Menu

»Pokémon GO«: Weltweiter Fangwettbewerb gestartet

Macht euch bereit, um auf große Pokémon-Jagd zu gehen! Trainer aus aller Welt schließen sich im »Globalen Fang-Spektakel«, dem neuesten Event in »Pokémon GO«, zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen und großartige Belohnungen abzustauben.

Die Belohnungen werden für alle Trainer weltweit freigeschaltet, wenn eine bestimmte Anzahl an insgesamt gefangener Pokémon während des Events erreicht wurde.

  • Bronzestatus (500 Millionen gefangene Pokémon): Alle Trainer erhalten doppelt so viele EP, Lockmodule halten 6 Stunden und Pokémon erscheinen in größerer Anzahl auf der ganzen Welt.
  • Silberstatus (1,5 Milliarden gefangene Pokémon): Zusätzlich zu den Bronzestatus-Belohnungen erhalten Trainer doppelt so viel Sternenstaub und Pokémon erscheinen in noch größerer Anzahl.
  • Goldstatus (3 Milliarden gefangene Pokémon): Zusätzlich zu den Bronzestatus- und Silberstatus-Belohnungen ist Porenta weltweit erhältlich. Kangama ist in Ost-Asien 48 Stunden verfügbar.

Die Bronzestatus- und Silberstatus-Belohnungen sind bis zum Ende des Monats für alle Spieler verfügbar, sobald genug Pokémon gefangen wurden. Die Goldstatus-Belohnung hält lediglich 48 Stunden an.

Quelle: Pokémon Company

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.