»Dragon Ball Xenoverse 2«: Bilder und Infos zum vierten DLC-Pack

Trunks-new-transformation

Vor einigen Tagen enthüllte Bandai Namco neben dem Release-Zeitraum von »Dragon Ball Xenoverse 2« für die Nintendo Switch (wir berichteten) auch das vierte DLC-Pack zum Game. Nun sind weitere Details dazu bekannt.

Bisher wurde nur bestätigt, dass das DLC-Pack zwei neue spielbare Charaktere aus dem »Dragon Ball Super«-Anime enthalten wird: Vegetto Blue (wird als SSBSS Vegetto bezeichnet) sowie die Fusion zwischen Zamasu und Goku Black.

In einem der Screenshots, die sich unten befinden, setzt Vegetto Blue eine neue Attacke ein, die es so nie im Anime, Manga oder in anderen Spielen gab. Sie ähnelt dem Spirit Sword, das Vegetto als Super Saiyajin im Anime »Dragon Ball Z« gegen Super Buu einsetzte oder auch in Spielen wie »Dragon Ball Z: Budokai Tenkachi 3« benutzt. Die neue Attacke soll Spirit Stab heißen und im Vergleich zum Spirit Sword bläulich gefärbt sein.

Zudem sieht man auf den Bildern, wie der fusionierte Zamasu die Attacke Heiliger Zorn einsetzt und wie Vegetto Blue einen Ki-Schlag ausführt, im Englischen auch Super God Fist genannt. Des Weiteren zeigt eines der Bilder Future Trunks, der offenbar kurz vor dem Super Saiyajin Rage steht. Ob diese Transformation auch im vierten DLC-Pack enthalten sein wird, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt.

Das DLC-Pack 4 erscheint im Juni 2017 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

>> »Dragon Ball Xenoverse 2« bei Amazon bestellen

Screenshots:

Quelle: saiyanisland

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar