Trailer zu »Code Geass: Lelouch of the Resurrection« wirft Fragen auf

code

Bereits im Dezember 2016 wurde »Code Geass: Lelouch of the Resurrection« auf einem Fan-Event angekündigt. Mittlerweile wurde der erste Trailer dazu veröffentlicht, der allerdings einige Fragen aufwirft.

Die Story soll viele Jahre nach Lelouchs »Zero-Requiem«-Plan angesiedelt sein, mit dem dieser den Krieg beenden und eine Ära des Friedens einläuten wollte. Für alle, die es noch genauer wissen wollen, ließ Regiesseur Goro Taniguchi zudem folgendes verlauten:


Mit »Code Geass: Lelouch of the Resurrection« wird keine Alternativ-Version oder ein Klon von Lelouch eingeführt.

Zu der Frage, ob es sich bei »Code Geass: Lelouch of the Resurrection« um einen Film oder um eine TV-Serie handeln wird, äußerte sich Taniguchi hingegen nicht. Dafür dürfen zumindest japanische Fans sich auf eine Wiederkehr der altbekannten Seiyū in ihren Rollen freuen.

Ein Zeitfenster für den Release wurde bisher nicht genannt, jedoch arbeitet das Team rund um »Code Geass« derzeit an einer dreiteiligen Film-Compilation, die neben neu aufgezeichneten Dialogen auch bisher nicht gezeigte Szenen beinhalten wird. Der erste dieser Filme wird im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden.

Trailer:
http://www.dailymotion.com/video/x5kakp9_code-geass-lelouch-of-the-resurrection-pv_tv

Quelle: goboiano.com

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar