»Kimi no Na wa. – Your Name.« erscheint in Deutschland

Your-Name.-Beitrag

Makoto Shinkais Anime-Film »Your Name.« (OT »Kimi no Na wa.«) ist derzeit der erfolgreichste japanische Film und der erfolgreichste Anime-Film aller Zeiten. Bisher stand noch nicht fest, ob der Film auch in Deutschland erscheinen wird, doch endlich kann man sich auch hierzulande auf den Film freuen, denn »Your Name.« wurde bereits lizenziert.

Im gestrigen peppermint anime Hangout antwortete der Publisher auf die Frage eines Zuschauers zur Lizenzierung von »Your Name.«, dass viele Publisher Interesse an dem Film hatten und sich am Ende einer der Bewerber die Lizenz sichern konnte. Welcher Publisher sich die Lizenz geschnappt hat, ist zum aktuellen Zeitpunkt aber leider noch nicht bekannt.

Es bleibt also weiterhin spannend, wann und bei welchem Publisher der Film erscheinen wird.

Darum geht es im Film:
Die Geschichte dreht sich um das Leben zweier Schüler. Mitsuha ist gelangweilt von ihrem Leben auf dem Land und würde viel lieber in der Stadt wohnen. Sie wünscht sich, dass sie in ihrem nächsten Leben ein gut aussehender Junge in Tokio wird. Dieser Wunsch wird ihr gewährt, denn prompt tauscht sie in ihren Träumen den Körper mit dem Jungen Taki aus ihrer Traumstadt.

Trailer:

Quelle: peppermint anime

Kommentare

38 Kommentare und Antworten zu "»Kimi no Na wa. – Your Name.« erscheint in Deutschland"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Light
Gast

Korrekt ersma direkt Blu-Ray kaufen will den umbedingt sehen.

Yaruko
Gast

Hallo Light, darf man fragen, woher Sie die Blu-Ray bekommen haben? Ich finde nichts, wo ich die kaufen könnte.. 🙁

rem
Gast

traurig

Kenju Miharu
Gast

jaaawohl richtig geil
freu mich richtig doll ^^

SPEEDCORE70
Gast

Ich könnte wetten universum film

shinji
Gast

Schon, aber Universum hat eher die Ghibli-Filme fast alle unter einem Hut!
Vlt wirds ja was ganz großes ala Warner Brothers, Pixar oder so…

Guts
Gast

»Schon, aber Universum hat eher die Ghibli-Filme fast alle unter einem Hut!«
Gibt es aktuell ja erstmal keine mehr, da muss man sich nach Alternativen umschauen.

»Vlt wirds ja was ganz großes ala Warner Brothers, Pixar oder so…«
…mit »wunderschöner« Promisynchro. Ich will da gar nicht erst dran denken müssen 😕

Ohaho
Gast

Oder wieder eine wunderschöne Universal Picture Synchro, Seraph of the End scheint ja vielen gefallen zu haben^^

Mana
Gast

ES gab auch genug die sich beschwert haben. Und ich bezweifle doch das man für einen Film so unnötig sparen würde. Zudem ist der weitaus bekannter auch in andere Bereich, das wäre bei jeden Herausgeber einfach nur dumm.

shinji
Gast

Und Anime-Filme sind meist qualitativ besser synchronisiert als Serien.

shinji
Gast

Red Turtle haben sie vor kurzem lizenziert!

shinji
Gast

NEIN!!!
Bloß kein Til Schweiger, Schweighöfer, Jürgen Vogel oder sonst wer!
Bei den Amis machen das wenigstens richtige Promis ala Cristian Bale usw.
Ganz ehrlich:
Glaube nicht an sowas…

Holger
Gast

Bei den Ami produktionen musst du aber auch unterscheiden. Die können in der regel nicht gut synchronisieren (Auch die Promis). Denn die ganzen westlichen Animationsfilme (disney und Co.) wo die promis sprechen werden ja nicht klassisch synchronisiert sondern der Film wird nach dem im vorraus aufgenommen Tonaufnahmen der Sprecher/Promis animiert und nicht umgekehrt. Sobald die Amis über fertiges Material drübersprechen sollen (Animes) und die nicht ihre eigen Schauspielerischen emotionen und eigenarten mit in einer neuen Figur/Rolle einfließen lassen können sondern emotionen/eigenarten labialgetreu aus einer anderen Sprache (Japanisch) abnehemn sollen (halt wie ein normaler Synchronsprecher) sind die Amis schnell an ihre grenzen. Deshalb sieht oder hört man ja oft das gerade im Animebereich die Englische synchro deutlich schlechter ist als deutsche. Deshalb kann und sollte man auch keine »synchro« US Produktion (Zeichentrick/Animation) mit der deutschen vergleichen. Gutes beispiel wie so eine US-Serienproduktion abläuft haben die Macher von Phineas und Ferb mal in einen lustigen rap video dargestellt. Besonders interessant fande ich den Punkt das selbst ein multimiliarden konzern wie Disney die ganzen feinanimationen günstig in China fertigen lässt. https://www.youtube.com/watch?v=9UaOO7hyb4c

shinji
Gast

Wow, sehr interessante Information!!
Erst der Ton, dann die Animation (schon wieder was neues gelernt :D)

HamuSumo
Gast

Wenn ich wetten müsste, würde ich ebenfalls Universum schätzen.

suby
Gast

hoffentlich nicht peppermint, die mit ihren ständig selben sprechern die in fast jedem anime von denen vorkommen.

Potchama
Gast

Peppermint hat gestern im Handout den Publisher nicht verraten, eben weil sie es nicht sind. 😉

Darkshadow
Gast

Wenigstens lizenziert. Dachte schon das kommt viel später.

SleepyDave
Gast

Wieso brauchen Anime Filme immer eine halbe Ewigkeit ehe sie in Deutschland erscheinen? Ich meine in den USA läuft der Film glaube ich bereits.

Bob
Gast

Vllt wird es Kazé die haben ja die filme von makoto Shinkai

MTK
Gast

Kaze hatte auch die Filme von Mamoru Hosoda, aber dann erschien Der Junge und das Biest bei Universum. Hoffentlich wird es wieder so sein.

ArkAngel41
Gast

was ist denn an dem Film besonders , Zeichnerisch und von den Animationen her, scheint es ja nicht an Garden of Words ranzukommen ?

Bigsumo
Gast

Diese Story. Die ist so bewegend 😉

alex
Gast

Glaub mir, your name ist optisch das Beste was es momentan gibt. Der Film war aber auch von der Story gut und die Musik dazu herausragend!
Shinkai´s bestes Werk mit Abstand.

ExZodY
Gast

Kein Anime kommt derzeit an Garden of Words heran und das wird denke ich auch die nächste Zeit so bleiben 😀 Das sollte aber auch nicht die Messlatte sein, da ein Anime mit deutlich mehr Dingen überzeugen kann 😉

ExZodY
Gast

zeichnerisch* mein ich natürlich

Bigsumo
Gast

Meine Frage ist momentan. Wird der auch im Kino Kommen ?