Deutscher Starttermin von »Beyblade Burst« steht fest

beyblade

Bereits seit letztem Herbst ist bekannt, dass »Beyblade Burst« auch in Deutschland ausgestrahlt wird. Nun steht der genaue Starttermin fest.

Demnach wird die Serie ab dem 22. Juli 2017 jeweils am Samstag um 11:10 Uhr bei Nickelodeon Deutschland zu sehen sein. In Österreich und der Schweiz wird »Beyblade Burst« jeden Samstag um 10:15 Uhr ausgestrahlt. Zum Auftakt wird es eine Doppelfolge geben.

»Beyblade Burst« feierte im April 2016 sein Debüt auf TV Tokyo. Die Serie wurde, wie bereits die 300 Episoden der vorangehenden Seriengenerationen, von d‐rights produziert.

Trailer:

Quelle: Viacom

Kommentare

14 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Starttermin von »Beyblade Burst« steht fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Juri-chan
Gast

Yay x3
Ich Freue mich schon das dann auch auf Deutsch zu sehen, aber warum müssen die das immer so Früh machen? XD

Kushina
Gast

Früh? Sorry aber 11 oder auch 10 ist dich nicht früh. Man muss ja nicht die Nacht durch machen ^^`

Naror
Gast

Das Waren noch Zeiten als man im Kindergarten/Grundschule mit allen Kindern Beyblade gespielt hat,das traurige war nur immer,das die ganzen Kanacken (ich auch xD) es so wie im Anime Gemacht haben und dann immer 1 Teil vom verliere bekommen xD

Juri-chan
Gast

Bei mir gab es leider nie welcher zum Spielen DX
Das wurde im Anime doch gar nicht so gemacht XD

Wowan14
Gast

Je nachdem doch wurde es. In der ersten Staffel hat ein Blader alle Beyblades eingesteckt, die er besiegt hat. In der zweiten Staffel hingegen gab es ein Duo, die Teile von Beyblades geklaut haben, indem sie diese im Kampf zerstört haben und nur das Teil, dass sie brauchen ganz gelassen haben.

Juri-chan
Gast

ok aber das kam ja auch nicht so oft vor uns gehörte auch nicht zum Standard, da verstehe ich nicht warum man solche Bedingungen macht XD

Wowan14
Gast

Schaue immer und immer wieder die Originalserie, also die ersten 3 Staffeln. Mir gefällt Beyblade einfach seit Metal Masters nicht mehr und dieses hier scheint auch nicht ansprechend zu sein.

Juri-chan
Gast

Die Kämpfe sind nicht besonders Spannend insbesonderen am Anfang nicht (Bleiben dieses mal zum großen Teil auf Realistische Kämpfe, nicht so übernatürliches zeug wie bei den anderen) aber der Anime punktet mit viel Witz, ich mag sie total und ich Hoffe die haben für die Charas nicht all zu blöde Deutsche Stimmen ausgesucht XD

Klaus
Gast

Jop die ersten 3 Staffeln sind die besten, alles was danach kam fand ich mist

Kushina
Gast

Es wahr noch nie ansprechend um ehrlich zu sein^^`

Lenox23
Gast

Hoffentlich zeigen sie alle Folgen und brechen nicht wieder ab wie bei Arc V

Kushina
Gast

Vergleich es lieber mit Metall Fight BeyBlade. Da liefen alle Folgen und auch der Film auf Nick.
Daher denke ich, weil es auch mehr zu der Zielgruppe passt, das sie alles zeigen werden.

Johannes
Gast

Hab ich ganz vergessen, die Kreisel gibt es jetzt auch in Deutschland zu kaufen.

Metrox
Gast

Ab Metal Fury ist nurnoch scheiße gekommen.
Ich bin sozusagen mit Kyoya, ginka, benkey, ryukga aufgewachsen und die alle nicht mehr wirklich zu sehen ist scheiße..

Wo bleibt ryuga der jeden Blader in den Schatten stellt der einfach der stärkste ist

Wo bleibt das übernatürliche, die krasse Stärke, die heftigen Fähigkeiten, Katastrophen durch beys, dunkle macht etc
Alles was beyblade ausgemacht hat, die einzigartigen Charaktere etc ist einfach alles weg…
Pegasus, L-Drago oder Leon das sind einfach beys die in beyblade nicht fehlen dürfen und die Blader sind unersetzbar

Ich vermisse die alten Beyblade folgen die hätten nach Metal Fury eine weitere Metal Staffel machen müssen und nicht einfach was neues anfangen.
Man hat diese Blader stärker werden sehen in allen folgen.
Sogar ryuga der zu den bösen gehörte möchte ich auf einmal nach der Zeit mega und ich war total traurig als er am Ende verschwand

Beyblade soll wieder zurück kommen mit allen Blader von damals und solchen heftigen Storys

Ist meine Meinung.