»Brynhildr in the Darkness«: Vorgeschmack auf die deutsche Synchronisation

darkness

Im Juli 2016 gab KAZÉ bekannt, dass man sich die Lizenz an der Anime-Adaption von Lynn Okamotos Manga-Reihe »Brynhildr in the Darkness« gesichert hat und diese hierzulande mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray veröffentlichen wird.

Bei Anime on Demand könnt ihr euch ab sofort die erste auf Deutsch synchronisierte Episode von »Brynhildr in the Darkness« ansehen. Wer keinen Account bei Anime on Demand besitzt, kann sich den Teaser zur ersten Episode ansehen, den ihr hier im Artikel findet.

Das erste Volume enthält die ersten vier Episoden mit deutscher und japanischer Synchronisation und erscheint voraussichtlich am 25. August 2017 mit einem Sammelschuber. Für die deutsche Umsetzung beauftragte KAZÉ die Digital Media Technologie GmbH (»Noragami«, »Gintama«) und die Dialogregie übernahm dabei Clemens Gerhard. Eine Liste mit den deutschen Sprechern findet ihr hier.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Teaser Episode 1:

Handlung:
In seiner Kindheit musste Murakami ein dramatisches Ereignis verarbeiten: Seine Freundin Kuroneko, die fest davon überzeugt war, dass es Außerirdische gibt, kam bei einem Versuch, Murakami deren Existenz zu beweisen, auf dramatische Weise ums Leben. Seit dieser Zeit setzt Murakami seinerseits alles daran, die Existenz von Aliens zu beweisen. Als eines Tages eine neue Mitschülerin in seiner Klasse auftaucht, die Kuroneko bis aufs Haar gleicht, gerät Murakamis Welt aus den Fugen. Er ist sicher, dass es sich bei Kuroha um die totgeglaubte Freundin seiner Kindheit handelt…

Quelle: Anime on Demand
© Lynn Okamoto/Shueisha © VAP, YTV, YTE, GENCO, DAX PRODUCTION

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "»Brynhildr in the Darkness«: Vorgeschmack auf die deutsche Synchronisation"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Tomyx
Gast

Habe schon die Box 🙂

Momo
Gast

Hab mir bereits die Serienlizenz auf AoD gegönnt und Folge 1 geschaut, die Synchro gefällt mir ^^

Willi.Wonka
Gast

Werd mir gleich mal die erste Folge anschauen, wenn mir die Synchro gefällt wird die Serie auf BD gekauft.

Otaku Explorer
Gast

Find die Synchro der ersten Folge ganz OK. Der Protagonist betont jedoch den Namen Kuroneko sehr auf das e. Die Synchronstimme von Kurohara ist im deutschen etwas tiefer, gefällt mitr aber. Ich muss sagen, dass mir jedoch in diesem Titel die jap. Synchro mehr gefällt. (Ich gehör jedoch zu den GerDub guckern. Wenn was auf deutsch verfügbar ist schau ich meist auch auf deutsch.)

Whitebeardyo
Gast

klingt gar nicht mal schlecht. ich bin positiv überrascht

alex
Gast

Irgendwas stört mich an der Synchro aber vlt bin ich zu sehr an die Jap. Synchro gewöhnt. Ich werde warscheinlich beim sub bleiben

Dragon_Sin_Meliodas
Gast

ich holl sie heute ich kan kaum erwarten