Menu

Erste Einspielergebnisse des »The Irregular at Magic High School«-Films

Am 17. Juni 2017 feierte der »The Irregular at Magic High School«-Film, der den Titel »The Irregular at Magic High School The Movie: The Girl Who Calls the Stars« trägt, in Japan seine große Kinopremiere. Mittlerweile wurden die Einspielergebnisse des ersten Wochenendes bekannt gegeben.

Insgesamt wurden in 59 Kinos über 107.000 Tickets verkauft. Der Film spielte damit bisher über 163 Millionen Yen (ca. 1,3 Millionen Euro) ein.

Die Light-Novel-Reihe von Tsutomu Satou und Kana Ishida wird bereits seit 2008 unter dem »Dengeki Bunko«-Label veröffentlicht. Eine Anime-Adaption folgte im April 2014 und erschien hierzulande bei KSM Anime.

>> Zu »The Irregular at Magic High School« bei Clipfish
>> Den Anime als Gesamtausgabe bestellen

Clip:

Quelle: ANN

4 Kommentare

  1. 163.000.000 Millionen Yen (1.310.296 Millionen €)? Das wär ein Einspielergebnis von über 1 Billion €. Das erscheint mir unrealistisch, auch wenn Filme ziemliche hohe Einspielergebnisse haben können.

    Ihr meintet wahrscheinlich 163.000.000 Yen (1.310.296 €) bzw. 163 Millionen Yen (1,3 Millionen €).

  2. Für 59 Kinos ist das Einspielergebnis aber enorm. Hut ab. Ich hoffe, das er es auch zu uns ins Kino schafft. Ansonsten muß ich halt zum BD Realese warten.

    • Ich hoffe auch dass der Film von KSM Anime lizenziert wird und auf deutsch raus kommt.
      59 Kinos sind wirklich nicht sehr viel.
      Ich hoffe das der Film die Erwartungen übertrifft und es eine zweit Staffel gibt.
      Handelt der Film jetzt eigentlich den Besucher Act ab?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.