»Attack on Titan«: Künstler erschafft beeindruckende Sandskulptur

tumblr_muqk3w3rBN1sjtbdno1_1280

Wenn es draußen wärmer wird, gehen die Menschen gerne an den Strand. Normalerweise erwarten sie schreiende Kinder, Eis am Stiel und natürlich viel Sand. Dass man damit beeindruckende Sandburgen bauen kann, weiß jeder, aber der Künstler Toshihiko Hosaka bringt das Ganze auf ein ganz neues Level.

Am Strand von Enoshima, der sich in der Nähe von Tokio befindet, hat er eine gigantische »Attack on Titan«-Skulptur aus Sand angefertigt. Mit viel Geduld und dem richtigen Werkzeug hat der Sandkünstler in 10 Tagen sein Werk vollendet.

»Attack on Titan«-Publischer Kodansha hat den Aufbau in einem Video festgehalten. Im Zeitraffer kann man sich nun ansehen, wie das Werk seine Form angenommen hat.

Hier könnt ihr euch das Video ansehen:

Quelle: OtakuUSA, YouTube

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Attack on Titan«: Künstler erschafft beeindruckende Sandskulptur"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
LightAndDarkness
Gast

Ja läuft bei ihm

Holger
Gast

Ihr krahmt aber auch wirklich jedes Uralt Video mit Animebezug aus und macht es zu einem eigenen Thema.
News will ich ein Video von 2013 gar nicht erst nennen.