Menu

»B Gata H Kei« ab dieser Woche bei Anime on Demand

Der deutsche VoD-Anbieter Anime on Demand gab heute bekannt, dass die Veröffentlichung der Serie »B Gata H Kei« in dieser Woche starten wird. Zuvor wurde der Start bereits für Oktober angekündigt.

Die zwölfteilige Serie »B Gata H Kei« lief im Jahr 2010 im japanischen Fernsehen und ist ab diesem Freitag um 18:00 Uhr erstmals legal im Originalton mit deutschen Untertiteln bei Anime on Demand verfügbar.

Ob die Serie später auch auf Deutsch synchronisiert wird, ist bisher noch nicht bekannt.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Darum geht es:
Yamada hat aus ihrer Sicht ein Problem: Sie ist noch Jungfrau. Um das zu ändern, möchte sie 100 Jungen als Sexfreunde, die alle ein oberflächliches sexuelles Verhältnis mit ihr eingehen sollen. Sexfreund Nummer 1 soll dabei Takashi werden, der ihr die Unschuld rauben soll. Doch einerseits versteht Takashi nicht ganz, was Yamada eigentlich von ihm möchte und andererseits passiert etwas, das sie selbst nicht einkalkuliert hat – sie verliebt sich in ihn. Was passiert jetzt mit ihrem Projekt?!

Quelle: Anime on Demand

12 Kommentare

  1. Bitte auf Deutsch synchronisieren!

  2. Aber nur auf japanisch 🙁

  3. Leider hat AoD immernoch keine App für meine PS4 also bin ich nicht bereit ihnen Geld zu geben. Habe keine Lust meinen PC, der mindestens doppelt so viel Strom verbraucht wie meine Playsi, für Streaming zu nutzen und der Browser von Sony ist einfach nur grottenschlecht.

    • Für 2018 ist viel neues bei AoD geplant, die Website wird komplett überarbeitet und sicher wird auch ne App kommen.
      Aber bereits jetzt brauchst du kein PC zum anschaun, Ich streame immer übers Handy, brauchst halt nur WLAN und nen TV der das unterstützt (was fast alle machen die nicht uralt sind), gibt nur nen paar Serien die noch nicht auf Html5 umgestellt sind, bei denen funktioniert das nicht, das sind aber nur ein paar alte Serien.

      • Tja, mein Fernsher ist aber »uralt«. Habe kein Geld für einen neuen und bis auf das er kein Smart-TV ist, ist er auch noch in Bild und vorallem Tonqualität in meinen Augen Top. Ich nutze nicht umsonst meine PS4 zum Streamen, weil mein Fernseher leider zu alt ist für Apps und einen TV-Stick will ich mir mommentan nicht anschaffen. Danke trotzdem für die Infos, so bald AoD die PS4 unterstützt, werde ich mir wahrscheinlich ein Abo zu legen. 😉

    • es gibt seit einen jahr die html5 beta, aufgelistet ist auch die PS4 weiter unten (max 720p)
      https://www.anime-on-demand.de/html5beta
      hier noch die liste der html5 titeln
      https://www.anime-on-demand.de/animes/html5ready
      zum testen einen kostenlosen account erstellen, die erste episode ist immer gratis

      stromverbrauch sollte nicht so hoch sein, mein pc verbraucht beim browsen/streamen ca 100watt.
      Ich hab anfangs ein chromecast gehabt, bin aber auf den firetv (mit ethernet) umgestiegen und verwende Kodi mit den AoD Addon.

  4. Warum man so einen durchgeknallten Mist überhaupt lizenzieren musste. Als nächstes lizenzieren sie noch MM!. Ich glaub dann können wir endgültig an deren Verstand zweifeln. Ich finde es ja schön, dass sogar bei AoD mal ältere Serien kommen, aber dann so ein bescheurter, durchgeknallter Mist? Ohmann…

    • Dacht ich mir auch, als ich die Beschreibung gelesen hab…

    • Naja, es gibt Leute die mögen diese Art von Humor, wie ich zb, gehört nicht umsonst zu einen meiner liebsten Animeserien.
      Und danke für den Tip mit MM!, den kannte ich noch gar nicht, hört sich aber echt lustig an. xD

      • Du hast Recht. Meine Meinung ist ja wie jede eh nur subjektiv, wenn du an den Serien gefallen findest, ist es für dich ja gut. Ich habe die damals, als ich sie das erste mal gesehn habe, auch noch ganz nett gefunden. Heutezutage sehe ich es aber anders. Auf jeden Fall gute Antwort von dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.