»Corpse Party«: Erste Infos zur deutschen Synchronisation

corpse-party-sprecher

Nachdem KAZÉ bereits im März in einem Newsletter bekanntgab, dass der »Corpse Party«-Live-Action-Film nach Deutschland kommt, folgten heute die ersten Infos zur deutschen Synchronisation.

Laut der Synchronkartei wurde die TNT Media GmbH mit der deutschen Umsetzung beauftragt. Die Dialogregie übernimmt dabei Velin Marcone (To Love-Ru: Trouble, Triage X) und das Dialogbuch stammt von Diana Hesse. Der Charakter Satoshi Mochida wird in der deutschen Fassung von Florian Clyde (Damon Lopez in »Yu-Gi-Oh! ARC-V«) vertont. Weitere Sprecher sind noch nicht bekannt.

Genau wie der Anime, basiert auch der Realfilm auf dem ersten Teil der erfolgreichen Game-Serie »Corpse Party Blood Covered«, dessen Manga-Umsetzung auf Deutsch bei Egmont Manga erschienen ist. Die vierteilige OVA wurde ebenfalls von KAZÉ lizenziert.

Der Live-Action-Film entstand 2015 und zeigt unter anderem das japanische Idol Rina Ikoma als Naomi Nakashima und die Schauspielerin Nozomi Maeda als Ayumi Shinozaki. Wann der Film in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

Darum geht es:
Eine Gruppe von Schülern möchte vor ihrem Abschluss ein Freundschaftsritual durchführen. Doch die beschworene Sachiko ist ihnen alles andere als freundlich gesinnt. Ein blutiger Albtraum beginnt …

Quelle: Synchronkartei / KAZÉ

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Corpse Party«: Erste Infos zur deutschen Synchronisation"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
HolterdiePolter
Gast

Schon wieder TNT. Wird wohl ne Office of Arts Synchro 😀

Gehtdichgarnichtsan
Gast

Na du kennst dich ja aus! Bist aus der Branche, huh?

tw_fan
Gast

Warum wird nicht einfach der Anime synchronisiert ?