Menu

Review: Noragami Aragoto – Volume 1 | Blu-ray

Am 20. Februar 2017 wird der Publisher KSM Anime den langerwarteten zweiten Staffel zu »Noragami« in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlichen. Die zweite Staffel, die den Titel »Noragami Aragoto« bekommen hat, wird in zwei Volumes erscheinen. Wir durften uns jetzt schon die ersten sechs Episoden für euch ansehen und was wir davon halten erfährt ihr in unserem Review.

Jahr: Japan, 2015
Genre: Action, Comedy, Shounen
Publisher: KSM Anime
FSK: 12
Bildformat: 1920x1080p
Ton: Japanisch (DTS-HD 2.0),
Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
Sprachen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Folgen: 1 – 6

noragami aragoto volume 1

Yato hat immer noch sein Ziel, einen eigenen Tempel zubauen, nicht vergessen. So nimmt er gemeinsam mit seinem »Gotteswerkzeug« (Shinki), Yukine allerlei Aufträge für fünf Yen an. Auch das Versprechen an Hiyori, sie zurück zu einem Menschen zu verwandeln, hat er nicht vergessen. Eines Tages lernt Yukine ein anderes Gotteswerkzeug kennen. Es stellt sich heraus, dass er Suzuha heißt und Yatos Erfeindin Bishamon dient. Schnell verstehen sich die beiden und werden Freunde.

Währenddessen plant der Arzt von Bishamon, Kugaha, ein Generationswechsel. So bringt er kurzer Hand Suzuha um, damit Bishamon schmerzen empfindet. Kurz verdächtigt sie Yato hinter dem Attentat, da sein Gotteswerkzeug öfters mit Yukine Kontakt hatte. Kazuma, ebenfalls ein Gotteswerkzeug von Bishamon, legt Blumen zu einem Platz, wo sich Suzuha jeden Tag aufgehalten hat. Nachdem Yukine dies sieht, kann er es nicht glauben, dass sein Freund gestorben ist und will Kazuma zu Rede stellen.

Der wiederum telephoniert sich zum residents von Bishamon. Plötzlich entdeckt sie dort Yukine und will ihn umbringen. Kazuma gelingt es in letzter Moment ihm zu retten, was aber ein großer Fehler ist. Den Bishamon bannt Kazuma aus ihrer residents.

Nachdem er gebannt worden ist, nimmt ihn Yato bei sich auf. Hiyori und Yato werden von Aiha attackiert. Sie ist auch ein Gotteswerkzeug von Bishamon, doch wurde von Kugaha geschickt, der immer noch einen Generationswechsel plant. Schlussendlich werden Hiyori und Kazuma von Kugaha entführt, was Yato total wütend macht. Er will gegen Bishamon kämpfen und Hiyori zurückholen.

Als es zum Kampf zwischen Bishamon und Yato kommt, erzählt Kazuma am Hiyori wieso ihre Chefin eigentlich so einen Groll gegen Yato hat. Noch während des Kampfes geht es Bishamon immer und immer schlechter. Wird es Yato gelingen Bishamon zu besiegen und Hiyori zu befreien? Und wird der Plan von Kugaha aufgehen?

bild und produktion

Der Manga zu »Noragami« erschien im Jahre 2010 in Kodanshas Shōnen Magazin und wurde von Adachitoka geschrieben. In Japan wurden bis heute 17 Bände publiziert. Im neunten und zehnten Band wurde außerdem noch eine DVD beigelegt mit einer zusätzlichen Anime-Episode. Im elften Band lag ebenfalls eine zweite DVD mit einer zusätzlichen Anime-Episode bei.

Noch vor der TV-Ausstrahlung wurde die erste Folge im November 2013 auf dem Anime Festival Asia gezeigt. Animiert wurde die Serie im Studio Bones unter der Regie von Kōtarō Tamura, während das Charakterdesign von Toshihiro Kawamoto stammt. Die erste Staffel der insgesamt 12-teiligen Serie lief von Januar bis März 2014. Die zweite Staffel des Animes lief von Oktober bis Dezember 2015. Die Animation bzw. das Bild in »Noragami Aragoto« wird wie gewohnt in 1080p ausgeliefert.

deutsche umsetzung

Für die deutsche Synchronisation war wie bei der ersten Staffel die Digital Media Technologie GmbH verantwortlich. Die Dialogregie übernahm dabei Detlef Klein. Die Dialoge wirken wie bei der ersten Staffel sehr natürlich und die Wortwahl passt auch ziemlich gut.

Auch in der zweiten Staffel sind dieselben Synchronsprecher, die bei der ersten Staffel mitgewirkt haben. Besonders gut gefällt mir Julia Fölster, deren Stimme ich aus Kindertagen kenne, da sie Hinata aus dem Anime »Naruto« auch übernommen hat und hier ihre Stimme dem Charakter Hiyori leiht. Da hätte man meiner Meinung nach keine bessere Stimme für Hiyori nehmen können. Auch die Stimmen von Yato, der von Asad Schwarz gesprochen wird, und Yukine, den Tobias Diakow spricht sind nett anzuhören. Die deutschen Synchronstimmen der Nebencharaktere haben auch im Großen und Ganzen gepasst.

extras

Das erste Volume von »Noragami Aragoto« wird in einem sehr hochwertigen Digipack im Schuber ausgeliefert. Auf der Folie kann man das FSK-Logo, das viele nicht mögen, einfach Abmachen, sowie das hintere Deckblatt, auf dem die Informationen zum ersten Volume stehen. Aus Präsentationsgründen hab ich das FSK-Logo und den hinteren Teil auf der Folie gelassen. Außerdem sieht man auf der Folie auch die Silhouetten von Yato und Bishamon. Auf dem Digipack sind ebenfalls Yato und Bishamon zusehen. Als Extra gibt es ein Mini-Pappaufsteller von Yato, ein Booklet mit Charakterbeschreibung, die Opening- und Ending-Songs, einen TV-Spot, Trailer und eine Bildergalerie.

fazit

Im ersten Teil der zweiten Staffel Noragami Aragoto erfahren wir mehr über die Vergangenheit von Yato und Bishamon und den Grund für ihre Feindschaft. Bishamon hat eine große Gruppe Shinkis unter sich versammelt, da sie diese aufnimmt, um sie zu retten und zu beschützen. Durch einen Angriff aus ihren eigenen Reihen leidet Bishamon extrem und als selbst Kazuma ihr nicht mehr helfen kann, beschließt Yato sie zu retten. Doch dadurch droht sich ihre gemeinsame Geschichte, die der Auslöser für Bishamons Hass auf Yato ist, zu wiederholen…

Auf die zweite Staffel hab ich mich sehr gefreut, da ich ein großer Fan wurde, nachdem ich die erste Staffel gesehen habe. Der Humor und die Kämpfe sind gleich belieben. Ich bin total überrascht, wie gut die deutsche Umsetzung gelungen ist. Die Stimmen passen in den meisten Fällen zum Charakter. Wie oben erwähnt, möchte ich nochmal Julia Fölster loben. Ich hoffe sie bleibt uns noch für viele Jahre als Anime-Stimme erhalten. Natürlich lobe ich auch die anderen Synchronsprecher für ihre Arbeit. KSM Anime hat im Großen und Ganzen bei der Synchronsprecherwahl alles richtig gemacht. Auch das Extra im ersten Volume ist gelungen. Insgesamt hat der Publisher ein gutes Release abgeliefert. Wer die erste Staffel von »Noragami« noch nicht gesehen hat sollte dies nachholen und die zweite Staffel ebenfalls anschauen.

© KSM GmbH – Alle Urheber- und Leisungsschutzrechte vorbehalten.
© Adachitoka/Kodansha/Noragami Aragoto Committe – All Rights Reserved

Noragami Aragoto - Volume 1

44,99 €
Noragami Aragoto - Volume 1
9.3

Handlung

9/10

Konzept

10/10

Deutsche Umsetzung

9/10

Bild und Animation

10/10

Soundtrack

10/10

Verpackung und Extras

9/10

POSITIV

  • Story
  • Humor
  • Kämpfe
  • Deutsche Umsetzung

5 Kommentare

  1. den preis würde ich hier als negativ ansehen. (kommts mir nur so vor oda steigen die preise ständig ?, fast alle neuerscheinungen kosten schon fast 50€, da vergehts einen echt mal was zu kaufen).

  2. »und DAS Wortwahl passt auch ziemlich gut.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.