Menu

KAZÉ lizenziert den »Haikyu!!«-Manga

Der deutsche Publisher KAZÉ gab heute im aktuellen Newsletter bekannt, dass der Sport-Manga »Haikyu!!« auf Deutsch veröffentlicht wird. Der erste Band wird voraussichtlich am 5. Oktober im Großformat von 12,8 x 18,2 cm erscheinen. Die weiteren Bände folgen dann im zweimonatigen Rhythmus.

Die Lizenz an allen drei Anime-Staffeln und an dem Anime-Film hat sich der Publisher peppermint anime gesichert. Die ersten beiden Staffeln werden voraussichtlich noch in diesem Jahr auf DVD und Blu-ray mit deutscher Sprachfassung erscheinen.

Darum geht es:
Shoyo Hinata ist seit seiner Kindheit begeisterter Volleyball-Fan und möchte eines Tages so gut wie der legendäre »kleine Gigant« der Karasuno-Highschool werden. Nur doof, dass es ihm trotz seines Enthusiasmus nicht gelingt, an seiner Mittelschule ein Volleyball-Team zu gründen und ihm nur das Hausfrauen-Team als Trainingsmöglichkeit bleibt. Dann kommt der große Tag: Shoyo schafft es tatsächlich an die Karasuno-Highschool. Doch die nächste Herausforderung wartet schon auf ihn in Gestalt von Volleyball-Genie Tobio Kageyama, der Shoyo einst in dessen einzigem Turnierspiel kräftig blamiert hat. Ob es den beiden gelingt, die Karasuno-Highschool wieder zu einem schlagkräftigen Volleyball-Team zu machen?

Quelle: KAZÉ

13 Kommentare

  1. Mal sehen wie es sich lesen lässt. Wenn es mir gefällt und an den Anime rankommt werden alle Bände gekauft. 😀

  2. Wird sowas von gekauft!!!😍😍

  3. Kazé hat wieder nur Murks lizenziert, dabei gibt es genug Manga in Japan.

    • Nur weil du die Lizenzen nicht magst sind sie noch lange nicht Murks….gewünscht wurde die Mehrheit der Titel. Klar gabs auch andere größere Wünsche und es ist ärgerlich wenn man drauf hoffte, aber es kann halt auch nicht alles kommen. In Vergleich zu anderen Verlagen erfüllen sie aber mehr Wünsche…

    • Geschmackssache.

  4. Ich ich lese so die ersten Wort und denke mir Nice und dann eeeeeeeeeeh nur der Manga 🙁 🙁 🙁 🙁

  5. Ihr habt was wichtiges nicht beachtet bei der News: Haikyuu schreibt Kaze mit nur einem u…wird dann wahrscheinlich die allgemiene dt Schreibeweise werden?! – ich finde das ansich echt bescheuert solche Dinge zu ändern. xd

  6. Ich liebe Sportanime und -manga, leider wurden die Mangas immer nicht so gut verkauft. vllt. bringt Haikyu(u) jetzt den durchbruch ^^

    • Die Titel wo man bei uns brachte waren aber garnicht alle so bekannt bei uns….nur bei dem einen er Anime, aber dre Zeichenstil war da und bei einem anderen eben auch nichts was jeden Fan so gefällt.

      Wobei man das eh nie sagen kann denn nicht immer spielt der Stil eine Rolle…kommt halt allgemein immer drauf an wie Fans oder andere Leute Lust haben, egal welches Genre kann man nie vorher wissen wie gut ein Titel evtl ankommt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.