»Dragon Ball Run«: Mit Son Goku durch Japan laufen

dragonballrun

Das japanische Unternehmen Tokyo Gets kündigte heute den weltweit ersten »Dragon Ball«-Lauf an – allerdings müssen Teilnehmer einen stolzen Preis bezahlen.

Das Event findet am 10. September im Makuhari Seaside Park in Chiba sowie am 23. September am Aichi Rinku Beach in Nagoya statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 6.800 Yen (55 Euro) für Erwachsene und 3.800 Yen (30 Euro) für Kinder.

Um perfekt für den drei Kilometer langen Lauf vorbereitet zu sein, erhalten alle Teilnehmer vorab ein »Dragon Ball«-T-Shirt. Außerdem kann man während des Events Augmented-Reality-Fotos mit den beliebten Charakteren aus dem Anime machen und spezielles Merchandise abstauben. Zudem werden die Synchronsprecher der Serie als Gäste erwartet.

Sollte der »Dragon Ball Run« ein Erfolg werden, wird das Event im nächsten Jahr in mehreren Orten, eventuell auch außerhalb Japans, veranstaltet.

Wer an dem Lauf teilnehmen will, kann sich ab dem 3. Juli auf dragonball-run.com registrieren.

Werbespot:

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Dragon Ball Run«: Mit Son Goku durch Japan laufen"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
KiRiPriimE
Gast

Wer es brauch…

Fotoseta
Gast

Leider habe ich dann kein Urlaub mehr