Menu

Amazon synchronisiert »Shin-chan Gaiden Alien vs. Shinnosuke« auf Deutsch

Im Sommer letzten Jahres verkündete Amazon Prime Video, dass man sich die Lizenz an der 13-teiligen »Shin-chan«-Spin-off-Serie »Shin-chan Gaiden Alien vs. Shinnosuke« gesichert hat und diese auch hierzulande veröffentlichen wird.

Bisher war noch unbekannt, ob die auf Deutsch synchronisiert oder lediglich mit deutschen Untertiteln hierzulande erscheinen soll. Jetzt äußerte man sich auf Twitter mit weiteren Details.

Demnach wird die Serie im Laufe des Jahres mit deutscher Synchronisation bei Amazon Prime Video erscheinen. Der genaue Starttermin steht noch aus.

Die Serie spielt 100 Jahre in der Zukunft, nachdem Shinnosuke und die gesamte Nohara-Familie nach einem Kryo-Schlaf auf einem Raumschiff aufwacht und dort viele seltsame Abenteuer erlebt.

Quelle: Amazon Twitter

6 Kommentare

  1. Finde ich sehr überraschend, aber da ich mir die Serie ohnehin ansehen wollte, warte ich dann auf die deutsche Synchronisation. Ich mag Shin-chan von früher noch sehr und finde es ja einerseits schade, dass es da keine neuen Folgen auf deutsch gibt, andererseits ist es aber auch verständlich, da der Anime noch ongoing ist und wirklich viele Folgen mittlerweile hat und halt auch das Publikum hier vermutlich nicht so gegeben ist, dass es sich lohnen wird.
    Ich weiß, dass das doch etwas anders als die eigentliche Shin-chan-Serie ist (und auch leider ein Short, ich glaube, die Länge war so um die 12 Minuten?), aber ich freue mich trotzdem und fände es sehr genial, wenn man sogar den alten Sprechercast verwenden könnte ~

  2. Freue mich auch das Amazon das macht. Am besten wäre noch wenn man die Shin-Chan Filme rausbringen könnte. Bin mal gespannt ob es mit dem alten Sprechercast klappt. Könnte vielleicht schwierig sein. Aber Shin Shan mit komplett anderer Synchro kann ich mir nicht vorstellen. Hab echt bedenken ob das gut klappen wird. Hoffen wir mal das alles beim alten bleibt.

  3. Richtig geil Amazon. Ihr geht in die richtige Richtung, damit macht ihr Netflix Konkurrenz.

  4. Naja ist zwar nicht so meins, jedoch wünsche ich Amazon viel Erfolg mit dem Vorhaben.

  5. Ich bin besonders auf die Sprecher gespannt. Wäre schön, wenn die alten Sprecher vorhanden sind, aber gegen neue hab ich da nicht wirklich was.
    Hab Shin Chan in letzter Zeit viel auf Englisch geguckt und kann mich deshalb mit anderen Sprechern durchaus arrangieren. 😀
    Auch frage ich mich, ob sie die Serie 1zu1 aus dem Japanischen übersetzen, oder wie früher alle Dialoge etwas verändern, dass sie bei uns besser funktionieren. Wäre schön, wenn sie einiges aus den alten Folgen übernehmen, wie z.B., dass Shin seine Mutter Mopsi nennt usw.
    Die Namen der meisten Charaktere wurden bei uns ja auch verändert. Bin also echt gespannt, was am Ende daraus wird. Freu mich aber über jede Umsetzung. Falls nicht, einfach auf Japanisch mit Untertiteln gucken, was ich ja eh geplant habe.

  6. Hoffentlich mit den alten Sprechern, besonders Tanja Geke als Shin Chan. In dem Interview: Tanja Geke im Exklusiv-Interview, von audible https://m.youtube.com/watch?v=r4Kby4eYWaU, sagte Sie, dass ihr das sehr viel Spaß gemacht hat diese Serie zu Synchronisieren. Ich liebe den absurden, schwarzen und perversen Humor dieser Serie. Das verbreitet einfach gute Laune.
    Wenn das gut läuft, kommen vielleicht mal wieder neue Folgen oder die Kinofilme von Shin Chan. Die Serie hat echt mehr Potenzial ( in Japan gibts über 900 Folgen und 24 Kinofilme) und könnte einen neuen Hype gebrauchen 🙂 von Detektiv Conan kommt ja auch nach langer Pause Neues nach Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.