Heimvideo-Release von »Genocidal Organ« verschoben

genocidal-organ-verschoben

Anfang Juni gab KAZÉ Anime bekannt, dass »Genocidal Organ« Ende September auf DVD und Blu-ray erscheinen wird. Auf der Webseite von AV Visionen wurde allerdings kürzlich enthüllt, dass sich der Release auf unbestimmte Zeit verschieben wird.

Im April dieses Jahres präsentierte KAZÉ Anime die Roman-Verfilmung bereits in einigen deutschen und österreichischen Kinos. Der Anime wird hierzulande in einer Steelbook-Collector’s-Edition erscheinen, die die DVD und Blu-ray beinhaltet.

Der erste Film der Project-Ito-Trilogie, »Project Itoh: Empire of Corpses«, wurde bereits am 28. April 2017 als limitierte Steelbook-Edition veröffentlicht und der zweite Film, »HARMONY«, kam am 14. Juli 2017 ebenfalls als Steelbook-Edition in den Handel.

Bei Amazon bestellen:
>> Harmony (Collector’s Edition)
>> Empire of Corpses (Collector’s Edition)

Deutscher Trailer:

Darum geht es:
In »Genocidal Organ« geht es um ein nicht allzu fernes, düsteres Zukunftsszenario. Der Krieg gegen den Terrorismus eskaliert und die Demokratien entwickeln sich zu totalitären Überwachungsstaaten. Geheimagent Clavis Shepherd muss einen geheimnisvollen Mann durch die verwüstete Welt jagen, der in der Lage ist, durch subtile Manipulationen der Medien- und Werbesprache die Gewaltbereitschaft in der Bevölkerung zu enthemmen und das »genozide Organ« freizusetzen …

Quelle: KAZÉ Newsletter / AV Visionen

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar