Menu

»Sword Art Online: Ordinal Scale«: Neue deutsche Sprecherin für Asuna + Erster Clip

Bereits in wenigen Wochen startet »Sword Art Online: Ordinal Scale« in zahlreichen deutschen und österreichischen Kinos. In den meisten Kinos wird der heißerwartete Film natürlich auch mit deutscher Synchronfassung präsentiert, zu der heute neue Infos enthüllt wurden.

Der zuständige Publisher peppermint anime gab auf Facebook bekannt, dass Denise Monteiro leider aus familiären Gründen nicht mehr als Sprecherin für Asuna zur Verfügung steht. Ihre Rolle wird stattdessen Lisa May-Mitsching übernehmen, die ihr vielleicht aus »Terror in Tokyo« als Lisa Mishima oder aus »Maid-sama« als Suzuna Ayuzawa kennt. Im deutschen Clip, den ihr unten findet, könnt ihr die neue Sprecherin von Asuna bereits hören.

Am 6. April 2017 startet der Film hierzulande in den Kinos. Eine vorläufige Kinoliste findet ihr hier. Die DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung ist für Ende 2017 beziehungsweise Anfang 2018 angesetzt.

Deutscher Clip:

Quelle: peppermint anime

35 Kommentare

  1. Sprecherwechsel sind ja für gewöhnlich extrem ärgerlich aber hier finde ich es hingegen alles andere als schlimm.

  2. Wie blöd ist das denn!!!

    Ich hasse Sprecherwechsel 🙁

  3. Lisa May-Mitsching ist eine super Sprecherin!!!
    Wer »Terror in Tokyo« kennt, weiss was ich meine..eine unheimlich gefühlvolle und angenehme Stimme..

  4. Werde es mir anhören, aber finde so etwas mehr als ärgerlich, da viel Stimmung verloren geht.

    Sehr schade…. Fand die Stimme von Asuna immer gut.

  5. Und außerdem wird der Film bei Oxygen, unter der Regie von Rene Dawn-Claude, vertont!

    • Steht in der Synchron-Kartei.

      • Dann scheint Peppermint sich jetzt wohl entgültig von Metz-Neun getrennt zu haben. Mal schauen wie es dann um Assassination Classroom Staffel 2 steht. Ob sie da dann alle alten Sprecher nach Berlin holen?

        • Sie haben aber eben Majestix Worx (oder wie auch immer man die schreibt) in der Nähe von Metz Neun als »Ersatz«. Da kann Assassination Classroom also auch landen.

          • Ohhh je,… Das sind ja die die »Plastic Memories« versaut haben! OK,… traurig das jetzt hier zu sagen aber dann hätte ich doch lieber wieder Metz-Neun. Majestix Worx ist ja wirklich der letze dreck.

          • Metz-Neun hat bei den letzten VÖs, immer hervorragende Arbeit abgeliefert!
            Lass dich nicht so von Guilty Crow, Baki und Blood+ beeinflussen..ein kleiner Tip von mir 😉
            Wahrscheinlich hätten sie auch den Film besser gedubt, als die Serie.

          • Du kennst echt nicht viele Studios wenn du ausgerechnet deren Arbeiten als »hervorragend« bezeichnest. Guck dir mal die Synchros von Berliner Synchron, Interopa, FFS, etc. an… ein kleiner Tip von mir 😉

          • Ich weiss, dass die auch hervorragend und im Gesamtbild besser, weil immer gut, als Metz-Neun arbeiten.
            Metz-Neuns letzte VÖs waren immer gut..kannst du dich zb an Black Bullet erinnern?
            Was war daran nicht gut?

  6. Ich bin damit ganz glücklich, ich fand Asunas deutsche Stimme nie sonderlich gut. Hoffe, dass die dann auch in der angekündigten dritten Staffel vorkommt.

  7. Ich freue mich auf dem Film sehr

  8. Ich finde die Denise MONTEIRO hat Asuna klasse gesprochen.
    Hoffe das die irgendwann Asuna wieder spricht.
    Und die neue Sprecherin , kenn ich aus Maid-Sama

  9. Find die neue Stimme auch wesentlich besser, die alte war immer viel zu alt.
    Freue mich dass das Franchise jetzt wohl endlich in gute Hände gekommen ist.

  10. Ich habe gleich die Kinotickets storniert.
    Asuna mit neuer Stimme, geht gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.