Nach 11 Jahren: »Fairy Tail«-Manga endet heute

fairytailende

Heute erschien das letzte Kapitel des beliebten »Fairy Tail«-Mangas im japanischen »Weekly Shonen«-Magazin. Passend dazu waren auf dem Cover der aktuellen Ausgabe, das ihr unten finden könnt, alle wichtigen Charaktere der beliebten Reihe zu sehen.

Mangaka Hiro Mashima startete die Reihe im August 2006 im »Weekly Shonen«-Magazin von Kōdansha. Insgesamt wurden seither 545 Kapitel veröffentlicht, die in 63 Volumes zusammengefasst wurden. Das letzte Volume kommt im November 2017 in den japanischen Handel.

Im Jahr 2009 erschien zudem eine Anime-Serie zur Reihe, die derzeit aus zwei Staffeln mit insgesamt 277 Episoden besteht. Die finale Staffel wird ab 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt (wir berichteten). In diesem Herbst startet die Serie außerdem auch in Deutschland. Das erste Volume ist bereits bei Amazon vorbestellbar.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Manga

Wie hat euch das Ende des Mangas gefallen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Cover:
weekly-1

Quelle: Manga Tokyo

Kommentare

13 Kommentare und Antworten zu "Nach 11 Jahren: »Fairy Tail«-Manga endet heute"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Jack
Gast

man beachte den Ausschnitt oben rechts 😀

Böser wolf
Gast

Mann? beachte Natzus hände

Mana
Gast

rofl was ein Lustmolch…xd

Rosa
Gast

Ich dachte Fairy Tail wäre bereits mit dem 545 Kapitel beendet?

Elli
Gast

war auch das letzte @Rosa wir bekommen nur das kapitel früher als die Japaner

Masamume
Gast

Enttäuschendes Ende, die Main Villains wurden erst gehypt und dann geoneshotet.

Dru
Gast

Für alle, die sich wundern: Die wöchentlichen Manga, zumindest die ganz bekannten, sind immer vor dem offiziellen Release des Magazins im Internet. Das liegt daran, dass die Magazine ja nicht erst am Vorabend ihres Erscheinungsdatums fertig sind. Die müssen ja auch ausgeliefert werden. Entweder verkauft ein Händler die Teile vor Release unter der Theke oder die Lieferanten bessern sich ihren Lohn auf.

Zum Beispiel erscheint das Shounen Jump Magazin offiziell montags und wir (die Japaner natürlich auch) können die Kapitel schon Donnerstags im Netz finden.

EdenOfTheEast
Gast

danke für die erklärung, wollte das gerade googlen weils mich so gewundert hat

Dru
Gast

A propos Shounen Jump. Fairy Tail erscheint nicht in diesem Magazin, wie im Artikel steht, sondern im Weekly Shonen Magazin. Dieses erscheint offiziell mittwochs. Die Kapitel der bekannten Manga dieses Magazins sind dementsprechend am Freitag oder Samstsg davor im Netz zu finden.

ogromm
Gast

Fairy Tail erscheint aber nicht in Shueishas »Weekly Shounen Jump« sondern in der Konkurenz dem »Weekly Shounen Magazine« von Kodansha

Absolute Zerø
Gast

Warum ist Lisanna nicht auf dem cover T^T

LittleCat
Gast

Das End war enttäuschend schnell. Leider blieben viel zu viele Fragen offen, wie z.B. Aquarius Schlüssel und wer mit wem am Ende ein Paar darstellt. Da war Hiro Mashima in Rave deutlicher…

GabrielaAnimeFan26
Gast

Wird sie immernoch starten?