ANIMAX Programmhighlights im Januar 2015

mononoke_hime_studio_ghibli

Im Januar feiert Animax den Geburtstag von Hayao Miyazaki mit einem Studio Ghibli Filmspecial. Außerdem wird die komplette 2. Staffel von Sword Art Online II als Marathon ausgestrahlt. Desweiteren bekommt Guilty Crown im Januar auch ein Serienmarathon spendiert. Außerdem kehrt Blood+ wieder ins Programm zurück.

Wir haben für euch eine Übersicht aller Highlights im Januar auf Animax:

Studio Ghibli-Sonntag-Special - Happy Birthday Miyazaki!
Der legendare Studio Ghibli-Grunder und OscarR-Preistrager Hayao Miyazaki wird am 5. Januar 74 Jahre alt. Animax, der Anime & Lifestyle Sender von Sony Pictures, feiert Miyasakis Geburtstag mit einem entsprechenden Programm-Special! Der Sender präsentiert am 4. und 5. Januar ab 13:35 Uhr insgesamt acht Meisterwerke des Animationsstudios. Auf Anime-Fans warten neben neueren Produktionen wie »Der Mohnblumenberg« auch spannende Klassiker wie der Coming-of-Age-Film »Kikis kleiner Lieferservice«, der Kino-Hit »Nausicaa aus dem Tal der Winde«, das antifa-schistische Drama »Porco Rosso« und das Fantasy-Abenteuer »Pom Poko«.

Sonntag, 4. Januar um 18:40 Uhr
Der Mohnblumenberg
Anime/Drama/History, Japan 2011, R: Gorō Miyazaki
Das romantische Drama Der Mohnblumenberg lädt Slice-of-Life-Freunde zu einer nostalgischen Zeitreise in das Yo-komaha der 1960er Jahre ein. Das Drehbuch des Animes stammt von Studio Ghibli-Ikone Hayao Miyazaki (u. a. Mein Nachbar Totoro) höchstpersönlich und entstand in Koope-ration mit Keiko Niwa (u. a. Arriety ― Die wundersame Welt der Borger).
Gorō Miyazaki (u. a. Die Chroniken von Erdsee), der Sohn des Drehbuchautors, übernahm die Regie. »In Japan war der Film sofort ein Hit, weltweit spielte er bisher über 60 Millionen Dollar ein.«1 Der Mohnblumenberg wurde unter anderem mit dem Japanese Academy Award und dem Tokyo Anime Award prämiert.

Handlung: Der Mohnblumenberg spielt in Yokohama im Jahre 1963. Die 16-jahrige Umi vermisst ihren im Koreakrieg verschollenen Vater. In der neuen Freundschaft zu ihrem alteren Mitschuler Shun, dem Chefredakteur der Schulerzeitung, findet sie etwas Trost und durch den gemeinsamen Kampf um den Erhalt ihres Clubhauses kommen sich die beiden naher. Doch ein mysterioses Familiengeheimnis droht die beginnende Romanze zu zerstören.

ChihirosSonntag, 4. Januar um 20:15 Uhr
Chihiros Reise ins Zauberland
Anime/Adventure/Family, Japan 2001, R: Hayao Miyazaki
Animax präsentiert den fantasievollen Studio Ghibli-Film Chihiros Reise ins Zauberland am 4. Januar um 20:15 Uhr zur Primetime. Das Märchen um Götter, die menschliche Gier und das Erwachsenwerden hat 2002 den Oscar® für den besten Animationsfilm erhalten und ist auf der Berlinale 2002 mit dem Goldenen Bären prämiert worden.

Handlung: Die zehnjährige Chihiro Ogino und ihre Eltern geraten auf dem Weg zu ihrem neuen Zuhause in ein geheimnisvolles verlassenes Städtchen. Chihiro beginnt sich dort neugierig umzusehen, bis der Junge Haku ihr begegnet und sie vor dem mysteriösen Ort warnt. Als das Mädchen zu ihren Eltern zurückkehrt, sind diese sind nicht mehr die, die sie waren. Die Protagonistin wird in eine beeindruckende wie wundersame Welt gezogen …

Film2Sonntag, 4. Januar um 17:15 Uhr
Mein Nachbar Totoro (FSK 0)
Anime/Fantasy/Family, Japan 1988, R: Hayao Miyazaki
Mein Nachbar Totoro ist so erfolgreich gewesen, dass einer seiner Protagonisten, der flauschige Waldgeist Totoro, heute das Studio Ghibli-Logo ziert. Das Anime-Meisterwerk verzaubert Fans gefühlvoller Fantasy-Filme mit einer tief-gründigen Handlung und charmanten Charakteren.

Handlung: Die Schwestern Satsuki und Mei Kusakabe ziehen mit ihrem Vater aufs Land. Dort treffen die Mädchen auf mysteriöse Fabelwesen: Wie auf den zutraulichen Waldgeist Totoro. Dieser gewinnt mit seinen Flugkünsten und seinem breiten Grinsen die Sympathie der beiden. Doch die fröhliche Stimmung der Kinder wird getrübt, als sich der Zustand der im Krankenhaus liegenden Mutter verschlimmert …

MononokeSonntag, den 4. Januar um 22:15 Uhr
Prinzessin Mononoke
Anime/Adventure/Fantasy, Japan 1997, R: Hayao Miyazaki
Das Drama Prinzessin Mononoke ist 1997 zur erfolgreichsten inländischen Kinoproduktion Japans aufgestiegen. Mit dem Kultfilm zeigt Hayao Miyazaki das Grauen des Krieges und der Umweltzerstörung auf.

Handlung: Prinzessin Mononoke ist im feudalen Japan angesiedelt. Der junge Prinz Ashitaka wird beim Kampf gegen einen Dämonen, der sein Dorf angreift, tödlich verletzt. Seine Hoffnung auf Heilung führt ihn in den Wald, in dem Dämonen und Götter wandeln. Dort trifft er auf das Mädchen San. Als Ziehtochter der Wolfsgöttin versucht diese gemeinsam mit den Tieren und deren Heiligen die Natur vor der Zerstörungswut der Menschen zu bewahren. Und so gerät Ashitaka zwischen die Fronten des Krieges, den die Menschen und die Götter des Waldes gegeneinander austragen …

Special: Sword Art Online-Serienmarathon der 2. Staffel
Sci-Fi-Fans dürfen sich auf Samstag, den 24. und Sonntag, den 25. Januar freuen: Animax zeigt ab jeweils 15:00 Uhr alle 25 Episoden der 2. Staffel von Sword Art Online in einem Serienmara-thon im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln. Der erfolgreiche Cyberthriller wird das erste Mal an einem Stück gezeigt ― die Chance also für Anime-Action-Fans in die fesselnde Welt der Erfolgsserie abzutauchen.

SAO IISamstag, 24. und Sonntag, 25. Januar ab 15:00 Uhr
Sword Art Online II (OmU)
Anime/Fantasy/Action, Japan 2014, R: Tomohiko Itō
Basierend auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe des Autors Reki Kawahara (u. a. Accel World) und des Zeich-ners abec hat sich um die Anime-Serie Sword Art Online ein beliebtes Franchise entwickelt. Die Handlung der 2. Staffel Sword Art Online II basiert auf der dritten Storyline namens Phantom Bullet der originalen Light-Novel-Reihe.

Handlung: Der düstere virtuelle Ego-Shooter Gun Gale Online hat sich im Jahre 2025 zum Top-Titel der Vir-tual-Reality-Gamer-Gemeinde entwickelt. Der Protagonist Kazuto Kirigaya alias Kirito wird vom Regierungsermittler Seijirō Kikuoka darum gebeten, zwei mysteriöse Mordfälle zu klären: Ein ge-heimnisvoller Avatar namens Death Gun hat im Game zwei Top-Spieler erschossen, die auch in der Realität an Herzversagen starben. Kirito nimmt den Auftrag an und tritt im Spiel im Turnier Bul-let of Bullets an, um dadurch die Aufmerksamkeit des geheimnisvollen Mörders auf sich zu ziehen …

Special: Guilty Crown-Serienmarathon
Das Jahr 2015 startet mit spannender Sci-Fi-Action: An Neujahr zeigt Animax alle 22 Folgen des TV-Hits Guilty Crown. Der dustere Politthriller begeistert mit einer fesselnden Story und hervorra-gend animierten Mecha-Fights.

GCDonnerstag, 1. Januar ab 11:00 Uhr
Guilty Crown
Anime/Acion/Sci-Fi, Japan 2011, R: Tetsuo Araki
Die TV-Serie ist von Highschool of the Dead-Regisseur Tetsuo Araki im Auftrag des renommierten Studios Production I.G (u. a. Eden of the East) inszeniert worden. Guilty Crown ist so erfolgreich gewesen, dass eine gleichnamige Manga-Adaption, eine Light Novel und ein Game produziert worden sind. So konnen Anime-Fans das postapokalypti-sche Universum der TV-Serie uber diese hinaus erleben.

Handlung: Guilty Crown ist im Japan des Jahres 2039 angesiedelt. Nach der Seuchen-Katastrophe Lost Christmas ist das Land von der internationalen Ordnungsmacht General Headquarter (GHQ) be-setzt. Einzig die Freiheitskämpfer Undertaker stellen sich ihnen entgegen. Der 17-jährige Tokioter Oberschüler Shū Ōma sehnt sich in die Zeit zurück, in der die Armee des GHQs, die Antibodies, noch nicht durch die Straßen zog. Eines Tages trifft er zufällig auf die berühmte Sängerin Inori Yuzuriha, die ihm flüchtend und verwundet einen geheimnisvollen Zylinder gibt, den er dem Under-taker-Anführer Gai geben soll. Viel Zeit zum Reden bleibt nicht, denn Inori wird sofort vor den Au-gen des Teenagers von den Antibodies verhaftet. Shū folgt ihrem mechanischen Begleiter Fyunel ― und wird so in den erbarmungslosen Kampf zwischen der herrschenden GHQ und den Frei-heitskämpfern hinein gezogen…

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar