Menu

»Girls & Panzer: Der Film« kommt doch nicht in die deutschen Kinos

Schlechte Nachrichten für deutsche »Girls & Panzer«-Fans: Wie KSM Anime kürzlich bekanntgab, wird der Film zur beliebten Anime-Reihe doch nicht in den deutschen Kinos gezeigt.

Ursprünglich plante der Publisher einen Kinostart im Februar 2017. Dieser Plan wurde allerdings verworfen, da der neue »Yu-Gi-Oh!«-Film kurze Zeit später ebenfalls in den deutschen Kinos startet (wir berichteten). Laut KSM wären viele Kinos nicht dazu bereit, mehrere Anime-Filme in einem kurzen Zeitraum zu zeigen, weshalb der »kleinere« Film gestrichen wurde.

Stattdessen erscheint »Girls & Panzer: Der Film« am 13. März 2017 direkt auf DVD und Blu-ray mit deutscher Synchronisation. Als Extras listet KSM Trailer, eine Bildergalerie und »Girls und Panzer in drei Minuten«. Der Film ist momentan noch nicht vorbestellbar.

>> »Girls & Panzer« bei Amazon bestellen

Darum geht es im Film:
Gerade noch sah es so aus, als hätten Miho und ihre Freundinnen nicht nur ihren „Weg des Panzerfahrens“ gefunden, sondern auch ihre Schule vor der Schließung bewahrt. Doch plötzlich müssen die Mädchen feststellen, dass das japanische Bildungsministerium ihre geliebte Ōarai-Highschool samt Schulschiff verschrotten möchte. Es bleibt nur ein Ausweg: Einmal mehr alles geben und den Kader einer Elite-Universität im Sensha-do schlagen! Hilfe bekommen sie dabei von alten Gegnern und neuen Freunden. Können unsere Panzer-Mädchen ein für alle Mal ihre Schule retten?

Deutscher Trailer zur Serie:

Quelle: KSM

8 Kommentare

  1. Schade, wollte ihn mit ein paar Freunden im Kino sehen. Aber lässt sich halt nicht ändern, dafür kommt dann eben die DVD im März – hoffentlich ohne Verschiebungen.

  2. Würden Anime Filme regulär im Kino laufen und nicht nur als Sonderevents, dann gäbe es einen Grund mehr für mich ins Kino zu gehen.

    • Leider lohnen sich Anime als regulärer Start einfach »noch« nicht. Selbst die letzten Ghiblis liefen ja »nur« in »ausgewählten Kinos«. Das Problem, dass es zu viel Anime wird besteht durch reguläre Starts noch viel mehr.

  3. Gut so. Fanservice Animes gehören sowieso nicht ins Kino. Läuft eh schon genug Müll. 😀

    • Girls und Panzer ist doch kein Fanservice-Anime. Das ist ein Sportanime. Nur weil hauptsächlich Mädchen drin vorkommen und es eine Badszene gibt, ist es doch kein Fanservice-Anime. Solche Szenen gibt es auch in anderen Sportanimes, wie Kuroko no Basket.

      Außer du meinst mit Fanservice die coolen Panzer.

  4. Yu-Gi-Oh! finde ich jetze auch net so besonders, irgendwie nix neues halt , immer wieder das selbe nur anders.

  5. Echt eine Schande das Anime immer noch als »Rahmenprogamm« abgestellt werden. Vor allen mit solch lächerlichen Argumenten und für sowas wirklich ausgelutschtes wie Yu-Gi-Oh. Wer schaut, spielt das denn bitte noch?

    Girls und Panzer ist ein echt unterhaltsamer Anime. Netter kleine Moe Anime wo sie halt Panzer fahren. Können einige sogar noch was lernen^^

    Ich wäre gerne mal wieder für den Film ins Kino gegangen 🙁 Naja DVD wollte ich mir eh holen, also halt gleich ohne große Leinwand

  6. Überrascht mich nicht. Animes werden es in deutschen Kinos immer schwer haben, da kann man nichts machen!

    Aber ich wäre gerne in´s Kino gegangen…. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.