Menu

Angezockt: Titanfall 2 | PS4

Am 28. Oktober 2016 veröffentlichte EA die Fortsetzung ihres Hit-Shooters Titanfall. für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Neben dem Knüller Battlefield 1 blieb der Titel ein wenig unter dem Radar, doch wir durften uns das Spiel für euch ansehen und verraten euch, warum ihr den Titel definitiv nachholen solltet.

titanfall-2-bild
Jahr: 2016
Genre: Shooter
Publisher: EA
Studio: espawn Entertainment, LLC
USK: 18
Plattform: PS4, Xbox One, PC

titanfall 2

Piloten sind die mächtigste Waffe im Grenzland: Sehr erfahren in allen Kampfszenarien, blitzschnell auf dem Schlachtfeld unterwegs und gefährlich auf jede Distanz. Um dir das Privileg eines Piloten zu verdienen, musst du dich erst als Schütze in den Rängen der Miliz bewähren. Egal, ob du für die IMC oder die Miliz kämpfst – Piloten sind die perfekten Räuber des Grenzlandes. Sie verkörpern alles, wovon Schützen träumen. Sie sind perfekt ausgebildet, wendig und tödlich. Aber Piloten kämpfen nicht allein, sondern an der Seite eines Titans. Die riesigen Titans sind schwer gepanzerte, tödliche Waffen, deren Schläge gefürchtet sind. Sie haben aber auch Schwerter … und Raketen. Piloten und Titans allein sind eine tödliche Bedrohung. Gemeinsam sind sie kaum zu stoppen.

Gestrandet hinter den feindlichen Linien musst du dich gegen eine Übermacht zur Wehr setzen, um eine Mission abzuschließen, für die du eigentlich nie bestimmt warst. Aber du bist nicht alleine. Dir zur Seite steht ein kampferprobter Titan der Vanguard-Klasse – eine mächtige Waffe, deren schwere Panzerung nahezu jedem Angriff standhält.

Wenn du den Rang eines Piloten erreichst, kannst du Taktische Optionen in Anspruch nehmen – die speziellen Fähigkeiten, die dich und deine Kameraden so gefürchtet machen. Dein bereits beeindruckendes Arsenal wird (unter anderem) durch deinen Haken, eine Impulsklinge und die Holopilot-Fähigkeit ergänzt, die dich zu einer nicht zu unterschätzenden Gefahr werden lassen. Und das alles bereits lange bevor dein gewaltiger Titan an deine Seite tritt.

gameplay

titanfall-screen-1Nachdem dies einer der größten Kritikpunkte des ersten Teils war, hat man sich dazu entschieden »Titanfall 2« eine Singleplayer-Kampagne zu spendieren. Darin reist ihr in die Tiefen des Grenzlandes und schlüpft in die Rolle eines Miliz-Soldaten, der hinter feindlichen Linien gestrandet ist. Dabei werdet ihr von einem kampferprobten Titan der Vanguard-Klasse unterstützt, der einem Stück für Stück ans Herz wächst. Wie bereits erwähnt gibt es einige neue Waffen, doch die beste Neuerung ist meiner Meinung der Greifhaken, der nochmal eine ganz neue Dynamik in den Kampf einbringt.

titanfall-screen-2Der Multiplayer hat auch einiges Neues zu bieten, denn es gibt ganze sechs brandneue Titans, die mit neuen Fähigkeiten und Möglichkeiten auf das Schlachtfeld kommen. Dazu kommen die erweiterten Pilotenfähigkeiten, wodurch eine rasantes Multiplayer-Erlebnis garantiert ist. Durch ein erweitertes Individualisierungssystem habt ihr außerdem die Möglichkeit wirklich einzigartige Piloten, Titans und Loadouts zu erschaffen. Dazu kommt die Einführung von Networks, durch die ihre einfach und schnell mit euren Freunden zusammen spielen könnt. Einfach Network erstellen, beitreten und los geht die Runde nach euren Vorlieben.

fazit

Mit »Titanfall 2« hat EA sehr viel Richtig gemacht, das in dem ersten Teil noch nicht so gut funktioniert hatte. Eine Singleplayer-Kampagne, rasanterer Multiplayer und eine vielzahl an neuen Waffen und Titans laden dazu ein sich so richtig auszutoben. Besonders der Singleplayer hat mir sehr viel Freude bereitet und für einige tolle Stunden gesorgt. Auch optisch und soundtechnisch hat »Titanfall 2« einiges zu bieten und bildet eine einzigartige Welt ab. Fans von futuristischen Shootern sollten den neuen Teil definitiv ausprobieren.

Wir bedanken uns bei EA für die Bereitstellung eines Testmusters.

Titanfall 2

53,87€
Titanfall 2
8.4

Handlung

8/10

Steuerung

9/10

Grafik/Design

8/10

Soundtrack

8/10

Preis/Leistung

9/10

POSITIV

  • Story
  • Vielfalt

NEGATIV

  • Kurze Kampagne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.