Menu

Vorschau auf die heutige ProSieben MAXX Anime-Nacht

Heute ist wieder Anime-Nacht bei ProSieben MAXX! Los geht es ab sofort immer bereits um 20:15 Uhr mit einem Anime-Spielfilm. Im Anschluss gibt es wie gewohnt neue Folgen von »Death Note«, »Psycho-Pass« und »Attack on Titan«.

Damit ihr für die Ausstrahlung wieder perfekt vorbereitet seid, gibt es nachfolgend das Programm des heutigen Abends im Überblick.

20:15 Uhr: Hunter × Hunter: Phantom Rouge
Kurapikas einstiger Clan wurde wegen seiner wertvollen Augen von der Phantom-Truppe ausgelöscht. Er ist der einzige, der überlebt hat. Deshalb wurde er zum Hunter und will sich nun rächen. Doch dann trifft Kurapika auf einen Jungen, der einem seiner alten Freunde ähnelt – und der Junge stiehlt Kurapikas Augen. Mit Hilfe seiner Freunde Gon, Killia und Leorio begeben sie sich auf die Suche nach dem Dieb …

22:10 Uhr: Death Note
Folge 34 – Lauern
N veranlasst, dass Misa Amane aus dem Verkehr gezogen wird und lässt Mikami weiter beschatten. Wenn Mikami wirklich über Kira-Kräfte verfügt, muss er doch irgendwo ein Death Note haben…

22:40 Uhr: Psycho-Pass 2
Folge 10 – Die Grundlage der Seele
Kirito Kamui richtet ein Massaker in einem Zug an. Offenbar betreibt Kamui einen Rachefeldzug gegen die Direktorin des Amtes für Öffentliche Sicherheit, Misako Togane.

23:10 Uhr: Attack on Titan
Folge 23 – Das Lächeln – Sturm auf den Bezirk Stohess, Teil 1
Im inneren Stadtgebiet werden Rekruten der Militärpolizei auf ein illegales Geschäft aufmerksam und können nichts dagegen tun.

23:40 Uhr: Seraph of the End
Folge 12 – Jeder ist ein Sünder
Nach sechs Tagen im Koma erwacht Yuichiro endlich. Alle sind froh, ihren Freund wiederzuhaben – besonders Mikaela. Er und Yuichiro schwören sich ewige Treue.

00:05 Uhr: Death Note
Folge 1 – Wiedergeburt
Light Yagami findet ein schwarzes Notizbuch auf der Straße, auf dessen Cover der rätselhafte Titel »Death Note« – Notizbuch des Todes – steht. Noch viel rätselhafter ist das, was in diesem Buch steht…

00:35 Uhr: Akame ga Kill!
Folge 15 – Eine Religionsgemeinschaft durchschneiden
Der Pfad des Friedens, eine pazifistische Religionsgemeinschaft, plant in der Hauptstadt eine Revolte. Najenda hat einen Plan, wie Night Raid den kommenden Aufstand für sich nutzen kann: Im allgemeinen Durcheinander starten die Rebellen zusammen mit anderen verbündeten Kämpfern eigene Attacken auf die Hauptstadt.

Quelle: ProSieben MAXX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.