»Kimi no na wa. – Your Name.« bricht weitere Rekorde

yourname

Makoto Shinkais Anime-Film »Your Name.« (OT: »Kimi no Na wa.«) spielte bis zum Neujahrstag insgesamt 566 Millionen Yuan (ca. 81 Millionen US-Dollar bzw. 9,5 Milliarden Yen) in China ein. Damit ist der Film mittlerweile der kommerziell erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten in China und toppt auch den 2016 erschienenen chinesischen Film »Big Fish & Begonia«. Aufgrund dieses Erfolgs wird die Aufführung von Shinkais Film in den chinesischen Kinos bis zum 2. Februar 2017 verlängert.

Der Film brach in China zudem bereits den Rekord für den schnellsten Verkauf von Kinotickets, das früheste Erreichen der Marke von 100 Millionen Yuan (ca. 14 Millionen US-Dollar bzw. 1,7 Milliarden Yen), das Einspielen eben dieser 100 Millionen bereits am Premierentag und den kommerziell erfolgreichsten japanischen Film innerhalb des Landes. Letzteren Titel erreichte »Your Name.« ebenfalls in Thailand.

Werbung

Obwohl der Film in China bereits vor einem Monat, am 2. Dezember 2016, seine Premiere feierte, haben die wöchentlichen Ticketverkäufe sich seitdem von Woche zu Woche um nicht mehr als zehn Prozent verringert. Während der Neujahrs-Feiertage stiegen die Verkaufszahlen um 38,8 % an. Mit dem Ende des Prüfungszeitraums chinesischer Schüler, die daraufhin in die Kinos drängten, entschied sich der Verleiher innerhalb Chinas für die Verlängerung der Vorführungen bis zum 2. Februar 2017.

»Your Name.« spielte auch mehr als 30 Millionen Hong Kong Dollar (ca. 3,9 Millionen US-Dollar bzw. 450 Millionen Yen) ein, nachdem der Film am 11. November 2016 in Hong Kong seine Premiere feierte. Damit ist der Film der derzeit kommerziell zweiterfolgreichste japanische Film aller Zeiten in Hong Kong.

In Japan selbst steht Shinkais Anime auf Platz 4 der kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten und auf Platz 2 der kommerziell erfolgreichsten japanischen Filme aller Zeiten. Übertroffen wird der Film nur noch von Miyazakis »Chihiros Reise ins Zauberland« mit einem Einspielergebnis von 30,8 Milliarden Yen.

Der Anime hielt sich nach seiner Premiere in Japan, die am 26. August 2016 stattfand, neun Wochen lang an der Spitze der Kinocharts, bevor dieser in der zehnten Woche durch »Death Note Light up the NEW World« auf den zweiten Rang verwiesen wurde. Seit der elften Woche belegt »Your Name.« aber wieder den ersten Platz.

Der Film soll in insgesamt 92 Ländern veröffentlicht werden, unter anderem innerhalb der USA durch Funimation im ersten Quartal dieses Jahres. Ob der Film auch in Deutschland erscheinen wird, steht bisher noch nicht fest.

Quelle: ANN

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "»Kimi no na wa. – Your Name.« bricht weitere Rekorde"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Light
Gast
Light

Muss den sehen, aber es gibt nirgendwo einen Ger sub -_-

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Der Anime kommt mit Sicherheit auch nach Deutschland, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Das ist nur eine Frage der Zeit.

Aber diese Rekorde dürften Regisseur Shinkai ziemlich sauer aufstoßen. Bin gespannt, wann er wieder rumheulen wird, dass wir den Film nicht sehen sollen! XD

Old Guy
Gast
Old Guy

Ich hoffe der Film kommt bald nach Deutschland 🙂

Zwenti
Gast
Zwenti

Und warum rechnet man den Wert in Dollar und Yen um, zwei Währungen mit denen wir täglich handeln ;-), aber nicht in Euro? Yen kann ich ja noch verstehen da man es in Relation zu Chihiro’s Rekord (obwohl auch dort wieder absurderweise der englische Titel steht) setzen will, aber US-Dollar!?!

So wenig Selbstbewusstsein, wie wir Europäer, hat wirklich niemand auf dem Planeten.

natsuki
Gast
natsuki

US-Dollar sind eh mittlerweile dem Euro fast gleich lol, macht keine 10% Differenz mehr aus.

Wowan14
Gast
Wowan14

darum geht es aber nicht in seiner Aussage sondern ums Prinzip. Deutsche News sollen auf deutsch und logischerweise in deutscher Währung sein findest nicht?

natsuki
Gast
natsuki

Nach diesem Prinzip müssten man auch ausschließlich über *deutsche* Animationsfilme berichten lol.
Ne, verstehe schon was ihr meint, aber theoretisch ist doch keiner vo euch sich ’ner kurzen Google-Suche mit »xy USD zu EUR« zu schade, oder? :p

shinji
Gast
shinji

Ich glaube du verwechselst fehlendes Selbstbewusstsein mit Bescheidenheit 🙂
Wir brauchen kein großspuriges Auftreten wie die Amis und ehrlich gesagt, bin ich auch sehr froh über dieses Credo das uns innewohnt.
Wenn was nicht passt, wirds passend gemacht und wir helfen uns dann selbst.

Baschti1989
Gast
Baschti1989

ich kanns langsam nicht mehr lesen »kimi no na wa« hier, dort nur bis jetzt hier nicht^^
ich will den streifen wenigsten einmal sehen 🙂