Menu

»Love Live! Sunshine!!«: Kino-Event findet doch nicht live statt

Schlechte Nachrichten für alle »Love Live! Sunshine!!«-Fans. Wie KAZÉ bekanntgab, können sie das Konzert der School-Idol-Gruppe Aqours aus dem Anime »Love Live! Sunshine!!« aufgrund technischer und organisatorischer Vorgaben aus Japan doch nicht live in den deutschen Kinos zeigen.

Dennoch will der Publisher eine Aufnahme des Konzerts zu einem späteren Zeitpunkt ins Kino bringen. Weitere Informationen sollen demnächst folgen.

Darum geht es bei »Love Live! Sunshine!!«:
Im Vorgänger »Love Live! School Idol Project!« gelang es den Mädels der Otonokizaka Academy, mittels ihrer selbst gegründeten Idol-Gruppe μ’s die Schließung ihrer Schule abzuwenden. Neue Schule, gleiches Problem: Auch die quirlige Chika Takami möchte sich in »Love Live! Sunshine!!« nicht mit der drohenden Schließung ihrer wunderschön am Meer gelegenen Uranohoshi Girls’ High School abfinden. Da sie außerdem ein glühender Fan von μ’s ist, nimmt sie sich kurzerhand ein Beispiel und gründet ihre eigene Schul-Idolgruppe. Schon bald heißt es: Bühne frei für Aquors!

Quelle: KAZÉ

Ein Kommentar

  1. War mir irgendwie schon klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.