Anime-Serien bei Nickelodeon am Samstag mit katastrophalen Quoten

arc-vnick

Jeden Samstag strahlt Nickelodeon die Anime-Serien »Pokémon XYZ«, »Yu-Gi-Oh! ARC-V« und »Yo-Kai Watch« aus. Doch diese liefen gestern eher schlecht als recht – zumindest in der Hauptzielgruppe.

Um 10:10 Uhr schalteten 110.000 Zuschauer zu einer neuen Folge von »Pokémon XYZ« ein. In der Relevanz-Zielgruppe des Senders, Kinder zwischen 3 und 13 Jahren, lagen nur extrem schlechte 3,8 % Marktanteil drin. Das ist weniger als die Hälfte des Senderschnitts, der derzeit bei 7,9 % Marktanteil in dieser Zielgruppe liegt. Bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren sah es aber ganz anders aus. Hier lagen sehr gute 2,6 % Marktanteil drin. Der Senderschnitt liegt in dieser Zielgruppe bei 1,1 % Marktanteil.

Werbung

»Yu-Gi-Oh! ARC-V« sahen gestern um 10:35 Uhr insgesamt 130.000 Zuschauer. Auch hier lief es in der Hauptzielgruppe sehr schlecht. Nur 4,8 % Marktanteil konnten erreicht werden. Bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren lagen gute 2,4 % Marktanteil drin.

Zu »Yo-Kai Watch« schalteten um 11:00 Uhr insgesamt 120.000 Zuschauer ein. Hier konnten immerhin 6,3 % Marktanteil bei den Kindern zwischen 3 und 13 Jahren erreicht werden. Bei den Erwachsenen lagen gute 1,7 % Marktanteil drin.

Angesichts der Quoten sollte sich Nickelodeon vielleicht überlegen, ob Anime-Serien wirklich zur Zielgruppe des Senders passen.

Quelle: media control via manime

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "Anime-Serien bei Nickelodeon am Samstag mit katastrophalen Quoten"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
AUtof
Gast
AUtof

Wie könnt ihr wissen wie alt die Zuschauer sind ?

Rena
Gast
Rena

Habe eine frage : wird Nick, Yugioh Arc-V Staffel 2 folge 99 und 3 Staffel ausstrahlen?

Yuri
Gast
Yuri

In Deutschland geht die 2. Staffel nur bis Folge 98.

Fragmaster
Gast
Fragmaster

Naja für Nickelodeon sind es schlechte Quoten, für P7Maxx wären es wiederum Traumquoten.

Andree F.
Gast
Andree F.

»Angesichts der Quoten sollte sich Nickelodeon vielleicht überlegen, ob Anime-Serien wirklich zur Zielgruppe des Senders passen.«

Auch wenn es für diesen Samstag recht mau aussah – Ich hoffe trotzdem noch, dass Nickelodeon weiterhin bei Anime bleibt..

Immerhin hat Pro7Maxx ja aufgehört die neueren Staffeln auszustrahlen. (17. Staffel war Schluss), da diese dann doch nicht zu deren Planung passten.. Wer sollte sonst noch Pokémon ausstrahlen? Gut Super RTL könnte ich mir vielleicht noch vorstellen, aber wer noch??

Immerhin gehört Pokémon zu meinem Anime-Pflicht-Programm.. Sowohl die Staffeln, die bei Pro7Maxx laufen, als auch die, die bei Nickelodeon laufen bzw. laufen werden (Sonne & Mond sowohl evtl.. weitere)

Link
Gast
Link

Meines Wissens war das keine wirkliche Entscheidung von Pro7 Maxx. Dort ging man bis kurz vor dem Ende von Yep scheinbar davon aus, dass man Pokémon weiter senden kann. Hier hat scheinbar Pokemon company selbst den Stecker gezogen, weil man die Serie auf einem Kinder Sender sehen will (und Yep war eben damals gezielt an Kinder vermarktet) und eben nicht in einem Block für Jugendliche und junge Erwachsene. Das dürfte wohl auch daran liegen, dass man mit dem Anime Kinder an die Spiele locken will.

Siehe Quelle: https://www.anime2you.de/news/37130/pokemon-xy-wechselt-von-prosieben-maxx-zu-nickelodeon/

Wenn Nickelodeon auf einmal Pokémon rauswerfen sollte, wird Pokemon company bestimmt sofort versuchen einen neuen free tv Partner zu finden.
Hier dürften wohl die ersten Wahlen dann KiKa, dann super RTL und dann Disney Channel sein. Klappt die Platzierung dort nicht, würde man wohl notgedrungen vorerst auf Jugend Sender wie eben pro 7 Maxx oder RTL2 You ausweichen.

Daniel
Gast
Daniel

Anmerkung: Disney XD beendet die Staffel vor Nickelodeon. 😀
https://www.anime2you.de/news/113400/pokemon-xyz-startet-auch-bei-disney-xd/

Kushina
Gast
Kushina

Also ich finde ihr macht auch manchmal ein Drama
Die letzten Wochen habt ihr die Quoten von Nick nicht gehabt und jetzt sind die mal schlechter und ihr macht ein Drama. Genauso wie Conan als es sich bei Maxx noch einspielen musste.
Solange die Quoten nicht dauerhaft so sind, sondern nur mal, ist es egal. Wären die immer so hätte Bick die auch schon abgesetzt. Vielleicht waren es keine Interessanten Folgen und Yokai Watch läuft ja auch in der Woche und es war für einige auch noch das letzte Ferienwochenende

Asuna
Gast
Asuna

Serien wie Pokémon und Yu-Gi-Oh haben mittlerweile eh einen schweren Stand.

Naruto, Conan oder One Piece werden in der jugendlichen Zielgruppe viel mehr verfolgt. Sollte sich irgendwann auch mal Gintama, Bleach oder Fairy Tail im Free-TV blicken lassen, wirds nur noch schwerer für Pokémon und Co.

Vor allem aber versagen Serien wie Pokémon auch gegen seine westlichen Konkurrenten. Die Kinderserien kommen hier anscheinend einfach viel besser an. Vielleicht sollten eben diese Serien wieder mehr auf jugendliche Zuschauer zugehen. Pokémon und Yu-Gi-Oh waren mal die besten Animes schlechthin.

Lara
Gast
Lara

Pokémon und Yu-Gi.Oh gehören meiner Meinung nach sicher nicht zu den besten Animes schlechthin. In meinen Augen ist das eher Schund, da gibt es Animes die 10000 mal besser sind.