»Attack on Titan«: Deutscher Synchroclip zu Berthold Fubar veröffentlicht

attack-on-titanDiesen Freitag veröffentlicht KAZÉ das langersehnte erste Volume des beliebten Titanen-Animes »Attack on Titan«. Auf YouTube veröffentlichte KAZÉ nun einen Synchroclip mit dem deutschen Synchronsprecher Tim Knauer in seiner Rolle als Berthold Fubar, den ihr unten im Artikel findet.

Das erste von vier Volumes erscheint voraussichtlich am 28. Oktober 2016 in einem Sammelschuber auf DVD und Blu-ray. Den bisher bekannten deutschen Sprechercast findet ihr hier.

Die unverbindliche Preisempfehlung von KAZÉ liegt bei 39,95 € für die DVD und bei 49,95 € für die Blu-ray. Als Extras listet der Publisher Mini-Episoden, einen Aufnäher, ein Lesezeichen, ein Poster sowie ein 16-seitiges Booklet. Insgesamt sollen 25 Minuten Bonusmaterial enthalten sein. Den Sammelschuber könnt ihr euch hier ansehen.

Die Dialogregie zur Serie übernahm René Dawn-Claude. Für die Synchronisation beauftragte der Publisher die Berliner Synchronfirma VSI Synchron.

Zu den anderen Synchroclips:
>> Eren Jäger
>> Mikasa Ackermann
>> Armin Arlert
>> Jean Kirschstein
>> Hannes
>> Keith Shadis
>> Sasha Braus
>> Connie Springer
>> Marco Bott
>> Annie Leonhardt
>> Reiner Braun

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Synchroclip:

Darum geht es:
In 2000 Jahren lebt die Menschheit – oder das, was davon übrig ist – hinter 50 Meter hohen, gewaltigen Mauern. Diese Festung verspricht Sicherheit, doch wer sich nach draußen wagt, kehrt selten unversehrt zurück. Denn die Welt wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Als eines Tages ein Exemplar von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, ahnen die Einwohner von Shiganshina schnell, dass ihrem Dorf nach hundert Jahren des Friedens erneut eine Katastrophe bevorsteht. Doch während sich die meisten hilflos ihrem Schicksal ergeben, schwört der junge Eren Jäger Rache. Eines Tages wird er die Welt jenseits der Mauern entdecken und die Titanen allesamt vernichten!

Quelle: KAZÉ

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Attack on Titan«: Deutscher Synchroclip zu Berthold Fubar veröffentlicht"

avatar
Neueste Älteste
stefan
Gast
stefan

Fubar statt Huber? wtf Kaze, könnt ihr nicht mal Deutsche Namen richtig übersetzen?

Corvenik
Gast
Corvenik

Liest den Manga. Dort wird er auch Fubar genannt….

Rex
Gast
Rex

Es ist einfach zu geil, entweder werden die Namen zu sehr eingedeutscht oder zu wenig …. unfassbar