Menu

KSM veröffentlicht Yuri-Anime »Valkyrie Drive: Mermaid«

Wie in der aktuellen AnimaniA-Ausgabe verkündet wurde, hat sich KSM Anime den Yuri-Anime »Valkyrie Drive: Mermaid« gesichert und wird diesen im nächsten Jahr auf DVD und Blu-ray in den Handel bringen.

KSM Anime veröffentlicht die zwölfteilige Ecchi-Serie aus dem Studio ARMS, die auf dem beliebten »Valkyrie Drive«-Game-Franchise basiert, voraussichtlich ab Anfang 2018 in drei Volumes auf DVD und Blu-ray. Genauere Details zur Veröffentlichung stehen bisher noch aus.

Darum geht es:
Der »schöne und sexy Mädchen mit reichlich Kampf-Action«-Anime spielt auf fünf künstlichen Inseln. Ein Mädchen namens Mamori Tokonome wurde auf einer dieser Inseln ausgesetzt, die »Mermaid«-Insel. Als Mamori urplötzlich angegriffen wird, taucht ein neu ausgesetztes Mädchen namens Mirei auf und rettet sie. Allerdings jagt der Feind die beiden immer weiter, sodass sie schlussendlich in die Enge getrieben werden. Gerade als sie denken, dass alle Hoffnung verloren sei, küsst Mirei Mamori. Daraufhin verwandelt sich Mamori in ein Schwert. Mirei schwingt das Schwert und startet einen Gegenangriff auf deren Feinde.

Promo-Video:

Quelle: AnimaniA

27 Kommentare

  1. Also wenn der Anime so krass ist wie das Spiel dazu, dann halte ich mich mit einem Kauf hier allerdings fern.

    Ecchi ganz gut, aber Valkyrie Drive schießt schon heftig den Vogel ab.

    • Ich hab schon einige Ecchis gesehen, aber dieser ist einfach nur der absolut letzte Dreck.. Keine Handlung, nur Gefummle, Gestöhne und sehr viel nackte Haut.. Wer den Anime nicht kennt oder nicht kaufen will, verpasst rein gar nichts in seinem Leben.. Der Rest wird sich dann eher an den Kopf fassen mit den Worten »Was hab‘ ich mir da eben angesehen? Ich will meine verschwendete Zeit zurück!«…
      Hab den Anime schon gesehen, aber weiter, als Episode 3 bin ich noch nie gekommen.. Es ist einfach nur Schrott…

      • Da bist du mir sogar eine Episode voraus. Ich nur die ersten 2 Folgen gesehen und dann hab ich die Serie auch abgebrochen. Ecchi-Fans kommen auf ihre kosten, aber es hat wirklich 0 Story.

  2. So ein Mist, da hat mich KSM diesmal an der Hand.
    Selbst wenn es zuviel Ecchi, etc. haben sollte, ein echter Yuri/GL Fan wie ich kann sowas nicht ignorieren. Besonders, weil im Manga Markt viel zu wenig kommt (4-5 im Jahr, wenn überhaupt) und das Gegenstück (BL) mit gefühlt 30 im Jahr viel zu überpresent ist…

    • BL ist garnicht überpräsent wenn du es mit anderen Genren vergleichst, ist das viel wenig und kam sogar mal früher mehr.

      Das GL noch weniger kommt können die BL-Fans auch nichts dafür, denn das ist ja ansich schon in Japan so. 😉

      Und mehr als wünschen und hoffen kann halt kein Fan das von xy mehr und so kommt.

  3. Wieso ausgerechnet dieser amateurhafte Publisher? WIESO? Obwohl ich an dem Anime interessiert bin, werde ich hier wohl passen. Als reiner OmU Gucker ist von KSM nur abzuraten.

  4. Omg manche haben einfach keinen Plan, geht lieber weiter euer Naruto oder One Piece schauen…

    @Also wenn der Anime so krass ist wie das Spiel dazu, dann halte ich mich mit einem Kauf hier allerdings fern.
    Ecchi ganz gut, aber Valkyrie Drive schießt schon heftig den Vogel ab.
    schrott

    Was ist bitte am Spiel so schlimm? (ohne mods)

    @wenn ich lese ‚aber weiter, als Episode 3 bin ich noch nie gekommen.. Es ist einfach nur Schrott…

    ja die ersten Folgen sind komisch und bissel langweilig, aber der Anime wird später immer besser, grade das Finale haut richtig rein.

    Ich hoffe es kommen noch mehr Animes nach Deutschland

    Hayate the Combat Butler!
    Ore no Imouto ga konna ni kawaii wake ga nai
    Papa no Iukoto wo Kikinasai!

    Diese hätten es wirklich verdient.

    • Es ist eben nicht jeder Mensch an Tittenlutschen und Genitalienfummeln interessiert.. Ich halte von Ecchis absout nichts.. Nur einer von zehn schafft es bei mir.. Die einzigen Ecchis, die ich wirklich gutheißen kann, sind Shuffle und Nogizaka Haruka no Himitsu.. Animes mit Ecchi, aber mit festem Inhalt und einer wirklich guten Story..
      Was man bei Valkyrie Drive Mermaid absolut vermisst…
      Ich bin keine 13 mehr und kämpfe mit Pickeln.. Bei mir zählt Anspruch.. Und den findet man nicht bei diesem Lesben-Anime…

    • wieso sollte der anime bei myanimelist.net eine bewertung von unter 6.5 haben wenn der gut sein soll ?! Ich glaube eher du leidest unter geschmackst verirrung … . KSM ist eh bei weitem der teuerste publisher in Deutschland, da sollte man schon gut überlegen in welche animes man investiert, geld wächst ja bekanntlich nicht auf bäumen. Ich persönlich bin froh über jeden misst den KSM lizensiert den ich mir nicht bei denen einkaufe!

      • Kann mich den beiden nur anschließen.
        Die meisten, oder besser der Großteil aller Ecchi Anime haben keine gute Handlung und legen mehr Wert auf die »Argumente«. Wer sowas konsumiert ist entweder in der Pubertät oder hat sich daraus nie weiterentwickelt.

        Aber dass KSM der teuerste Publisher ist stimmt nicht so ganz. Kazé ist weitaus teurer. Gibt sich aber mit KSM schon die Hand…

        • Immerwieder dieselben Totschlagargumente. Wenn du Anspruch oder eine gute Handlung suchst, bist du beim völlig falschen Genre. Ecchi Animes wollen nackte Haut, Höschen und aufreizende Posen verkaufen und keine oscarreife Handlung. Sich bei Ecchi Animes über den Ecchi Anteil zu beschweren ist Bullshit. Wer damit nichts anfangen kann, der soll dieses Genre einfach meiden und nicht trotzdem jedes Mal seinen Senf dazugeben.

          • Wenn es nicht um Anspruch oder eine gute Handlung geht warum überhaupt Ecchi gucken? Das was du an Ecchi hervorgehoben hast – nackte Haut, Höschen und aufreizende Posen – bekommt man doch auch in Hentais, nur eben das volle Programm ohne durch die Altersbeschränkung und Zielgruppe limitiert zu sein. Man merkt doch relativ schnell, dass Ecchi vorrangig an ein jüngeres/unreiferes Publikum gerichtet sind…

          • Der Punkt ist das nicht jeder Anime wo Ecchi drin ist das als Schwerpunkt hat (nur aus einem Genre besteht halt kein Titel), aber da mans heutzutage auch in viele Titel zwanghaft reinquetscht verschlechert man viele Titel, weil nicht jeder ständig damit zugedröhnt werden möchte, erst Recht wenn er weniger damit anfangen kann.

            Deswegen kann man auch lange nicht sagen dass sich das Problem damit löst wenn man keinen Ecchi-Titel guckt.

          • Es muss nicht immer expliziter Sex sein. Männer die in Stripclubs gehen wollen was fürs Auge, ähnlich verhält es sich bei Ecchi Animes. Man bekommt weibliche Rundungen zu sehen und das genügt Ecchi Guckern meistens schon, die evtl. vorhandene Story ist nettes Beiwerk. Und doch, das Problem löst sich von selbst, wenn man dem Genre aus dem Weg geht. Schließlich wirst du so nicht mit all den Brüsten und Höschen konfrontiert…

          • Nope wie gesagt, das löst sich eben nicht weils schon lange -genauo wie ander Serviceelemte- viel zu viel in die Storys mit dreingepackt wird. Daran gibts nichts schön zu reden. Selbst als Fan kann und sollte man das sehen. 😉

            Man kann also höchstens den Titeln aus dem Weg gehen die sich stärker drauf Fokusieren und wo mans deutlicher vorher weiß, anderen Dingen dagege nicht…

            btw scheints auch genug Ecchi-Fans zu geben die es eher nervt das da nur rumgeeiert wird, Smuttitel gibts da ja dagegen nicht so viel u.a..

        • »Aber dass KSM der teuerste Publisher ist stimmt nicht so ganz. Kazé ist weitaus teurer. Gibt sich aber mit KSM schon die Hand…«
          Wo soll Kazé denn »weitaus« teurer sein?

        • Er wird wohl alternative Fakten haben. KSM ist der einzige Publisher, wo man schon mal mehr als 10,00 € für eine Episode bezahlt.

    • Ich hoffe nur, dass KSM mit diesem Anime so richtig schön tief in die Sch§$%e tritt und den Karren nicht wieder heraus bekommt.. Soviel Übermut und Überheblichkeit habe ich bei einer Firma nur selten zu sehen bekommen.. Da sieht man wirklich, dass KSM nur nach Masse statt Klasse geht….
      Habe mich nämlich jetzt mal weiter aus dem Fenster gebeugt und dutzende englische und deutsche Seiten zu diesem Anime und dessen Bewertungen gelesen..
      Wenn ich alles zusammenziehe, dann ist es weniger als 1 Prozent, auf englischer UND deutscher Seite, die dem Anime eine gute Note geben…

      Nun KSM… Die gelbe Softwarepyramide ist wie für Euch geschaffen….

      • Andere Herausgeber haben genauso auch mal Mist dabei….und naja sowas hat trotzdem die Fans und darauf wird spekuliert, wenns Geld bringt interessiert halt nicht die Qualität. Ist ja schon bei der Mehrheit der Animehersteller ansich so…

        Außerdem ist auch lange bekannt das die Japaner manchmal Lizenzpackete anbieten und dann auch immer gerne gefloppte Schrotttitel aus Japan mit in diese packen…kann also auch so gut sein, das mancher Titel darum auch ungewollt für andere (oder weil der Einkauf ansich dann günstiger wird) mitgenommen wird.

      • Yuri Anime, wo es ordentlich zur Sache geht. Wird gekauft, wenn die Veröffentlichung einigermaßen gut ist.
        Wer behauptet, der Anime hätte keine Handlung, der hat diesen nicht geschaut.

  5. der anime gleicht mehr nem hentai als nem anime

    • Rofl nichts für ungut, aber Hentais sind auch Anime…denn Hentai ist ein spezielles Genre und anderes der Überbegriff für Titel aus Japan.

      Leider ist es auch nichts neues bei neueren Ecchi das sie mit der Zeit immer extremer wurden und häufiger schon immer mehr zum Softhentai tendieren…

  6. Ich gucke ganz gerne Ecchi Titel aber Valkyrie Drive Mermaid konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Das einzige was ich Klasse fand war der Ending Song, den hab ich schließlich auch gekauft ^^

  7. Cool, Valkyrie Drive Mermaid kauf ich doch glatt. Hab den Anime selbst vor einem Jahr gesehen, ist also ein guter Kaufgrund. Hab sogar schon die Games gespielt.
    Aber die lange Wartezeit mal wieder…..

  8. Die erste KSM Serie die ich mir nicht kaufen werde.Über die sub Qualität kann ich nichts sagen da ich zum Manga greife wenn ich Bock habe zu lesen. Aber die Synchronisation sind sehr gut also verpasst du was. Girls und Panzer hat eine Top Synchro wenn dass katjuscha lied nicht fehlen würde wäre die veröffentlichung perfekt. Und preislich kommt es auch auf die Titel an. Habe gestern erst gintama vol 3 bekommen und habe für 13 folgen 45 Euro bezahlt bei anime planet.(49,99 normal ohne gitschein) Dass ist sehr günstig für eine deutsche anime Serie. Also als Amateur Publisher würde ich die nicht bezeichnen. Der einzige wirklich grauenhafte Publisher aktuell ist Filmconfect mit ihren ständigen sprecherwechseln.

  9. Hab ihn auf englisch gesehen und werde mir sicherlich die KSM blu ray kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.