Menu

KAZÉ enthüllt vier neue Manga-Lizenzen für den Herbst

Weiter geht es mit den neuen Manga-Lizenzen aus dem Hause KAZÉ. Der Publisher enthüllte im neuesten Newsletter vier neue Romance-Titel, die allesamt ab Herbst dieses Jahres erscheinen werden.

KAZÉ sicherte sich »Mein wildes Geheimnis« (OT »Watashi no Ookami-kun«), »This Lonely Planet« (OT »Tsubaki-chou Lonely Planet«), »Zeig mir, was Liebe ist« (OT »Koisuru Harinezumi«) und »Die Tanuki-Prinzessin« (OT »Hime-sama Tanuki no Koizanyou«). Alle vier Titel werden im Großformat 12,8 x 18,2 cm erscheinen.

Darum geht es bei »Mein wildes Geheimnis«:
Mitschüler, warum hast du so große Ohren? Komugi Kusonoki hat es nicht leicht. Die Tochter von geschiedenen Eltern kommt mit ihren Mitschülern nicht zurecht und als ihre Mutter für längere Zeit auf Geschäftsreise muss, soll sie für ein Jahr zu ihrem entfremdeten Vater nach Hokkaido. Doch der Umzug wider Willen entpuppt sich als Chance: Neue Schule, neues Glück! Wäre da nicht ihr seltsamer neuer Mitschüler Yuu Ookami, der sie zur Begrüßung erst einmal beschnüffelt und ihr mitteilt, wie köstlich sie doch rieche …

Der erste Band erscheint am 5. Oktober 2017 und der Erstauflage spendiert KAZÉ einen limitierten Magneten als Extra. Die Manga-Reihe wird im Zweimonatsrhythmus veröffentlicht und ist mit vier Bänden abgeschlossen.

Darum geht es bei »This Lonely Planet«:
Die wunderschöne, realistische Romanze erzählt die Geschichte der Oberschülerin Fumi Ohno, die durch die Schulden ihres Vaters kurzerhand auf der Straße landet und sich fortan ihren Lebensunterhalt selbst verdienen muss. Sie findet Anstellung bei einem zurückgezogen lebenden Schriftsteller, der zu ihrer Überraschung jünger ist als erwartet …

Der erste Band erscheint am 2. November 2017 und der Erstauflage spendiert KAZÉ einen limitierten Magneten als Extra. Die Manga-Reihe wird voraussichtlich im Zweimonatsrhythmus veröffentlicht. In Japan sind bisher sechs Bände erschienen.

Darum geht es bei »Zeig mir, was Liebe ist«:
Heiji Hozuki ist ein Raufbold, wie er im Buche steht. Ständig gerät er mit seinen Mitschülern aneinander. Doch als die süße Kii Ozawa einen Streit beobachtet, möchte er plötzlich mit ihr befreundet sein. Verbirgt sich hinter seiner stachligen Schale vielleicht doch ein weicher Kern …?

Der erste Band erscheint am 2. November 2017 und der Erstauflage spendiert KAZÉ einen limitierten Magneten als Extra. Die Manga-Reihe wird im Zweimonatsrhythmus veröffentlicht und ist mit fünf Bänden abgeschlossen.

Darum geht es bei »Die Tanuki-Prinzessin«:
Die romantische Fantasy-Geschichte spielt in der japanischen Provinz, wo Sagen und Legenden noch am Leben sind. Doch der Oberschüler Riku Yamato möchte am liebsten ganz weit weg aus der verschlafenen Präfektur Tokushima und seiner Sandkastenliebe Momoka nach Kyoto folgen. Zu dumm nur, dass seine Eltern schon längst andere Pläne für ihn haben: Er soll eine Tanuki-Prinzessin heiraten! Die putzige Miyo kann ganz nach Lust und Laune ihre Gestalt wandeln, aber so ganz scheint sie sich in der Menschenwelt noch nicht zurechtzufinden …

Der erste Band erscheint am 2. November 2017 und der Erstauflage spendiert KAZÉ einen limitierten Magneten als Extra. Die Manga-Reihe wird im Zweimonatsrhythmus veröffentlicht und ist mit neun Bänden abgeschlossen.

Quelle: KAZÉ
© YOKO NOGIRI / KODANSHA LTD
TSUBAKI-CHOU LONELY PLANET © 2015 by Mika Yamamori / SHUEISHA Inc.
KOISURU HARINEZUMI © 2013 by Nao Hinachi / SHUEISHA Inc.
© 2013 by Mayu Minase / Futabasha Publishers Ltd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.