Quoten: Erneut durchwachsene Werte für die Anime-Nacht bei ProSieben MAXX

akame

Seit einigen Wochen läuft es für die ProSieben MAXX Anime-Nacht nicht mehr so gut wie noch im Frühjahr dieses Jahres. Zwar ging es in der letzten Woche wieder leicht bergauf, doch die Quoten dieser Woche sind im Vergleich zu früher wieder ernüchternd.

»Death Note« lag mit 70.000 Zuschauern und 0,9 % Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe unter dem durchschnittlichen Marktanteil des Senders, der derzeit 1,3 % beträgt. »Psycho-Pass« steigerte sich im Anschluss auf 100.000 Zuschauer und 1,3 % Marktanteil.

Zu »Attack on Titan« schalteten um 23:05 Uhr insgesamt 120.000 Zuschauer ein, die dem Sender recht gute 1,7 % Marktanteil einbrachten. Der Neustart »Die Monster Mädchen« konnte mit 130.000 Zuschauern und 2,1 % Marktanteil die besten Werte des Abends verbuchen.

Die beiden »Akame ga Kill!«-Folgen erreichten ab 00:05 Uhr jeweils 90.000 und 70.000 Zuschauer sowie 1,9 % und 1,8 % Marktanteil.

Zwar lagen lediglich die »Death Note«-Quoten unter dem Senderschnitt, aber Werten über 2 %, die bis vor einigen Monaten noch häufig erreicht wurden, sieht man in den letzten Wochen nur noch selten. Dennoch dürften diese Werte mehr oder weniger zufriedenstellend für den Sender sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer 14-49 Jahre und Gesamtpublikum (Vorläufige Daten), BRD gesamt/Fernsehpanel D+EU. Marktanteile in Prozent (%).

Kommentare

26 Kommentare und Antworten zu "Quoten: Erneut durchwachsene Werte für die Anime-Nacht bei ProSieben MAXX"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Herki
Gast

Wundert mich echt das »Monster Mädchen« am besten läuft. Nichts gegen Ecchi-Serien. Wenn sie ’ne gute Story beinhalten schaue ich sie gerne aber dieser Anime is irgendwie Quatsch und zu albern.
Vielleicht wirds auch nur geguckt weil sonst nix läuft wer weiss.

XYZ
Gast

Das liegt aber auch an der Uhrzeit

Feidl
Gast

Ist nicht verwunderlich. Erstmals mit deutschen Dub zu sehen und Ecchi. Das läuft gut.

Mana
Gast

Es sind aber auch trotz der Gründe warum es da leichter mehr sind oder aussieht…erkennbar, dass selbst da die Zuschauer ganz schön abgenommen haben.

Xx SoulEater xX
Gast

Ich finde den lustig ?

Wooky
Gast

Hätte mit weniger Quoten für Akame ga Kill gerechnet

Katjana
Gast

Also mit läuft das alles viel zu spät. Da brauchen die sich nicht wundern, dass die gewünschten Quoten um die Uhrzeiten nicht erreicht werden.

Feidl
Gast

FSK16 Titel kann man nicht so einfach vor 22Uhr bringen. Kannst ja online auf prosieben maxx die Folgen schauen, so mach ich das immer.

Mana
Gast

Wobei da ja auch schon seit ner Zeit die FsK beachtet wird, also selbst in der App kann an dann nicht alles immer schauen wie man will.

Willi.Wonka
Gast

Interessant wäre es ja mal zu wissen wieviele sich die Folgen in der Pro7maxx Mediathek anschaun, ich schau mir Inuyasha zb nur über die mediathek an.

Anime Fan [der echte]
Gast

Ja das würde mich auch interessieren schaue auch sogut wie alle Folgen über die P7Maxx App (wo auch 3x werbung vor der Serie kommt und einmal mittendrin, was mich aber kaum stört) wie dort die Zahlen sind in der App und auf der Homepage.

wilko
Gast

Bei der Pro7 Maxx App bin ich was die Werbung angeht echt ein bisschen verwundert. Hab früher alles immer am Laptop direkt in der Mediathek gesehen… da ist natürlich Werbung vor und mitten in den Folgen gekommen.

Bei meinem Samsung Smart TV konnte ich mir auch die App runter laden. Und da läuft immer alles komplett ohne Werbung (!!!)

Also auf meinem Laptop mit Werbung… und auf meinem Fernseher ohne…
Da schau ich natürlich auf meinem Fernseher… aber merkwürdig finde ich das schon.

Mana
Gast

Kommt mimer drauf an was man schaut und manchmal auch die Uhrzeit…also RL Serien und so laufen auch in der App am TV nur mit Werbung. Zu späteren Uhrzeiten ist es aber da auch irgendwann weniger. Bei Anime hatte ich aber auch noch keine.

Asuna
Gast

Ich finde hier passt irgendwo die Kombination nicht.

Man hat gleich 3x Horror/Action hintereinander.
Außerdem kann jetzt keiner mehr erzählen, dass Death Note unter dem Sommer leidet. Da ist die Luft mehr als raus.

P7MAXX wird DN sicher auch nicht in einen Re-Run schicken. Bei den Zahlen der letzten Wochen schlecht vorstellbar.

Irgendwelche5
Gast

Klar liegt es an dem Sommer, und vorallem an dem Tag, wieso sollte die Luft aus diesem Argument plötzlich raus sein? Es hat sich doch nichts an den Bedingungen geändert.
Außerdem hatte DN mal 300.000 Zuschauer, soviel hatte zB. Aot noch nie. Es ist eher schade dass sie diesen sinnlosen, kindischen Ecchi Kram nicht früher brngen, da ist es wenigstens nicht so schlimm wenn es keiner anschaut

Mana
Gast

Naja komplexere Stroyinhalte von Serien her ist auch besser früher zu bringen, vorallen wenn mans kann…denn je später es wird desto weniger Lust hat man noch aufs denken. 😀 – Aber es liegt doch eh eher dran das die Quotenmessung bekloppt ist und von dem her sagt das eh nicht soviel aus wie manche immer gerne meinen wollen…nur blöd halt das man sich zu sehr nach sowas richtige trotzdem.

Deniz
Gast

Wahrscheinlich gucken sich viele die Folgen über die Prosieben Maxx Mediathek an ich schaue sie mir auch meistenst über die Mediathek an und eigentlich kommen da ja auch gute Quoten raus weil da mehr Werbung kommt.

Mana
Gast

Leider erfährt man die aber ja nicht…anfangs waren aber zumindest in der App auch häufiger manche Titel unter den beliebtn gelistetn als jetzt mittlerweile aber wer weiß wie das wirklich geregelt wird alles.