Menu

»Corpse Party«: Live-Action-Film kommt nach Deutschland

Nachdem sich KAZÉ Anime bereits die Lizenz an den Anime-OVAs zu »Corpse Party« gesichert hat, folgte heute die Ankündigung, dass auch die erste Realverfilmung hierzulande veröffentlicht wird. Der Film wird dabei unter dem Realfilm-Label Eye See Movies erscheinen. Ein genauer Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt.

Genau wie der Anime, basiert auch der Realfilm auf dem ersten Teil der erfolgreichen Game-Serie »Corpse Party Blood Covered«, dessen Manga-Umsetzung auf Deutsch bei Egmont Manga erschienen ist. 

Der Realfilm »Corpse Party« entstand 2015 und zeigt unter anderem das japanische Idol Rina Ikoma als Naomi Nakashima und die Schauspielerin Nozomi Maeda als Ayumi Shinozaki.

>> »Corpse Party« bei Amazon bestellen

Darum geht es:
Eine Gruppe von Schülern möchte vor ihrem Abschluss ein Freundschaftsritual durchführen. Doch die beschworene Sachiko ist ihnen alles andere als freundlich gesinnt. Ein blutiger Albtraum beginnt …

Quelle: KAZÉ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.