Menu

Komplettbox von »Guilty Crown« verschoben

Schlechte Nachrichten für »Guilty Crown«-Fans: Laut dem Online-Versandhändler Amazon verschiebt sich der Release der Komplettbox um zwei Wochen nach hinten.

Ursprünglich sollte die »Guilty Crown«-Komplettbox bereits am 29. April 2017 erscheinen. Mittlerweile listet Amazon aber den 12. Mai 2017 als neuen Releasetermin.

Als Extras wird es ein Booklet, das Clean-Opening und -Ending, Trailer und die OVA Lost Christmas (OmU) geben. Weiterhin wurde bei der Blu-ray-Version technisch nachgebessert und somit der »Speed-up« korrigiert.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Komplettbox (DVD | Blu-ray)

OmU-Trailer:

Quelle: Amazon

5 Kommentare

  1. Mal ne Frage, was heißt der Speed-Up wurde korrigiert? Heißt dass, das es jetzt flüssiger läuft?

    • Vorher lief die Serie bei einer Auflösung von 1080i in 50 Hz. Dank des Speed Ups jetzt bei einer Auflösung von 1080p bei 24 Hz.

      • Und was bringt das genau? Hab die alte Bd Version bereits aber die neue trzdm vorbestellt.

        • Ah habs hier:

          Bei PAL-Speedup wird die Wiedergabe des Filmes um ca. 4% beschleunigt, so dass man zunächst 25 Vollbilder je Sekunde erhält. Im Anschluss wird ein 2:2 Pulldown durchgeführt, bei dem jedes Vollbild in zwei Halbbilder zerlegt wird. Das Ergebnis sind die von PAL definierten 50 Halbbilder je Sekunde.

          Probleme bei dieser Technologie ergeben sich bei der Beschleunigung des Films. Durch diesen Prozess werden sämtliche Tonfrequenzen etwas angehoben und die Originalstimmen bzw. –klänge verändert. Menschen mit sensiblen Gehöhr nehmen diesen Unterschied war.

  2. Also damit keine Missverständnisse aufkommen: Die Veröffentlichung von 2013 hat leider den PAL Speed-up enthalten. Die Version der Komplettbox wurde nachbearbeitet, um den Speed-up rückgängig zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.