ProSieben MAXX Quoten: Anime von peppermint schwach – Nipponart stark

prosiebenmaxxblood

Auch letzten Samstag lief ab 00:50 Uhr bei ProSieben MAXX wieder die lange Anime-Nacht mit insgesamt sechs Animes am Stück. Drei davon (Guilty Crown, Blood+ und Baki) wurden in Deutschland von peppermint anime auf DVD oder Blu-ray veröffentlicht. Die anderen drei (Deadman Wonderland, Highschool of the Dead und Blood Lad) erschienen bei Nipponart.

Die drei Anime von Nipponart laufen schon am Mittwoch sehr erfolgreich mit Marktanteilen von bis zu 2,0%. Deutlich schlechter läuft es für die Serien von peppermint anime. Diese konnten bisher keine großen Erfolge erzielen und wurden auch bereits von Freitag 23:15 Uhr auf Samstag (Nacht zum Sonntag) 00:50 Uhr verschoben. Nach der Erstausstrahlung der Serien von peppermint anime folgt die Wiederholung der Nipponart-Serien ab 02:00 Uhr am Samstag.

Am 11. Oktober startete »Guilty Crown« als Ersatz für »Wolf’s Rain« in der langen Anime-Nacht am Samstag. Bei der ersten Folge konnte man nur einen schwachen Marktanteil von 0,5% (14 – 49 J.) erreichen. In der zweiten Woche, am 18. Oktober, sah es noch etwas schlechter aus: Guilty Crown erreichte einen Marktanteil von 0,4% bei den 14 bis 49 Jährigen. Bei allen Zuschauern sogar nur 0,3%. Insgesamt verfolgten 0,03 Mio Zuschauer die zweite Folge von Guilty Crown.

Genau so erfolglos ging es mit Blood+ weiter. Hier erreichte man ebenfalls einen Marktanteil von 0,4% (14 – 49 J.) und 0,3% (ab 3 J.). Baki konnte sich um 01:30 Uhr auf 0,5% Marktanteil bei den 14 bis 49 Jährigen steigern. Bei allen Zuschauern stieg der Marktanteil auf 0,4%.

Um 02:00 Uhr folgte dann die Wiederholung der Anime-Serien von Nipponart, die bereits am Mittwoch ausgestrahlt wurden. Deadman Wonderland erreichte einen sehr starken Marktanteil von 1,6% bei den 14 bis 49 Jährigen. Bei allen Zuschauern ab 3 Jahren konnte man 0,3% erreichen. Um 02:20 Uhr verfolgten 0,06 Mio Zuschauer die Wiederholung von Highschool of the Dead. Ein sehr starker Marktanteil von 2,1% bei den 14 bis 49 Jährigen war das Ergebnis. Bei allen Zuschauern erreichte man gute 1,3%. Getoppt werden konnte das ganze wie immer durch »Blood Lad«. Der Anime läuft bereits am Mittwoch am erfolgreichsten und nun auch in der tiefen Samstagnacht um 02:45 Uhr. Insgesamt sahen hier 0,06 Mio Zuschauer zu. Der Marktanteil beträgt sensationelle 2,4% bei den 14 bis 49 Jährigen. Bei allen Zuschauern erreichte man 1,4%.

Somit stellt Blood Lad am Samstag um 02:45 Uhr einen neuen Quotenrekord für die Adult-Anime bei ProSieben MAXX auf.

Zum Vergleich: Im September lag der Senderschnitt von ProSieben MAXX bei 0,6% bei allen Zuschauern und 1,2% bei den 14 bis 49 Jährigen.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / media control

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX Quoten: Anime von peppermint schwach – Nipponart stark"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Serienjunkie
Gast

Das finde ich ja irgentwie klasse das selbst am Samstag sich die unterschiede zwischen nipponart und peppermint so stark herauskristaliesieren^^

Da sieht man es wieder,… qualität lohnt sich^^
Ich hoffe nur das Kaze noch gewonnen werden kann und wir auch mal Titel wie Death Note, Code Geass oder Psycho Pass im TV sehen werden.

FunGames82
Gast

Das seh ich auch so ^^

FunGames82
Gast

Da Guilty Crown ab 16 ist, würde ich mich ehr freuen wenn der Anime Abend schon um 20:15 beginnen würde!!!

Serienjunkie
Gast

16er Titel dürfen aber erst ab 22Uhr ausgestrahlt werden^^
Ab 23Uhr dann die 18er.

einszwei
Gast

so ein schwachsinn, the walking dead (ab 18) läuft auch ab 21uhr und die wiederholungen sogar noch früher.

Mana
Gast

*hust* dir ist aber schon klar das wenn eine Serie die ab 16/18 zu einer früheren Zeit läuft als es ok ist, dann geschnitten etc wird? xd Ausnahme ist bei sowas nur Pay tv, und danach kannst nicht gehen.

Trotzdem ändert es aber ja nichts daran dass man sie früher bringen sollte; hab durch die später Uhrzeit es auch schon unegwollt verpeilt und dann lohnt das weitergucken auch nicht mehr.

Außerdem stöhrt mich auch wenn man ED+Vorschau (und sogar fehlenes von der Folge nach dem ED somit) wegschneidet..zwar hat mans bei den nipponart-Serien ab Folge 3 zwar endlich geändert, ändert aber trotzdem nichts an der Sache ansich.

Eine Serie gehört generell komplett immer mit allen ausgestrahlt egal von wem und zu welcher Zeit.

Rocky
Gast

Meiner Meinung nach haben die Animes am Samstag schlechtere Quoten, weil es halt zu einer grotten Zeit läuft. Zudem sind Baki und Blood+ grnau so schlecht. Würde Guilty Crown auch am Mittwoch laufen, würden die vllt auch bessere Quoten damit erreichen und würden die Serien Allgemein auch früher laufen, würden die Serien bessere Quoten erreichen. Aber nur meine Meinung

einszwei
Gast

anstatt man das einfach mal nachmittags zeigt, damit das normale menschen auch anschauen können… mittwochs ab 0uhr, dachte am anfang das sei nur ein scherz xDDD

Mana
Gast

Nein lol es sind keine Serien für kleine Kinder daher ist das auch nichts fürs Nachmittagsprogramm…etwas auskennen sollte man sich schon, bevor man so nen Stuss schreibt.

Das im Internet locker auch jüngere sich Serien eher angucken, die für sie eigendlich nichts sind ist natürlich nichts neues. Genauso wie auch mancher Anime höher unnötig bewertet wird bei uns ansich.