»Naruto to Boruto: Shinobi Striker«: Erste Infos zum Missionen- und Versus-Modus

screen_Naruto-to-Boruto-Shinobi-Striker_15

Zum kommenden Game »Naruto to Boruto: Shinbobi Striker« wurden in der aktuellen Ausgabe von Shueishas »Weekly Shounen Jump«-Magazin neue Informationen verkündet. Demnach wird im Spiel sowohl ein Missionen- als auch ein Versus-Modus verfügbar sein.

Im Missionen-Modus wird es unter anderem Erkundungen, Eskortierungen, Zerstörungen und Unterwerfungen geben. Diese Missionen können mit Freunden bestanden werden.

Im Versus-Modus werden die vier Charakterstile »Offensiv«, »Defensiv«, »Heilung« und »Distanz« eine wichtige Rolle spielen, die je nach Taktik ausgewählt werden sollten.

»Naruto to Boruto: Shinobi Striker« wird für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen, jedoch ist bisher noch kein Veröffentlichungstermin bekannt.

Naruto-to-Boruto-Jump-Scan_06-01-17

Quelle: gematsu

Kommentare

1 Kommentar zu "»Naruto to Boruto: Shinobi Striker«: Erste Infos zum Missionen- und Versus-Modus"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Killua
Gast

Meine Frage lautet: Ist das alles trotzdem noch im Singleplayer möglich, oder MUSS ich das zwangsläufig mit Freunden bzw. online spielen? Für mich klingt das alles immer so, als wäre es ein reines online Game und es ginge nicht anders. Ich allerdings interessiere mich für das Spiel, habe aber nicht vor, irgendwelche Missionen im Multiplayer zu spielen.