»White Day: A Labyrinth Named School« erscheint später

whiteday

Der Videospielpublisher PQube (»Steins;Gate«, »Valkyrie Drive: Bhikkhuni«) verkündete vor Kurzem, dass sich die Veröffentlichung des Survival-Horror-Games »White Day: A Labyrinth Named School« verzögern wird.

Demnach wird das Spiel nun erst am 25. August 2017, statt wie ursprünglich geplant am 4. August, für die PlayStation 4 erscheinen. Die Veröffentlichung für den PC über Steam wird bereits am 22. August erfolgen. Das Spiel beinhaltet deutsche Untertitel.

>> Für die PlayStation 4 vorbestellen

Bei »White Day: A Labyrinth Named School« handelt es sich um ein Remake des gleichnamigen koreanischen Horrorklassikers, der erstmals 2001 für den PC erschien. Das Game erzählt von einem Schüler namens Hui-min Lee, der eine Nacht eingesperrt in seiner Schule verbringen muss, als er zum White Day Schokolade in dem Schließfach einer Mitschülerin verstecken wollte. Während dieser Nacht wird er von verschiedenen Monstern heimgesucht und muss ums Überleben ringen.

Quelle: Gematsu

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar