Live-Action-Adaption von »Love and Lies« angekündigt

Love-and-Lies-p01

Wie kürzlich verkündet wurde, hat eine Live-Action-Adaption zu Musawos Manga »Love and Lies« (»Koi to Uso«) grünes Licht erhalten und ist bereits für diesen Herbst geplant.

Im Gegensatz zu dem Manga, der sich auf ein Liebesdreieck zwischen einem Jungen und zwei Mädchen konzentriert, wird der Film originale Charaktere mit einem Liebesdreieck zwischen einem Mädchen und zwei Jungs bieten.

Takeshi Furusawa (Live-Action Clover, Assassination Classroom, Another) übernimmt die Regie und Erika Yoshida (Tiger & Bunny, Trickster) schreibt das Drehbuch.

Die Besetzung umfasst:
Takumi Kitamura als Yūto Shiba, Aois Kindheitsfreund
Aoi Morikawa als Aoi Nisaka, die Heldin
Kanta Satō als Sōsuke Takachiho, Aois benannter Ehepartner

Darum geht es:
Lügen sind verboten und Liebe ist doppelt verboten. In naher Zukunft, wenn junge Menschen in Japan sechzehn werden, wird ihnen ein Ehepartner von der Regierung zugewiesen. Die Leute müssen nicht durch die Mühe gehen, jemanden zu suchen, und jeder akzeptiert, dass das Land einen kompatiblen Partner finden wird, um sie glücklich zu machen. Yukari Nejima ist fünfzehn Jahre alt. Er wohnt in einer kleinen Ecke des Landes und kann einfach nicht im Leben vorankommen. Sowohl akademisch als auch athletisch ist er unterdurchschnittlich. Aber in ihm verbirgt er ein Herz, das mit Leidenschaft brennt! In dieser Welt, in der Liebe verboten ist, was wird ihm passieren, wenn er sich verliebt?

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar