Neuer Anime zu »Code Geass« angekündigt

Code-Geass

Achtung: In diesem Artikel wird das Ende der zweiten Staffel von »Code Geass« gespoilert.

Fantastische Neuigkeiten für alle »Code Geass«-Fans: Auf einem Event gab das japanische Animationsstudio Sunrise vor Kurzem zum zehnjährigen Jubiläum des »Code Geass«-Franchises bekannt, dass der beliebten Anime-Reihe ein neuer Anime mit dem Titel »Code Geass: Lelouch of the Revival« (OT »Code Geass: Fukkatsu no Lelouch«) sowie drei Filme spendiert werden.

Die Regie bei »Code Geass: Lelouch of the Revival« übernimmt Gorou Taniguchi und die Geschichte spielt einige Jahre nach dem Zero-Requiem. Der Protagonist des neuen Titels wird Lelouch sein.

Hierbei handelt es sich um keine alternative Welt, das heißt, dass Lelouch nicht tot ist. Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, ob es sich bei »Code Geass: Lelouch of the Revival« um eine Serie oder einen Film handeln wird.

Die drei angekündigten Filme werden die Ereignisse aus der ersten und zweiten Staffel zusammenfassen und im Januar 2017 zu sehen sein.

Bei Amazon bestellen (Aktuell im Angebot):
>> Staffel 1 – Gesamtbox – Blu-ray
>> Staffel 2 – Gesamtbox – Blu-ray

Ankündigung:
code-geass-ankuendigung

Darum geht es in der ersten Staffel:
Wenn du die absolute Macht beherrschen würdest – würdest du dich wie Gott oder wie der Teufel verhalten? Am 20. August 2010 zerschmettert das Heilige Britannische Reich die japanischen Streitkräfte und erobert das Land im Handumdrehen. Durch die Niederlage verliert Japan seine Unabhängigkeit und wird zur 11. Kolonie des Britannischen Reiches. Die Japaner werden von nun an als „Elevens“ bezeichnet, leben eingepfercht in Ghettos und bekommen ihre Grundrechte aberkannt. In dieser weltpolitisch und sozial explosiven Situation schwört der junge Student Lelouch Lamperouge das Britannische Reich zu zerstören. Sein Ziel wird ihm durch das Geass ermöglicht, die Macht der Könige, die ihn befähigt, jedem seinen Willen aufzuzwingen, der seinen Blick kreuzt. Lelouch Lamperouge beginnt eine unglaubliche Schachpartie gegen das Reich, bei der die Elevens, die britannischen Soldaten und die Rebellen, die Figuren darstellen. Doch seine Vergangenheit und seine Ambitionen könnten die Welt ins Verderben führen!

Trailer:

>> Hier direkt auf Facebook ansehen

Quelle: Crunchyroll, Kazé

Kommentare

18 Kommentare und Antworten zu "Neuer Anime zu »Code Geass« angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
lasse9002
Gast
lasse9002

Bin jetzt schon hammer gehyped

Old Guy
Gast
Old Guy

Ist ja der Hammer, ich freu mich mega darauf. Ich hoffe es kommt nach Deutschland 🙂

Sara
Gast
Sara

Kommt Code Geass die Filme und die neue TV Serie nach Deutschland ?

Mana
Gast
Mana

Also mal ernsthaft: warum frägst du sowas jetzt schon? – sorry nicht böse gemeint, aber bei sowas immer erst denken, dann schreiben. 😉
Etwas das erst in Japan kommt kann noch nicht bei uns kommen. Es kann dazu erst lizenziert werden wenn es in Japan raus ist, das ist alles noch nicht der Fall, weil es nur angekündigt wird.

Da anderes bei uns auch kam, ist das schon sehr absehbar das weiters auch kommen wird, gerade weil es beliebt ist. Sowas kann man sich immer denken und barucht man auch garnicht fragen…

Recapfilme (aka nur wdh der alten TV in kürzer) wird man sich wohl eher sparen und ob das andere überhaupt eine TV wird ist noch nicht bekannt.

danci
Gast
danci

?????
Nice(Supergeil)

Borble
Gast
Borble

Nein man,

sorry aber der Anime hat perfekt geendet… Mit der Aufopferung von Lelouch und dem Versprechen an Suzaku…
ich mein es gab ja damals schon die Gerüchte über das Outro als C.C. leicht nach oben nickt als sie spricht in Richtung des Heuwagens, aber mal ernsthaft die werden den Anime so ruinieren damit. Akito the Exiled war angenehm zu schauen und hat sehr gut reingepasst.
Und da bin ich mir jetzt schon sicher, weil das reine Geldmacherei wird… Warum sonst sollten sie nochmal 3 Recap Filme ansetzen wenns schon welche gibt.
Bin mir nicht sonderlich sicher, ob ich mir das wirklich anschauen will und jetzt schon so pessimistisch bin.

Old Guy
Gast
Old Guy

Es gibt eine Extended Cut Version wo man Lelouch sieht, und das heißt, er hat überlebt.

CulpaE
Gast
CulpaE

Lass ihn doch, ich finds immer lustig, wenn die Leute tierisch aufmucken bevor ueberhaupt bekannt ist, was im Detail ueberhaupt passieren wird – und noch dazu fehlinformiert sind 😉

Borble
Gast
Borble

Nicht das ich rechtfertigen müsste, aber ich meine ich sag hier nur meine Meinung, dass ich dem Projekt jetzt schon kritisch gegenüber stehe, weil ich finde dass der Anime perfekt geendet hat.
Und nach den Informationen im Artikel, ob sie richtig oder falsch sind steht:«Hierbei handelt es sich um keine alternative Welt, das heißt, dass Lelouch nicht tot ist.«
Sorry, dass ich die Geldgeilheit der Produzenten echt schlimm finde, siehe Naruto mit den nicht enden zu wollenden Fillern, die den Anime komplett ruiniert haben.
Also ja deswegen steh ich dem ganzen jetzt schon pessimistisch gegenüber, auch wenn ich mich gern eines besseren belehren werde, wenn mehr Infomartionen draußen sind.
Schließlich hieß es bei Akito auch erst am Anfang Lelouch hätte überlebt. Was sich auch als falsch rausgestellt hat.

Nev
Gast
Nev

Das wurde leider nie bestätigt. Es gibt aber eine Fake-Version, wo man denkt, dass der Kutscher Lelouch ist. In einem Statement des Storywriters wurde bekannt gegeben, dass Lelouch beim Angriff von Suzaku definitiv gestorben ist. Ob sein Geass dann aktiviert worden ist, bleibt uns selbst zur Diskussion überlassen.

Suoh
Gast
Suoh

Nein die Entwickler wollten offen lassen, ob Lelouch gestorben ist oder nicht. und wie viele vermutet haben, ist er nicht gestorben, da es nicht zu lelouchs charakter passen würde einfach zu sterben.
Außerdem hat er den »Code« bekommen, was anscheinend viele nicht verstanden haben und ihn das auch unsterblich macht wie man schon bei cc und vv gesehen hat

Nev
Gast
Nev

Was nein? Es gibt kein Zusatzmaterial, welches zeigt, dass Lelouch noch lebt. Es wurde auch nicht bestätigt. Außerdem hat man seinen Tod gesehen. Ob er den Code bekommen hat, ist auch noch nicht bestätigt.

Das wird es jetzt hoffentlich aber.

Suoh
Gast
Suoh

Nein man hat nur gesehen wie Lelouch aufgespießt wurde mehr net.
CC wurde auch in den Kopf geschossen und sie ist trotzdem nicht gestorben,
fällt dir was auf? ( tipp beide hatten den code ) und wie gesagt die entwickler haben nie etwas bestätigt, fans sollten selber entscheiden was passiert war.

Phil
Gast
Phil

Bin gespannt, wie es weiter geht und ob sie das ganze würdig gestalten. Immerhin ist Code Geass mein lieblings Anime. 😀

Übrigens hoffe ich, dass Kazé die restlichen drei OVAs endlich mal veröffentlicht.

Fabi
Gast
Fabi

LELOUCH IST NICHT GESTORBEN!!!

Warum? Na ganz einfach:

CC und Vito hatten einen Code der unsterblichkeit. Genau so wie König Charles. Da aber Lelouch Charles getötet hat, bekam Lelouch den unsterblichkeits Code von Charles. Er ist wie CC auch unsterblich.