Menu

Egmont Manga präsentiert Winterprogramm 2017/2018

Nachdem der deutsche Verlag Egmont Manga bereits auf der Leipziger Buchmesse vor wenigen Wochen einige neue Titel verkündete, enthüllte man heute das komplettes Programm für Oktober 2017 bis März 2018.

Los geht es mit dem vielfach gewünschten Mystery-Manga »Bungo Stray Dogs«, einer düsteren Noir-Geschichte über eine Gruppe ganz besonderer Detektive. Der erste Band erhält als Beilage sogar ein kleines Notizbuch, das im Manga eine wichtige Rolle spielt.

Zusätzlich werden mit »Broken Girl« (von Mitsuru Hattori, dem Mangaka von »Sankarea«), »Durarara!!« und »Good Night Jack the Ripper« auch noch weitere spannende Reihen veröffentlicht. Horror-, Action- und Ecchi-Fans dürfen sich dabei vor allem auf »Infection« freuen – einen packender Survival-Manga über mysteriöse Maden, gefräßige Zombies und mit einem Schuss Erotik.

Statt Angstschweiß sehnt ihr euch eher nach Schmetterlingen im Bauch? Kein Problem, denn dank »Rainbow of Romance« kommt man im Winter keineswegs zu kurz und wird um ein paar echte Shoujo-Hits bereichert. Dabei werden Highlights wie die lange erwarteten »Say “I Love You”!«-, »Namaiki Zakari – Frech verliebt«- und »Wenn das Liebe ist«-Mangas geboten. Außerdem bestätigte der Publisher noch einmal, dass »your name.« als Manga und Novel hierzulande veröffentlicht wird.

Darüber hinaus werden ab sofort bei vielen Romance-Titeln des Publishers zuckersüße »Match me«-Karten beigelegt werden, die einzelne Charaktere aus dem jeweiligen Manga zeigen. Diese können natürlich nicht nur gesammelt werden: Vom romantischen Memory-Spiel bis hin zum Erfinden von völlig neuen Pairings, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Auch Boys-Love-Liebhaber müssen sich um den freien Platz in ihren Bücherregalen keine Sorgen machen. Mit »Come to Where the Bitch Boys Are« erweitert Egmont sein Sortiment um einen weiteren sexy Titel des Ausnahmetalents Ogeretsu Tanaka (Love Whispers in the Rusted Night). Und auch Oneshots wie »Der Schöne und der Nerd«, »Love Drops« oder Scarlet Berikos (Show me your gun) »Touch my Jackass« lassen absolut keine Boys-Love-Wünsche offen.

Wie schon in den vergangenen Programmen, wird es außerdem von einigen der beliebtesten Serien hochwertige Sammelausgaben als stylische Luxury Edition im Hardcover (wie schon bei »Another« oder »Bibliotheca Mystica«) geben. Diesmal hat sich der Publisher für die prickelnde Boys-Love-Geschichte »Katekyo!«, Chaco Abenos »Chrome Breaker« und den Klassiker »Time Stranger Kyoko« entschieden.

Neue Serien und Einzelbände im Überblick:

Action:

Girls und Panzer – Little Army von Tsuchii
Infection von Toru Oikawa

Romance:

Namaiki Zakari – Frech verliebt von Miyuki Mitsubachi
Say „I Love You!“ von Kanae Hazuki (Original: Sukitte ii na yo)
Wenn das Liebe ist von Saki Aikawa (Original: Kore ga koi to iu naraba)
your name. von Makoto Shinkai & Ranmaru Kotone (Original: kimi no na wa.)
your name. – Roman von Makoto Shinkai (Original: kimi no na wa.)

Mystery:

Broken Girl von Mitsuru Hattori & Nishio Ishin (Original: Shoujo Fujuubun)
Bungo Stray Dogs von Sangu Harukawa & Kafka Asagiri
Detektiv Conan – Best in the West von Gosho Aoyama
Durarara!! von Ryohgo Narita, Akiyo Satorigi & Suzuhito Yasuda
Good Night Jack the Ripper von Ikuhiro Nao & Ai Ninomiya(Original: Oyasumi Jack the Ripper)
Werewolf Game – Beast Side von Ryo Kawakami & Koudo (Original: Jinrou Game – Beast Side)

Fantasy:

Chrome Breaker – Luxury Edition von Chaco Abeno
Sengoku Vamp von Sora Honoki
Time Stranger Kyoko – Luxury Edition von Arina Tanemura
Tsubasa World Chronicle – Niraikanai von CLAMP

Boys Love:

Blood loop von Levin Aoi
Come to Where the Bitch Boys Are von Ogeretsu Tanaka (Original: Yarichin bitch-bu)
Come to Where the Bitch Boys Are – Limitierte Special Edition von Ogeretsu Tanaka
Der Schöne und der Nerd von Akiho Kosaka (Original: Ore no yome ni kareshi wa hairimasu ka?)
Du willst es doch auch! von Aya Sakyo (Original: Toshigoro no otoko no koto are)
Innocent Gangster von Mariko Nekono (Original: Gokudou Naïve)
Katekyo! – Luxury Edition von Yuu Moegi
Love Drops von Kakine (Original: Love Suton)
Royal Tailor von Scarlet Beriko (Original: Joou to shitateya)
Touch my Jackass von Scarlet Beriko (Original: Jackass! – Sawatte Iitte Dare ga Itta yo?)

Special:

Ghost in the Shell – Ultimate Guide von Kazuchika Kise, Kenji Kamiyama, Mamoru Oshii & Masamune Shirow

Quelle: Egmont Manga

2 Kommentare

  1. Infection werde ich mir auf jedenfall angucken. Immer her mit dem Survival Setting. ^^

  2. Bungou Stray Dogs und die Novel von your name. mega geil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.