»Detektiv Conan«-Mangaka erreicht neuen Meilenstein

Bereits in den letzten Tagen gab es einige Neuigkeiten zum bevorstehenden »Detektiv Conan«-Film (wir berichteten). Nun erreichte der Schöpfer der Reihe, Gosho Aoyama, einen neuen Meilenstein in seiner Mangaka-Karriere.

In der diesjährigen 21. Ausgabe von Shogakukans »Weekly Shounen Sunday«-Magazin wurde verkündet, dass die verschiedenen Manga-Serien von Aoyama nun insgesamt bereits 200 Millionen Mal weltweit gedruckt wurden.

Um dieses bedeutsame Ereignis zu feiern, wird Aoyama eine neue Mini-Serie zeichnen, in der sich alles rund um den beliebten Meisterdieb Kaito Kid drehen wird. Das erste Kapitel erscheint am 26. April 2017 in einer Spezialausgabe des »Weekly Shounen Sunday«-Magazins.

Quelle: ANN

Kommentare (BETA)

14 Kommentare und Antworten zu "»Detektiv Conan«-Mangaka erreicht neuen Meilenstein"

avatar
Neueste Älteste
Linda
Gast
Linda

Wann wird Detektiv Conan der Letzt Film kommen ? Das möchte ich mal wissen.

Zwangsbestattung
Gast
Zwangsbestattung

Der sollte erstmal lernen, wie man Serien beendet und nicht was neues anfangen. Auch wenns nur ne Mini-Serie ist, das braucht momentan niemand.
Detektiv Conan muss endlich enden. Kaito Kid selbst hat er auch nie zu ende gebracht! Schwache Leistung.
Ich glaub, bevor er Conan beenden kann, liegt der Gute schon unter der Erde.

Das soll nicht böse gemeint sein, ich bin nur ein enttäuschter und verärgerter Fan beider seiner Serien.

Beramy
Gast
Beramy

also weekly shounen ist ja ok, aber die Bezeichnung jump ist wohl dem entsprechenden shueisha-Verlag zuzuordnen. und der gehört nicht zu shogakukan :/ 😛 WSJ veröffentlicht wöchentlich immernoch nur Jump-Manga 😉

Sunny
Gast
Sunny

Ich will, dass Shinichi endlich wieder groß wird! Ich will endlich mal ein paar Folgen sehen, wo er in seiner normalen Größe Fälle löst und mit Ran zusammenkommt.

Ich
Gast
Ich

Ich finde das der Stil des Animes irgendwie an Reiz verloren hat je neuer er wurde :/

Sehr schade das alte Design gefällt mir besser