KAZÉ zeigt Europapremiere des »Tokyo Ghoul«-Films in Berlin

tglaf

Wie KAZÉ heute bekanntgab, wird die Realverfilmung des Manga-Hits »Tokyo Ghoul« von Sui Ishida am 7. Juli 2017 im Cinestar Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin ihre Europapremiere feiern. Der Vorverkauf beginnt am Dienstag, dem 6. Juni 2017. Ein Teaser zur Ankündigung, den ihr weiter unten finden könnt, wurde ebenfalls bereits veröffentlicht.

Die Hauptrolle des Ken Kaneki wird im Film von Masataka Kubota (Light in der »Death Note«-Live-Action-Serie) gespielt und Fumika Shimizu (Yuki Jojima in »Kamen Rider Fourze«) verkörpert Tōka Kirishima. Die Regie wird Kentarō Hagiwara führen, während die Masken und Kostüme der Ghoule von Masanori Morikawa, einem Designer der Fashion-Marke Christian Dada, entworfen werden.

Kino-Teaser:

Quelle: KAZÉ

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "KAZÉ zeigt Europapremiere des »Tokyo Ghoul«-Films in Berlin"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Yume
Gast

Im 30-sekündigen Teaser schon den ersten Filmfehler gefunden xD

*hust * Augenklappe auf dem linken Auge * hust*
XD

Meganekko
Gast

Und wo ist da nun der Fehler?

*hust* vielleicht Manga noch einmal lesen *hust*

Enju
Gast

das linke auge ist das ghoulauge, nicht das rechte ^^

n3ko
Gast

Du weißt schon das, dass Spiegelverkehrt ist? xD

Enju
Gast

du bist spiegelverkehrt xD