»Psycho-Pass« startet bei ProSieben MAXX

psycho-pass-2-screenshot-08

ProSieben MAXX baut sein Anime-Programm deutlich aus und hat sich dafür die Anime-Serie »Psycho-Pass« gesichert.

Die Serie startet laut aktueller Programmplanung am 22. Februar 2017 um 22:35 Uhr im Rahmen der Anime-Nacht. Wann die Wiederholung ausgestrahlt wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Der Anime »Psycho-Pass« aus dem Jahr 2012 erschien bereits vor zwei Jahren bei KAZÉ mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray.

>> »Psycho-Pass« bei Amazon bestellen

Darum geht es:
Wir befinden uns im Japan der Zukunft und alles scheint perfekt: Das Frühstück kommt aus dem Automaten, das Outfit wird per Knopfdruck zusammengestellt, das Leben ist sicher wie nie. Nur ganz nebenbei analysiert ein ausgeklügeltes System unablässig die mentale Verfassung der Bevölkerung und damit auch ihr Gewaltpotenzial. Das alles dient dem ehrenwerten Zweck, Verbrechen bereits im Vorfeld zu verhindern und eine lebenswerte, gewaltfreie Umgebung zu schaffen. Personen, deren sogenannter „Psycho-Pass“ einen überhöhten Wert anzeigt, werden festgenommen, therapiert oder gleich aus dem Weg geräumt. Als die frisch gebackene Polizei-Inspektorin Akane Tsunemori ihren Dienst beim Amt für Öffentliche Sicherheit antritt und zusammen mit den sogenannten Vollstreckern potenzielle Kriminelle jagt, lernt sie schon bald die blutige Kehrseite dieser heilen Welt kennen …

Quelle: SevenOne Media

Kommentare

23 Kommentare und Antworten zu "»Psycho-Pass« startet bei ProSieben MAXX"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
shinji
Gast

Boah..es geht Schlag auf Schlag ???
Jetzt noch bitte, nach langer Zeit mal wieder X – die Serie und alles wäre perfekt! ?

spooky
Gast

fate/zero würde noch passen da selber autor. 😉

shinji
Gast

Gen Uchiburi oder so, ne?
Ja, der macht sone düsteren, nicht feelgood animes ?
Dafür ist er bekannt… ?
Fate würde auch hammergut passen, aber es sieht gerade sehr Kaze-lastig aus und Fate ist Peppermint!

Kazan
Gast

Bei diversen Titeln von peppermint hat aus unerfindlichen Gründen Animax die Exclusiverechte (außer die DVD/Blu-ray Veröffentlichung) an der deutschen Fassung und blockieren dadurch auch eine TV-Ausstrahlung.

Mana
Gast

Ja, das Animax auf so vielen Lizenzen so knallhart ewig schon hockt ist nervig. Da sollte es echt Regeln geben das ein pay-tv Sender nicht ewig blockieren darf…bei anderen Titeln ist ja auch normal das sie mal irgendwann im free-tv kommen aber bei Anime macht man überall nur Mist.

Kazan
Gast

Animax ist kein TV-Sender mehr. Die haben ihre lineare Verbreitung im Sommer eingestellt und sind seit dem ein VOD-Anbieter. Die ihre Angebot gibt es nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

shinji
Gast

Ja..Animax nervt tierisch in der Hinsicht!
Kein Steins Gate und wahrscheinlich haben die auch die Naruto Uncut Rechte bis 254 oder so ?

spooky
Gast

warten lohnt sich… ein passendes anime für die animenacht. schade das man noch etwas warten muss aber ich freu mich jetzt schon darauf.

Cymbaline
Gast

hammer geil! Ich würde mir noch Claymore wünschen (dunkel und blutig^^)

Mana
Gast

Sehr gut das sie mal auf andere Wünsche-Vorschläge gehört haben und jetzt auch andere Titel bringen aka ohne Ecchi.

Hoffe aber trotzdem das man auch anderes an Genre bringt außer nur so düstere…weil das sind trotzdem wieder beides nur mehr Actiontitel.

Ich hoffe weiterhin das man mal einen anderen Abend macht, wo man dan schon ab 20.15 passende Titel bringt. (Da würden sich schon so einige ’normale‘ Romancetitel, Fantasytitel z.b. oder so auch von der FSK her sicher genug finden lassen.)

Patrick
Gast

Die Auswahl der Serien ist sehr gut.
Die neue Zeit der Anime-Night ab 22:05 ist Top.
Es gibt am Programmplan von MAXX nichts zu bemängeln.

Samsung
Gast

Niiiice, ab 22 Uhr zwei richtig starke Animes

B0
Gast

Holt ma hunterxhunter is auch noch nie bei uns gelaufen