Menu

Quoten: »Death Note« am Freitag unschlagbar und Ecchi ohne Zuschauer

Erst am Donnerstag haben wir über die Quoten der letzten Anime-Nacht bei ProSieben MAXX berichtet. Dabei fiel erneut auf, dass »Death Note« am schlechtesten abgeschnitten hat und die Ecchi-Serien den besten Marktanteil hatten. Nun wendete sich das Blatt: Bei der Wiederholung, die am Freitag ausgestrahlt wurde, sahen die Quoten ganz anders aus. Wir haben erneut einen Blick auf die Zahlen geworfen!

Um 00:55 Uhr konnte die Wiederholung von »Death Note« insgesamt 130.000 Zuschauer begeistern. Sehr gute 3,0 % Marktanteil lagen in der relevanten Zielgruppe der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren drin.

»Psycho-Pass« überzeugte um 01:20 Uhr mit 100.000 Zuschauern und 2,9 % Marktanteil. Bei »Seraph of the End« waren es immerhin noch 70.000 Zuschauer, die dem Sender so gute 2,1 % Marktanteil einbrachten.

Um 02:05 Uhr verfolgten insgesamt 50.000 Zuschauer »The Testament of Sister New Devil«. Gute 1,9 % Marktanteil konnten hier verbucht werden. Am schlechtesten lief es für »HighSchool DxD New« um 02:25 Uhr. Hier konnten keine Zuschauer gemessen werden. Der Marktanteil liegt somit bei 0,0 %.

>> Zu den Quoten der Erstausstrahlung am Mittwoch

Der durchschnittliche Marktanteil des Senders liegt derzeit bei 1,2 % bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren.

Quelle: AGF / media control

18 Kommentare

  1. mal ein gutes ergebniss, freu mich das mal andere animes besser abschneiden. kann natürlich auch der uhrzeit liegen oder das viele schon die animes zu hause haben.

  2. Fühle mich gerade wie Enton… Dass sich das Blatt in nur 3 Tagen so stark wendet ist merkwürdig

  3. Das hat einfach mit der Uhrzeit zu tun! (Zusätzlich zu den fehlenden Werbeunterbrechungen)
    Die mittwöchige Animenacht beginnt einfach viel zu früh..
    Man sollte sie, wenn man gute Quoten erreichen will, auf frühestens 23 uhr verlegen.

    Das gilt genauso für den Freitag, denn da können die meisten sowieso länger aufbleiben und was für hervorragende Quoten man in der Nacht zu Samstag um die Uhrzeit erreichen kann, sollte Beweis genug sein.
    Genau aus dem Grund verstehe ich auch nicht, warum man die neue Anime-Night so früh angesetzt hat…

    • Nein sollte man nicht, weil es nun mal nicht nur um die Quoten geht da die eh Grütze gemessen werden! – und zu früheren Uhrzeit können es genrell mehr sehen als zu späteren. (Was auch durchaus so sein könnte, nur eben genau nicht solche einschalten die so ne Quotenbox haben…)

      • Tja..ich finde schon..frühestens 23 Uhr, besonders am Freitag würde das Sinn machen!
        Quoten sind nun mal das einzige Mittel, mit dem am TV messen kann, wie gut etwas ankommt..
        Es gibt sonst kein anderes System und bis sich das nicht ändert, muss man mit dem arbeiten was man hat!

        • Wieso 23uhr? 22:30 würde auch gehen, da sind die meisten Filme die um 20:00 Uhr begannen zu ende

          • Je später der Abend, desto besser die Quote..Zuschauerzahlen bleiben bei Animes erfahrungsgemäß immer gleich stark, aber die Gesamtzahl der allgemein Fernsehschauer sinkt..heisst größerer Anteil der Gesamtfernsehschauer ist höher als um 22:30!!!
            Ich gehe da rein nach der Logik.
            Aber 22:30uhr wäre auf jeden Fall sinnvoller, als 22uhr!

          • Ohne größerer*

  4. Hoffentlich lernt Pro7Maxx daraus, das es auch vom Tag abhängt 😉
    Warum macht man nicht einen Mix draus?
    Ecchi am Mittwoch und »Serious« Animes am Freitag? Würde anhand der gerade zur Verfügung stehenden Daten am meisten Sinn machen 🙂

  5. Ich schau die Anime immer nur freitags weil ich null Lust auf Werbung in den Folgen habe. Einfach lächerlich, wenn die Werbungen schon länger sind als die eigentlichen Folgen. 😀

    • Sind sie garnicht, das das garnicht erlaubt wäre. Das einzige blöde bei der Werbung ist oft das man etwas blöde Stellen gerne mal nimmt um sie reinzuschneiden. Immerhin hat man manchmal schon gelernt den verwendeten Pausentrailer zu verwenden.

      • Ich schaue mir das immer zeitverzögert mit Timeshift an!
        Das heisst, ich unterbreche das Programm iwann, wenn mir danach ist, um ein bißchen mit dem Phone oder Tablet rumzuspielen und dann kann ich mir alles ohne Werbeunterbrechungen ansehen, weil ich vorspulen kann 😬👍🏻✌🏻🖖🏻

      • Lass den doch reden! »Länger als die eigentliche Folge« 😩
        Werbung kann man heutzutage so leicht umgehen wenn man will… (Nur beim Aufbehmen gehts nicht…)

        Ich schaue mir das immer zeitverzögert mit Timeshift an!
        Das heisst, ich unterbreche das Programm iwann, wenn mir danach ist, um ein bißchen mit dem Phone oder Tablet rumzuspielen und dann kann ich mir alles ohne Werbeunterbrechungen ansehen, weil ich vorspulen kann 😬👍🏻✌🏻🖖🏻

  6. Naja hat ab April ja sowieso ein Ende – Mittwochs RAW, Donnnerstags SmackDown und Freitags dann Animenacht wiederholung dann Mittwochs drauf nach RAW

  7. Problem ist doch, dass die gesendeten Folgen »The Testament of Sister New Devil« und »HighSchool DxD New« Wiederholungen aus dem letzten Jahr sind. Viele sind es einfach Müde, die gleichen Folgen nochmal zu sehen.

    Desweiteren ist es doch so, wer schaut sich die Folgen um diese Zeit Live an, wenn er am nächsten zu Arbeit, Schule, Uni usw. muss. Ich zeichne mir die Folgen auch auf, da ich zu der Zeit im Bett liege und schlafe. Selbst am Freitag ist es mir zu spät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.