Deutscher Sprechercast von »Food Wars! Shokugeki no Soma« bekannt

food-warsDiesen Freitag veröffentlicht KAZÉ das erste Volume des Shounen-Battle-Animes »Food Wars! Shokugeki no Soma« auf DVD und Blu-ray. Mittlerweile ist der komplette deutsche Sprechercast bekannt, den ihr weiter unten im Artikel aufgelistet findet.

Das erste von vier Volumes erscheint voraussichtlich am 25. November 2016 in einem Sammelschuber auf DVD und Blu-ray. Von der FSK hat die Serie eine Freigabe ab 12 Jahren erhalten.

Die unverbindliche Preisempfehlung von KAZÉ liegt bei 39,95 € für die DVD und bei 43,95 € für die Blu-ray. Als Extras listet der Publisher ein Booklet sowie das Clean Opening und Ending. Den Sammelschuber könnt ihr euch hier ansehen.

Für die deutsche Umsetzung beauftragte KAZÉ die Kaarster Synchronfirma G&G Studios. Das Dialogbuch sowie die Dialogregie übernahm dabei Richard Westerhaus.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Charakter Synchronsprecher
Sôma Yukihira Raúl Richter (Renton Thurston, Eureka Seven)
Megumi Tadokoro Ela Paul (Syr Flova, DanMachi)
Erina Nakiri Jana Julie Kilka (Loki, DanMachi)
Hisako Arato Rieke Werner (Kaori Miyazono, Your Lie in April)
Satoshi Isshiki Louis Friedemann Thiele (Arslan, The Heroic Legend of Arslan)
Yûki Yoshino Jamie Lee Blank (Chihiro Fujisaki, Danganronpa)
Ryôko Sakaki Corinna Dorenkamp (Chitoge Kirisaki, Nisekoi)
Zenji Marui Felix Mayer (Mikaela Hyakuya, Seraph of the End)
Shun Ibusaki Stefan Naas (Koutarou Takebayashi, Assassination Classroom)
Daigo Aoki David M. Schulze (Kasper Hekmatyar, Jormungand)
Shôji Satô Dennis Saemann (Raku Ichijou, Nisekoi)
Jôichirô Yukihira Tobias Brecklinghaus (Tadaomi Karasuma, Assassination Classroom)
Takumi Aldini Konrad Bösherz (Yugi Muto, Yu-Gi-Oh!)
Isami Aldini Marco Reinbold (Run, Akame ga Kill!)
Ikumi Mito Birte Baumgardt (Moeka Kiryuu, Steins;Gate)
Fumio Daimidô Sibylle Kuhne (Pinako Rockbell, Fullmetal Alchemist: Brotherhood)
Kanichi Konishi Benedikt Hahn (Lutz, Jormungand)
Kojirô Shinomiya Robert Steudtner (Steven A. Starphase, Blood Blockade Battlefront)
Mayumi Kurase Meri Dogan (Nao Tomori, Charlotte)
Aki Koganei Christiane Werk (Seryu Ubiquitous, Akame ga Kill!)
Yaeko Minegasaki Gabriele Wienand (Ami Chouno, Girls & Panzer)
Yoshiaki Nikaidou Tom Raczko (Makoto Yuuki, Persona 3: The Movie)
Fumio Daimidou (jung) Signe Zurmühlen (Aiz Wallenstein, DanMachi)
Erzähler Rolf Berg (Dirk, Tales of Symphonia)

Darum geht es:
Der 15 Jahre alte Soma Yukihira arbeitet seit Kindheitstagen im Familien-Restaurant „Yukihira“. Das beliebte Teishoku-Restaurant wird von seinem Vater Jouichirou Yukihira geführt, der mit Leib und Seele Koch und ein ausgesprochen attraktiver Mann ist. Soma hat von seinem Vater nicht nur die die Passion fürs Kochen geerbt, sondern auch dessen Kreativität und Ehrgeiz. Nach dem Abschluss der Mittelschule wollte sich Soma eigentlich voll dem Kochen im Restaurant widmen. Aber Jouichirou hat für seinen Sohn einen anderen Lebensweg vorgesehen. Soma soll die renommierte „Totsuki“-Schule absolvieren, Japans erste Adresse für die Ausbildung der Kochelite. Hier herrscht ein gnadenloses Leistungssystem. Mit permanenten Prüfungen und Wettkämpfen wird eine brutale Auslese betrieben. Wer diese Hölle übersteht, dem stehen im Luxussegment der internationalen Gastronomie alle Türen offen. Jouichirou gehörte einst zu den Besten der Totsuki-Schule. Soma will mehr, er will der Beste werden.

Promo-Video:

Quelle: BD

Kommentare

48 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Sprechercast von »Food Wars! Shokugeki no Soma« bekannt"

avatar
Neueste Älteste
Mana
Gast
Mana

Wieder mal zu viele Sprecher dabei die erst in anderen Titeln dabei waren….xd

shinji
Gast
shinji

Finde ich super, dass man wieder so viele aus dem Animebereich nimmt und die meisten aus anderen Serien kennt!!! 😀
Die können das wenigstens und machen es gerne…

Mana
Gast
Mana

Sorry abef ds ist totaler SChwachsinn…andere Sprecher könne es genauso wenn man genug Geld hinlegt. Und so gut sind unsere dt Synchros schon lange nicht mehr, eben weil man sie billiger produziert.

Und zu einer guten Syncho gehören auch häufiger wechselnde Sprecher.

Es gibt genug die nicht auf ausgelutschte gleiche Sprechr stehen…

Guts
Gast
Guts

Der will dich doch nur provozieren, oder warum denkst du, dass sein Kommentar zufällig in die gegenteilige Richtung von deinem geht 😉

shinji
Gast
shinji

Ich sage das nicht um zu provozieren, sondern weil ich das auch so denke!
Wenn ich einen Film sehe und mir kommt eine Stimme bekannt vor, dann rattert es in meinem Gehirn und wenn mir dann einfällt woher ich sie kenne, muss ich immer lächeln..ich finde das schön!
Das macht mir wirklich Spass und ich kann, denke ich, so ziemlich jede mir bekannte Stimme herausfiltern, so gut sie auch verstellt sein möge. Ich denke mir dann: »Den hat er auch gesprochen!« Und muss wieder Lächeln…

Guts
Gast
Guts

»Ich sage das nicht um zu provozieren,«
Fällt mir extrem schwer das zu glauben, dafür war dein Kommentar zu sehr auf Mana zugeschnitten.

shinji
Gast
shinji

Provozieren ist, wenn ich sage »das was du sagst ist blödsinn!«
Ich habe quasi eine Replik gegeben, dass ich das für mein Empfinden komplett anders sehe.

shinji
Gast
shinji

Lies mal lieber oben: »Zitat«:
»Sorry abef ds ist totaler SChwachsinn…«
Das IST Provokation…

Mana
Gast
Mana

Öhm nö, das ist nich lange keine Provokation…klar kann mans so verstehen wenn mans so will. Aber man kann es auch salog so hersagen einfach mal deutlicher. Und genau so wars gemeint.

Letztendlich ist es halt so: selbst wenn man die Synchros mag und wie häufig gewisse Sprecher vorkommen..sollte man auch mal die Seite verstehen die es anders sieht und an die auch denken. 😉

Mana
Gast
Mana

Urghs…statt salog war salopp gemeint. Immer diese unfreiwilligen Tippfehler. Editfunktion fehlt hier echt so sehr…*hüstel*

shinji
Gast
shinji

Schwachsinn zu jemandem sagen ist unhöflich und meines Erachtens nach respektlos, so was kann ich gar nicht ab!
Aber gut, es war ja nicht so gemeint, deshalb begrabe ich das jetzt einfach.

Mana
Gast
Mana

@Guts

ja da magst schon Recht haben, trotzdem find ichs halt dann oft unpraktisch sowas dann einfach so stehenzu lassen. Lesen ja schließlich auch genug immer so mit….

shinji
Gast
shinji

Oh, habe ich dich mit meiner Meinung tief in deiner Seele gekränkt?
Das tut mir aber gar nicht leid…
Akzeptiere andere Meinungen, damit kommt man immer am weitesten, sei tolerant, denn genau das erwarte ich auch von meinem Gegenüber. Du redest hier mit jemandem der wahrscheinlich viel länger in der Materie ist als du!
(Ich bin ein 83er, den der Animesektor sein ganzes Leben, mit kurzen Pausen begleitet.)
Ich stand schon immer dazu!
Und ja..ich hatte sogar Freunde die, mit einer Ausnahme, allesamt überhaupt nicht auf Animes stehen, was einen wahren Anime-Fan nicht abschrecken sollte, obgleich selbst seine Kumpels ihn dafür komisch anglotzten.
Ich habe sogar legendäre Parties abgesagt, weil ich damals zu VIVA-Zeiten 12 Wochen lang am Freitag abend lieber Hellsing gesehen habe…
Und das Beste ist, es hat nicht mal meiner Rechtschreibung geschadet (Deutsch: Leistungskurs 11Punkte)

Zu guter Letzt:
Hoch leben Rene Dawn Claude, Christian Zeiger und Rieke Werner!!!
Mögen sie so lange wie es geht dem Animebereich treu bleiben, weil sie ne tolle Arbeit abliefern..jedes mal!

Guts
Gast
Guts

@shinji: Dir geht’s aber schon noch gut, oder?

Redest etwas von Meinung akzeptieren versucht aber gleichzeitig andere mit deiner jahrelangen »Erfahrung« einzuschüchtern und damit deine Meinung als die richtigere darzustellen, ganz tolle Leistung!

Den Tiefpunkt hast du aber erreicht als du angefangen hast die Rechtschreibung zu kritisieren, das machen Leute gerne wenn denen nichts mehr einfällt 😛

shinji
Gast
shinji

Ich sehe das komplett anders, sage aber niemals, dass es »kompletter Schwachsinn« sei, was mein Gegenüber von sich gibt.
Sowas kann ich ja richtig ab…

Mana
Gast
Mana

Haha mein Lieber…tja dann sag ich mal nettes Eigentor, wenn schon mit dem Alter daher kommst…ich bin nämlich noch älter als du :p und somit haben ich dann sicher auch mind genauso viel Erfahrung, wenn nicht sogar mehr. (Pausen gabs bei mir nämlich nie und ich war selbst schon als Kind davon Fan bevor ich überhaupt genauer um die Bezeichung wusste.) 😉
Aber nebenbebei bemerkt finde ichs auch bescheuert zu behauten das die Länge des Fanseins einen automatisch mehr qualifiziert über Qualität usw entscheiden zu können, dem ist nämlich finde ich klar nicht automatisch so. Es kann nälmlich da genauso auch zum Gegenteil führen, nämlich dass man vom Fandasein zu verblendet ist und darum alles schönredet und toll findet. Vielleicht einfach mal drüber nachdenken, ohne unnötig gleich an die Decke zu gehen. 🙂

Und Guts hat schon Recht so wie du schreibst bist es wohl eher du der nicht die Meinung von wem anders akzeptieren kannst. Denn letztendlich kannst du und andere es ja trotzdem mögen..aber die anderen Fans sollte man trotzdem auch mal im Ansatz versuchen zu verstehen, was man aber bei dir und anderen (die die x wdh Stimmen bejubeln) nun mal nicht sieht. 😉

Ich hab auch nichts dagegen das man mache Stimme mal wo wiedererkennt, ja das kann was schönes sein, aber wenns zu häufig (und in kurzer Zeit) vorkommt nervt es einfach nur ab und ist garnicht mehr glaubhauft auf die Rollen, die zudem dann auch oft deswegen nicht mal gut passend besetzt sind.

Zudem scheinst mit Umgangssprache, gewollten Übertreibunge, Ironie etc auch nicht vertraut wenn gleich wegen so nen banalen Satz an die Decke gehst. 😀 Man kann auch vom Charakter her sich vielleicht einfach mal gerne derber ausdrücken und je nachdem wo man wohnt ist das vielleicht auch normaler. 😉

shinji
Gast
shinji

Ich bekenne mich, nach einem verstrichenem Tag, schuldig, mich zu dolle aufgeplustert zu haben und hatte auch Unrecht mit dem Alter!!

Ich kann eure Sichtweise nachvollziehen und will mit einer Gegenfrage antworten:
Arjen Robben ist bekanntlich ein herauragender Fussballer.
Er macht immer den selben Trick, links antäuschen, mit rechts abschließen.
Jeder Fußballkenner rühmt sich diesen Trick zu verstehen, aber kein Spieler kann ihn bei seinem Vorhaben aufhalten.
Frage: Ist er nur, weil er ständig diesen Trick wiederholt, ein schlechter Fussballer?!?
Ist es nicht genau das, was ihn so gut macht, warum am Ende alle wieder ehrfürchtig über ihn reden, wenn er damit ein Champions League Finale für seinen Verein entschieden hat?

Zu den Pausen, naja..auch in den besten Beziehungen kann es mal vorkommen, dass man für eine Zeit getrennte Wege geht 😉
Das passiert aber…

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Rieke Werner = Win

Sunny
Gast
Sunny

Ja, sie ist echt gut!

Kosuke
Gast
Kosuke

Ich kann sie nicht mehr hören -_-

Mana
Gast
Mana

Da stimme ich zu..egal wie gut wer ist (oder nicht) es nervt einfach wenns zu häufig in kurzer Zeit ist.

Rina
Gast
Rina

Muss auch sagen, dass ich von Rieke Werner mittlerweile genervt bin. Klar, sie hat viel Erfahrung und in manchen Rollen gefällt sie mir auch wirklich gut (z.B. Kosaki), aber sie kommt einfach sooo oft vor, dass es mich einfach nur noch nervt.

shinji
Gast
shinji

Rieke Werner = Genie (mit ihrer Stimme könnte sie auch Japanisch Dub synchronisieren (wenn sie des Japanischen mächtig wäre))

Keto
Gast
Keto

Ich finde es schade dass Dennis Saemann nur eine Nebenrolle bekommen hat.

Tesla
Gast
Tesla

Finde ich auch.

Holger
Gast
Holger

Schön das man Raul Richter mal wieder in einer größeren Rolle hört. Er war ja gefühlt Jahre aus dem Animebereich weg. MIch fand ihn in Eureka Seven echt gut. Mal schauen wie er sich hier macht. Und nachdem man den Trailer von Anime-House zu GATE mit diesen 0815 unpassenden/unmotivierten/untalentierten usw. Sprecher gehört hat bin ich froh das man hier wenigsten auf etablierte Sprecher aus dem Animebereich setzt. Dieses rumprobieren mit neulingen gleich auf hauptrollen find ich schrecklich. Und man sieht ja an GATE was dabei rau kommt. Dann lieber die öfters die selben erfahrenen Sprecher. Man kann sich ja (alleine von den Bluray kosten) sowieso nicht alle Serien sofort kaufen und schauen. Wenn man sich seine Top Serien zulegt und die dann versetzt schaut fällt einen dann gar nicht mehr auf das z.b. in Anfang 2016 aufgenommenen Titeln immer Sprecher X zu hören ist. Das relateviert sich über der zeit. Daher wie gesagt lieber die selben aber erfahrenen Sprecher nehmen.

Mana
Gast
Mana

Das Problem bei Gate (und manch anderen Synchros) ist keineswegs das die Sprecher zwangsläufig Neulinge sind..sondern fängt schon beim Studio an und das man ansich noch weniger Geld in die Hand nimmt als eh schon in dem Bereich.

Es muss ein Sprecher auch vorher nicht schon in dem Bereich was gesprochen haben wenn er gut ist ansich und weiß wie er was machen soll (wieder andere wichtige Bereiche bei der Synchro) und genug Zeit man sich nimmt kommt auch was besseres bei raus. Mehr Zeit nimmt man sich bei billigere Synchros aber halt auch nicht und das ist nicht nur bei dem Titel so.

shinji
Gast
shinji

Wir können doch gar nicht wissen, wie hoch die Produktionskosten sind oder haben wir hier einen Insider unter uns?
Vermute mal nein!

Guts
Gast
Guts

Im Falle von GATE dürfte man das Studio aber relativ leicht einordnen können. Es hat mit ganz großer Sicherheit ein geringeres Budget als es für Animes »üblich« ist. Zudem wäre es für alle Beteiligten ziemlich peinlich wenn dieses Studio genauso viel kosten würde und zugleich eine deutlich… »andere« Qualität abliefert.
Oder glaubst du, dass das GATE-Studio ein ähnliches Budget hat wie z.B. VSI?

shinji
Gast
shinji

Wir stellen hier häufig sehr viele Mutmaßungen an, Fakt ist wohl, dass Anime House die Serie ausgeschrieben und sich Angebote reingeholt hat!
Aus welchen Gründen auch immer, haben sie Lab Six den Zuschlag gegeben..ein völlig neues Studio für Anime. Mich macht das auch skeptisch, weil ich die gute Arbeit anderer Studios wie G&G Kaarst, Oxy, VSI usw auch kenne. Das Studio hat auch kein großes Portfolio an Vertonungen zu bieten…
Ich warte trotzdem das Endprodukt ab und werde mir auf Netzkino mal ansehen, ob es sich da auch so naja wie in den Kurzclips anhört!
Da sind iwie komische Stimmklangeffekte drin, die weibliche und männliche Stimme die man da am meisten hört, finde ich an sich sogar angenehm und ganz gut, aber iwas passt mir da noch nicht!

shinji
Gast
shinji

Achja, und ganz besonders Kölnsynchron & Sparking Entertainment ..die liefern auch immer tolle Arbeit ab!

Guts
Gast
Guts

»Wir stellen hier häufig sehr viele Mutmaßungen an,«
Und, solange man es nicht direkt als Fakt darstellt ist doch alles gut?^^

»Fakt ist wohl, dass Anime House die Serie ausgeschrieben und sich Angebote reingeholt hat!«
Das als Fakt darzustellen ist nicht schwer, schließlich hat Anime House bzw. Kölnsynchron selbst gesagt, dass es eine Ausschreibung gab 😉

»Aus welchen Gründen auch immer, haben sie Lab Six den Zuschlag gegeben..«
Wie, du kennst den Grund nicht, hat Anime House doch selbst gesagt: Das Studios wurde ihnen »wärmstens empfohlen« xD

shinji
Gast
shinji

Das habe ich auch noch im Kopf, klingt aber extrem vage…
Das ist aber Anime-House’s Verantwortung und von niemand anderem!
Wenn das nach hinten losgeht, müssen sie mit den Konsequenzen leben, zumal sie höchstens 2 Serien im Jahr machen und schon die letzte, Wish upon the Plejades mehr oder weniger ein Flop war.

Guts
Gast
Guts

Holger, wie Mana schon meinte kann man GATE hier wirklich nicht vergleichen. Guck dir mal an was für ein Studio dafür verantwortlich ist und in welcher Stadt es liegt. Da will man nicht auf Neulinge zurückgreifen um eventuell Talente zu entdecken, da MUSS man auf Neulinge zurückgreifen weils da einfach nichts anderes gibt. Und die Mittel eines solchen Studios werden auch ziemlich bescheiden aussehen, da werden wahrscheinlich selbst gute Sprecher nicht die volle Leistung bringen können.

»Man kann sich ja (alleine von den Bluray kosten) sowieso nicht alle Serien sofort kaufen und schauen.«
Schon mal etwas von Anime on Demand, Akiba Pass, Clipfish oder Netflix gehört? Diese Portale werden immer populärer und man kann sich viele Serien anschauen ohne Unmengen Geld ausgeben zu müssen. Also wer solche Seiten nutzt stößt da ganz schnell auf die selben Sprecher. Aber spielt ja alles keinen Rolle, wir haben in Deutschland schließlich genügend gute Sprecher um eben Abwechslung reinzubringen. Und ich verstehe nicht warum die Leute immer darauf bestehen Sprecher aus dem Anime-Bereich haben zu wollen, nur weil sie in Anime mitsprechen sind sie nicht automatisch auch die besseren Sprecher. Ein Sprecher, der noch niemals in seinem Leben in nem Anime mitgesprochen hat kann schließlich besser sein als alle anderen Anime-Sprecher. Sonst wird immer gefordert man solle den Synchros eine Chance geben aber hier wird anderen Sprechern keine Chance gegeben sondern immer auf die selben verharrt weil man vor dem quasi nicht vorhandene Risiko Angst hat, dass ein Sprecher der kaum Animes spricht, plötzlich schlechter sein könnte…

Holger
Gast
Holger

@Guts Du missverstehst da aber die kernaussage von mir. Mir ging es ehr darum lieber die gewohnten/eingespielten Animesprecher zu nehmen um eine synchro schnell/(noch günstig) und ohne Komplikationen mit erfahrenen sprechern aufzunehmen. Wenn man mehr geld in die hand nimmt hat glaube ich niemand ein problem sprecher zu nehmen die schon ordentlich erfahrung in realserien/film oder cartoonsereien/film gesammelt haben. Es geht nur darum das abseits der bekannten Animesprecher oft versucht wird unerfahrene Neulinge gleich mittels größeren rollen einzuführen. Denkt nur mal an die ersten peppermint synchros. Eine Katastrophe. Da sind mir die sogenannten eingeschworenen »Animesprecher« schon lieber. Und wie gesagt habt ihr hier doch Raul Richter auf die Hauptrolle Den kann man wirklich nicht als versendete stimme ansehen da er in den letzten Jahren kaum was im animebereich gemacht hat. Ändert sich hoffentlich wieder. Ich hör ihn sehr gern.

Mana
Gast
Mana

Naja, nur eine kaum verwendete (oder neue) Stimme reißt aber die Vielzahl an anderen die einen wieder über den Weg laufen leider nicht raus. 😉

Guts
Gast
Guts

»Mir ging es ehr darum lieber die gewohnten/eingespielten Animesprecher zu nehmen um eine synchro schnell/(noch günstig) und ohne Komplikationen mit erfahrenen sprechern aufzunehmen.«
Aber merkwürdig ist doch, dass gerade Cristian Zeiger plötzlich andere nicht so verbrauchte Sprecher (in den Hauptrollen) bekommt. Und ich bezweifle, dass er mehr Geld für eine Synchro zur Verfügung hat als die anderen Regisseure beim gleichen Studio (ich glaube sogar, dass er von den Publishern/Studios unterschätzt wird). Es ist also durchaus möglich mit den vorhandenen Mitteln Abwechslung und zugleich Qualität zu bringen. Ich bin auch immer noch der Meinung, dass gewisse Leute andere Leute scheinbar nur auf Basis der Freundschaft besetzen und deshalb auch oft die selben Stimmen zu hören sind…

shinji
Gast
shinji

Der Peppermint Chef (Weiss jetzt gerade nicht wie der heisst) hat doch in einem Video gesagt:
»Oh Gott, ich will gar nicht daran denken was wir für die Bakemonogatari-Synchro ausgegeben haben, Aber wir wollten die Serie unbedingt haben. Unglücklicherweise müssen wir aufgrund der Kosten, ein ganz neues Geschäftsmodell auf die Beine stellen und bieten die Serie exklusiv im Akiba-Pass shop an.
Anders wäre es nicht zu stemmen gewesen!«
Soviel dazu, dass die das die Kosten gleich sind!
Ich habe das Video selbst gesehen, es war glaube ich auch mal hier auf der Seite zu finden.

Guts
Gast
Guts

Du meinst sicher den Sebastian, der ist nicht der Chef sondern macht Marketing oder so ähnlich. Wobei ich mich daran erinnern kann, dass sie Bakemonogatari nur im Akiba Pass-Shop anbieten, weil der Lizenzgeber es so wollte (wurde so weit ich weiß auch mal in nem Video gesagt). Deswegen war ich auch so erstaunt, dass der Anime jetzt doch plötzlich bei Amazon erscheint. Und auch sonst würde deine Aussage keinen allzu großen Sinn ergeben, denn wenn die Kosten so hoch wären warum sollte man die Reichweite beschneiden indem man alle anderen Händler (Amazon und Co) absägt und nur im hauseigenen kleinen Shop anbietet?
Zudem gibt es doch sicher noch andere Titel bei Peppermint, die bessere Erfolgsaussichten haben, warum spendiert man ausgerechnet Bakemonogatari eine teurere Synchro und den anderen Titeln nicht?

Tesla
Gast
Tesla

Weil Bakemonogatari gut ist und andere Serien nicht. :X

shinji
Gast
shinji

Ja, möglich, dass er das ist und er hat ua das gesagt, was ich oben geschrieben habe.
Es macht Sinn, (die Logik dahinter ist ja eindeutig) wenn man von vornherein sagt:
»Nur ich vertreibe es und die Serie gibt es NIRGENDWO anders zu kaufen!
Wenn du sie haben willst geht es nur über uns und dir bleibt gar keine andere Möglichkeit!«

Man kauft also im Akiba-Pass shop und nur Peppermint verdient was dabei, weil sie KEINEN einzigen Zwischenhändler haben (kein Amazon, dass bsw 500 Stück a 20€ kauft und sie dann wieder für 35€ verkauft)..Anime House Veröffentlichungen sind in ihrem Partner-Shop »Handel mit DVDs« doch auch viiiiel günstiger, als andere Händler, wenn du dir das Komplett-Paket holst.

Das ist der Sinn..man könnte auch sagen es ist ein Lagerverkauf, der mit Versand arbeitet.
Der ganze Gewinn bleibt bei dir.
Soweit ich weiss, hat Peppermint über 500 komplett-Pakete nur von (ich bin auch einer 😀 ) der Sonderedition verkauft und bestimmt viel mehr die normalen (20€ günstiger) komplett-Bundles die um einiges günstiger sind, als die Einzelveröffentlichungen.

Guts
Gast
Guts

Naja, wenn es mit dem Akia Pass-Shop angeblich so toll funktioniert, warum ist peppermint dann zurück gerudert und bietet den Anime jetzt trotzdem bei Amazon an? Oder warum verkaufen die dann nicht einfach alle Titel nur noch über den Shop? Scheint also doch nicht so rentabel zu sein. Die Reichweite von Amazon und Co wirst du niemals mit so einem neu gestarteten Shop erreichen können, der extra Gewinn wird das auch nicht kompensieren können. Zudem scheinen viele ja immer noch gerne im Laden etwas kaufen zu wollen…

»»Nur ich vertreibe es und die Serie gibt es NIRGENDWO anders zu kaufen!
Wenn du sie haben willst geht es nur über uns und dir bleibt gar keine andere Möglichkeit!««
Und eben das haben sich viele Käufer nicht gefallen gelassen und gar nicht bestellt sondern nach einer Möglichkeit über Amazon bestellen zu können gerufen.

shinji
Gast
shinji

Ich habe dir den Sinn und die Logik der Art des Vertriebes genannt, aber ich habe das Gefühl du verstehst es nicht!
Ob diese Taktik von der sie gebrauch gemacht haben dann aufgeht, wird sich zeigen..
Vlt war das ein Reinfall, vlt wollten sie aber auch genau das:
Erst mit Gewinn im Shop verkaufen und den Rest als, neuer Verkäufer bei amazon. Weil die Scheiben immer noch von Ihnen verkauft und versendet werden. Amazon selber, steht nicht in Konkurrenz zu ihnen, sie bestimmen immer noch den Preis und Amazon fungiert nur als Plattform, die wahrscheinlich nur einen gewissen Anteil des Erlöses kriegt, aber widerum, damit du es verstehst, nicht in Konkurrenz zu ihnen steht. Der Gewinn bleibt immer noch zum größten Teil bei ihnen selber.

Guts
Gast
Guts

»Ich habe dir den Sinn und die Logik der Art des Vertriebes genannt,«
Und ich habe darauf geantwortet und dir gesagt, dass diese Art des Vertriebes eben nicht funktionieren muss 😉

»Erst mit Gewinn im Shop verkaufen und den Rest als, neuer Verkäufer bei amazon.«
Ja, das wäre wieder eine »Erweiterung« der oben genannten Taktik, war aber bis jetzt noch nicht das Thema. Das wird man aber erst bestätigen können wenn peppermint mehr Titel veröffentlicht, die ein ähnliches Muster aufweisen. Wenn peppermint später jedoch keine Serien/Filme mehr (zeit)-exklusiv im Shop anbietet hat sich das aber erledigt und Bakemonogatari war nur ein gescheiterter Versuch…

shinji
Gast
shinji

Ja, baki und blood+ waren von Metzt Neun und nicht so der Hit.
Guilty Crown kann ich nicht viel zu sagen, habs abgebrochen, weils mir net gefallen hat!
Woran einige gar nicht denken ist, dass bsw auch die tollen Synchros von Akame ga Kill, Black Bullett, Demon King Daimao, der Fate Serie, Kill la Kill und anderen auch von Metz Neun sind..
Die haben nach Baki und Blood+ bestimmt aufn Deckel bekommen, dass sie mal was vernünftiges auf die Beine stellen sollen xD

Mana
Gast
Mana

Also ich kenne zwar nicht alle dieser Serien, aber von toll und gut sind die meisten da doch entfernt. Sie sind besser als die früehren vom dem Studio, aber das wars auch schon. 😉

shinji
Gast
shinji

Welche kennst du denn richtig?
Black Bullett zb war die beste von den oben genannten..genial!!!
Was gefällt dir an der BB Synchro nicht, nur um dich besser zu verstehen…

shinji
Gast
shinji

Ich habe auch nichts dagegen einzuwenden…