Vorschau: So geht es im »Boruto«-Anime weiter

boru

Bereits seit über einen Monat läuft der neue »Boruto: Naruto Next Generations«-Anime, der derzeit fünf Episoden umfasst, im japanischen Fernsehen. Mittlerweile sind die Episodentitel und weitere Informationen zu den kommenden Folgen bekannt, die in den nächsten Wochen ausgestrahlt werden.

  • 10. Mai 2017
    Folge 6 – Die finale Lektion
  • 17. Mai 2017
    Folge 7 – Liebe und Kartoffelchips
  • 24. Mai 2017
    Folge 8 – Botschaft des Traums
    Eines Nachts träumt Boruto von einer mysteriösen Person, die ihm eine fremde Augenmacht gibt. Boruto denkt, es sei das Kekkei Genkai (Blutlinienbegrenzung), das er von seiner Mutter, Hinata Hyuga, vererbt bekommen hat, das Byakugan, aber…
  • 31. Mai 2017
    Folge 9 – Mein eigener Test
    Während er von seinem Vater und Großvater genau beobachtet wird, kämpft Boruto mit seiner Tante, Hanabi. Boruto kämpft mit nur einem Ziel: Sein Vater soll ihn wahrnehmen! Doch egal wie hart er es versucht, er kann das Byakugan nicht aktivieren, sodass seine Familie glaubt, dass er diese Augen nicht besitzt.
  • 7. Juni 2017
    Folge 10 – Geistervorfall. Beginn der Untersuchung!!

»Boruto: Naruto Next Generations« läuft seit dem 5. April 2017 wöchentlich auf dem japanischen Sender TV Tokyo.

Quelle: Saiyanisland

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "Vorschau: So geht es im »Boruto«-Anime weiter"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Sarina
Gast
Sarina

Steht eigentlich fest, wie viele Folgen Boruto umfassen wird, oder wird es wie sein Vorgänger ein Long-Runner?

HeroNaich
Gast
HeroNaich

Rechne mit mindestens 500.

Andy Fury
Gast
Andy Fury

Hey. Bisher ist nichts zur Länge der Serie bekannt.
Sollte der Erfolg stimmen, wird es wohl auch keine zeitnahe Beendigung geben 😉

Lol
Gast
Lol

Großvater=iruka ?

Tsuki
Gast
Tsuki

Ich denke da eher an Hinatas Vater.

underdog
Gast
underdog

Noch ein Anime-Sequel, nach dem niemand gefragt hat…klasse!

shinji
Gast
shinji

Es gibt sehr viele Naruto-Fans, die sich anscheinend darüber freuen, siehe Crunchyroll!
Boruto ist dort die gefragteste Serie in Deutschland, wie man auf der Crunchyroll-Landkarte sehen kann.

https://www.anime2you.de/news/146008/crunchyroll-das-sind-die-beliebtesten-animes-der-aktuellen-fruehjahrs-season/

Ich stehe dem im Grundsatz auch eher skeptisch entgegen, aber iwann werde ich sicherlich auch einen Blick riskieren.
Nur nicht jetzt..vlt wenn 50 Folgen oder so draußen sind und ich schon richtige Plot-Episoden sehen kann, um zu sehen wohin die Richtung geht (Antagonisten und Handlungskern) und nicht nur diese Kennenlernphase.

Asuna
Gast
Asuna

Begeistert mich nicht so wie z.B. Akashic Records in dieser Season.

Liegt vielleicht aber auch daran, dass Boruto länger laufen wird und sich erst im Aufbau befindet.

Mal sehen wie es noch weiter geht.

Dru
Gast
Dru

Ich frage mich wie das ganze sich weiter entwickeln wird. Jetzt haben wir drei verschiedene Boruto Sachen, die theoretisch canon sind (Film, Manga, Anime) und doch sind alle drei irgendwie unterschiedlich.

Beim Film ist es egal, da der nicht fortgeführt wird, doch im Manga fehlen einige Charaktere, die wir jetzt im Anime gesehen haben.