Menu

»Dragon Ball FighterZ«: Ginyu und Nappa treten dem Kampf bei

In der neuen Ausgabe des »V-Jump«-Magazins wurde verkündet, dass Nappa und Ginyu im bald erscheinenden »Dragon Ball FighterZ«-Game als spielbare Charaktere zur Verfügung stehen werden. Zudem wurden in dem Magazin neue Details zum Story-Modus enthüllt.

Der Anführer von Freezers Sonderkommando, Ginyu, kann das Ginyu-Sonderkommando herbeirufen und zudem die Meteor-Attacke »Body Change« ausführen, bei der die HP des Gegners mit den eigenen getauscht werden. Vegetas anfänglicher Kumpan, Nappa, wird über die Meteor-Attacke »Kappa!« verfügen und kann zudem Pflanzenmänner beschwören.

Im Story-Modus werden Events stattfinden, in denen die Super Warriors nacheinander niedergestreckt werden können. Wenn Son-Goku erwacht, wird der Geist des Spielers an ihn gebunden sein. Aufgrund dessen ist es nötig, auch andere Charaktere an sich zu binden, um diese spielen zu können. Außerdem wird es möglich sein, die Bindung zu den Charakteren zu stärken, wodurch man bei privaten Gesprächen mithören kann.

Des Weiteren wird man im Story-Modus frei entscheiden können, ob man kämpfen und damit Erfahrungspunkte sammeln möchte, Verbündete retten, Fähigkeiten erlernen oder andere Dinge machen möchte, während man sich auf einer Karte fortbewegt.

»Dragon Ball FighterZ« wird im Februar 2018 weltweit für die PlayStation 4, Xbox One und für den Computer über Steam erhältlich sein.

Bei Amazon vorbestellen:
>> PlayStation 4
>> Xbox One

Scan des Magazins:

Quelle: gematsu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.