Zweite Staffel von »Blood Blockade Battlefront« angekündigt

blood-blockade-battlefront-zweite-staffel

Im Frühling letzten Jahres startete die Serie »Blood Blockade Battlefront« erfolgreich im japanischen Fernsehen. Wie nun bekannt wurde, wird auch eine zweite Staffel erscheinen. Diese soll den Titel »Blood Blockade Battlefront & Beyond« tragen und im Laufe des nächsten Jahres erscheinen.

Bei der zweiten Staffel wird aber nicht mehr Rie Matsumoto die Regie führen, sondern Shigehito Takayanagi (World God Only Knows). Anstatt Kazunao Furuya wird Yasuko Kamo (Dagashi Kashi) bei »Blood Blockade Battlefront & Beyond« das Drehbuch schreiben. Toshihiro Kawamoto wird wieder als Charakterdesigner und Animation Director beteiligt sein und mit Taisei Iwasaki an der Musik arbeiten. Am Cast soll sich nichts ändern.

Hierzulande wurde die erste Staffel am 25. Juli als Limited Special Edition veröffentlicht. Das erste von drei Volumes ohne Sammelschuber veröffentlicht KSM Anime voraussichtlich am 9. Januar 2017.

Bei Amazon bestellen:
>> Limited Special Edition (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Darum geht es in der ersten Staffel:
Das bekannte New York City existiert nicht mehr. Die Stadt ist umhüllt von einem mysteriösen Nebel. Ein Portal verbindet fortan die Geisterwelt mit der Erdoberfläche. Sein Name ist “Hellsalem’s Lot”. Ein Ort der unsere Welt mit einer Realität jenseits der menschlichen Vorstellungskraft verbindet. Die Ordnung in dieser neuen Umgebung wird von einer geheimen Gesellschaft garantiert, genannt „Libra“. Eine Gruppe von großartigen Helden, die sich zusammen getan hat, um den Frieden in dieser Welt sicher zu stellen. Leonardo, ein Journalist und Fotograf, wird zu seiner eigenen Überraschung ein Mitglied dieses elitären Zirkels… Gemeinsam mit dem liebenswert tollpatschigen Hauptcharakter Leonardo erleben wir in diesem Anime die spannenden Abenteuer von Libra, in einer Stadt in der paranormal so normal ist, wie nirgendwo.

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Zweite Staffel von »Blood Blockade Battlefront« angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Starbreeze
Gast

Vielleicht kann der Regisseur ja alles besser machen als der alte. Die Serie war insgesamt nicht gut.

Mana
Gast

Wird wohl nicht nur am Anime liegen, sondern auch einfach mit an der Vorlage. Aber solche Shonen kriegen dann komischerweise (leider) gerne und häufiger eine Fortsetzung als andere Genretitel.

Starbreeze
Gast

Da braucht man nur einen Titel nennen: Spice and Wolf.

nanimonai
Gast

Leider ist das so, dass Rie Matsumoto wirklich gut Arbeit in der ersten Staffel geleistet hatte und dass es vor allem an ihr lag, dass Kekkai Sensen so erfolgreich wurde. Der neue allerdings genießt einen nicht so guten Ruf, genauso wenig wie der neue Drehbuchautor…

Starbreeze
Gast

Also für mich war es Als Action-Shonen eine Katastrophe(für 100 € erst recht). Die »Action-Sequenzen« waren nie länger als 10 Sekunden und wer fürs schneiden verantwortlich war, gehört gefeuert(es war das erste mal, das ich je in meinem Leben leichte Motion-Sickness bekommen habe). Zwar war es am Ende echt emotional, aber das war auch nur am Ende so und die Serie konnte mich sonst nur mit ihren WTF-Momenten begeistern wo ich manchmal wirklich 2 min. lang gelacht habe.