzt bekannt:

  • Megumi Han als Atsuko »Akko« Kagari
  • Fumiko Orikasa als Lotte Yanson
  • Michiyo Murase als Sucy Manbavaran
  • Yōko Hikasa als Diana Cavendish
  • Arisa Shida als Amanda O’Neill
  • Rie Murakawa als Constanze von Braunschbank Albrechtsberger

Darum geht es:
In ihrer Bewunderung für Shiny Chariot, eine Hexe, die durch ihre ungewöhnlichen Zaubersprüche berühmt wurde, meldet sich die eher gewöhnliche Kagari Akko bei der Hexenakademie an und hat die Hoffnung, dass sie irgendwann genauso spektakulär wird wie ihr großes Vorbild. Dabei ist sie sehr entschlossen, den Abschluss der Hexenakademie zu erhalten, und ihren Traum wahr werden zu lassen.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar